Nagelsmann: "Wir haben eigentlich drei Eigentore geschossen"
Viele Chancen, drei sehenswerte Tore und dennoch kein Sieg: 1899 Hoffenheim hat sich beim 3:3 gegen Olympique Lyon für einen couragierten Auftritt gegen Olympique Lyon nur teilweise belohnt. TSG-Coach Julian Nagelsmann ärgerte sich nach Abpfiff über die individuellen Fehler seiner Mannschaft, wollte dieser aber keinen Vorwurf machen. Fragen richtete er stattdessen an den Schiedsrichter.
27 Punkte! Siva führt Alba zum Sieg
Der deutsche Vizemeister Alba Berlin steuert im EuroCup auf Kurs Richtung Top-16-Runde. Gegen das weiter sieglose Gruppenschlusslicht Arka Gdynia aus Polen kam das Team von Trainer Aito Garcia durch ein 82:68 (40:35) im vierten Gruppenspiel zum dritten Erfolg. In der Champions League gab es derweil Niederlagen für Ludwigsburg und Bonn.
Hoffenheim macht's dramatisch - FCB besteht in Athen
In einer furiosen Partie trennten sich Hoffenheim und Lyon mit 3:3. Die Kraichgauer leisteten sich haarsträubende Fehler, trafen dann spät zum Ausgleich. Zuvor hatte der FC Bayern in Athen den nächsten Schritt aus der Krise gemacht. Juve gewann das Topspiel bei Manchester United, Real Madrid durfte mal wieder jubeln - 2:1 gegen Pilsen.
Bilder: Bayern feiern - Wilde Fahrt in Sinsheim
Die Bilder zu den Dienstagsspielen...
Joelinton als Joker: Hoffenheims wildes 3:3 gegen Lyon
In einer furiosen Partie trennten sich Hoffenheim und Lyon mit 3:3. Die Kraichgauer mussten am Ende mit dem Punkt zufrieden sein, Joker Joelinton traf erst in der Nachspielzeit. Sämtlichen Gegentoren gingen allerdings haarsträubende Fehler der TSG voraus.
2. Liga am Samstagabend? Der Wunsch ist da!
In der DFL wird es künftig neue Gesichter geben. So ist schon seit Tagen klar, dass Steffen Schneekloth (54, Präsident Holstein Kiel) und Rüdiger Fritsch (57, Präsident SV Darmstadt) als Zweitliga-Vertreter in das Präsidium der Deutschen Fußball Liga (DFL) aufgenommen werden. Soweit so ruhig, für Wirbel dürfte jedoch ein Wunsch der Zweitligaklubs nach einem Samstagabendspiel sorgen.
Dank Doppelschlag: Bayern besteht bei AEK Athen
Der FC Bayern tat sich bei AEK Athen über weite Strecken schwer, Torchancen zu erspielen. Ein Doppelschlag nach gut einer Stunde beruhigte jedoch die Nerven der Münchner. Ajax Amsterdam kann sich die Tabellenführung in der Gruppe E mit einem Sieg gegen Benfica Lissabon allerdings zurückholen.
Trio um Kapitän Frantz bei U 23 - Streich zufrieden
Jerome Gondorf kam mit seinem Muskelfaserriss zwar neu in den Krankenstand - dennoch entspannt sich die Personallage beim SC Freiburg. Trainer Christian Streich ist mit der Belastungssteuerung und -verteilung der Rückkehrer am Wochenende zufrieden.
Struff eine Runde weiter - "Kohli" schon raus
Tennisprofi Jan-Lennard Struff hat die erste Runde beim ATP-Turnier in Basel überstanden und darf nun im Achtelfinale auf ein Duell mit Roger Federer hoffen.
Johannes Eggestein und Sargent drehen spät das Spiel
Werder Bremen hat ein Freundschaftsspiel gegen Arminia Bielefeld mit 2:1 gewonnen. Nach schwacher erster Hälfte steigerte sich der SVW nach der Pause und machte gegen Ende der Begegnung noch einmal mächtig Druck. Zwei späte Treffer sorgten für den Sieg des Bundesligisten.
Konaté droht gegen Celtic Glasgow auszufallen
RB Leipzig muss im Europa-League-Gruppenspiel gegen Celtic Glasgow am Donnerstag (18.55 Uhr) voraussichtlich auf Innenverteidiger Ibrahima Konaté (19) verzichten.
Hübners Warnung vor Underdog Limassol
Eintracht Frankfurt geht am Donnerstag als der große Favorit ins dritte Europa-League-Gruppenspiel gegen Apollon Limassol. Die Verantwortlichen warnen allerdings vor dem Underdog, der auf Zypern alle fünf Ligaspiele gewonnen und in der Europa League Olympique Marseille ein 2:2-Unentschieden abgetrotzt hat.
Karlsruhe: Gemeinderat gibt grünes Licht für neues Stadion
Der Karlsruher SC kann sich auf ein neues Stadion freuen. Der Karlsruher Gemeinderat hat mit einer Mehrheit von 30 zu 17 Stimmen dem Oberbürgermeister Frank Mentrup den Auftrag erteilt, abschließende Gespräche mit dem ausgesuchten Unternehmer zu führen und einen Vertrag abzuschließen. Damit geht eine mehr als 20-jährige Diskussion zu Ende. Laut Zeitplan könnte 2022 das neue Stadion seinen Spielbetrieb aufnehmen.
Salihamidzic: "Meine Position ist sehr stark"
Am vergangenen Freitag hatten die Bosse des FC Bayern mit einer denkwürdigen Pressekonferenz große Wellen geschlagen. Karl-Heinz Rummenigge, Uli Hoeneß und Hasan Salihamidzic teilten einen Rundumschlag aus, wobei es für manch einen den Anschein hatte, als hätte der Bosnier nicht ganz so viel zu melden. Dem trat der 41-Jährige nun entschieden entgegen.
"Es klingt wie eine Drohung" - Hannes Wolf neuer HSV-Trainer
Es wurde mal wieder Zeit... Der Hamburger SV hat sich von seinem Trainer getrennt. Hannes Wolf folgt auf Christian Titz. Wolf, dem 2017 mit dem VfB Stuttgart der Bundesliga-Aufstieg gelang, soll den jetzt auch mit dem HSV schaffen.
Schalke simuliert "Galatasaray-Hexenkessel" per Tonband
Am Mittwochabend tritt Schalke 04 bei Galatasaray Istanbul an. Die Fans des türkischen Meisters sorgen in der heimischen Arena für eine außergewöhnliche Lautstärke. S04-Coach Domenico Tedesco ließ sich etwas ganz Besonderes einfallen, um seine Spieler auf die "spezielle Atmosphäre" einzustellen.
Wolf ist heiß auf den Kaltstart - Arp-Rüffel
Direkt während seiner einleitenden Worte demonstrierte Ralf Becker das, was ihn zum Handeln veranlasst hat: sein Realitätssinn. "Ich weiß, dass ich keinen Beliebtheitspreis bekomme", erklärte Hamburgs Sport-Vorstand, bevor er am Dienstag um kurz nach 17 Uhr im Presseraum des Volksparkstadions den Trainerwechsel von Christian Titz zu Hannes Wolf erklärte.
Das kann das Licht von morgen!
Die Fahrzeugbeleuchtung soll die Straße erhellen und das Auto für andere Verkehrsteilnehmer erkennbar machen. Sehen und Gesehenwerden also. Diese zunächst simpel erscheinende Aufgabe erfüllt moderne Lichttechnologie aber mit immer ausgefeilterer Methodik. Xenon-, LED- und Matrixlicht sind da nur einige Stichworte. Doch es kommt noch besser. Manches, was die Lichtsysteme der Zukunft bringen, ist sicherlich nur Spielerei. Zumeist aber geht der Fortschritt über schicke Showeffekte hinaus und wird in hohem Maße der Sicherheit dienlich sein.
Wozniacki wahrt Halbfinalchance - Sieg für Svitolina
Die Ukrainerin Elina Svitolina hat beim Saisonfinale der besten Tennis-Damen auch ihr zweites Vorrundenmatch gewonnen, den vorzeitigen Halbfinal-Einzug aber knapp verpasst. Die Weltranglisten-Siebte setzte sich am Dienstag in Singapur mit 6:3, 2:6, 6:3 gegen die Tschechin Karolina Pliskova durch und führt damit die Weiße Gruppe an. Mit einem Sieg ohne Satzverlust hätte die 24-Jährige schon das Halbfinal-Ticket gebucht.
Ende des Wartens: Raffael ist zurück
Lange hatte er warten müssen, am Dienstagnachmittag war es soweit: Raffael feierte bei Borussias Vorbereitungsstart auf das Auswärtsspiel in Freiburg seine Rückkehr ins Mannschaftstraining.
Feed Fetched by RSS Dog.