apolut.net
Erfundene Offensiven und wohin das ukrainische Getreide wirklich geht | Von Thomas Röper
Die von der Ukraine und den westlichen Medien verkündete Offensive mit einer Million Soldaten auf Cherson war frei erfunden und das aus der Ukraine exportierte Getreide geht nicht nach Afrika. Ein Kommentar von Thomas Röper. Die Propaganda-Lügen der westlichen Medien sind in diesen Tagen an zwei Themen besonders leicht zu […]
Das Zeitalter des Krokodils oder die Erosion des demokratischen Rechtsstaats – Vol. 3 | Von Uwe Kranz
Ein Standpunkt von Uwe Kranz. Während sich meine beiden ersten Kolumnen zur Zuckerbrot-und-Peitschen-Politik rund um die Themen Notstandsgesetze, Tourismus-, Reise- und Freizügigkeitsbeschränkungen und gesundheitspolitische Isolierungs- und Identifizierungsmaßnahmen drehten, insbesondere um den geradezu teuflischen WHO-Pandemievertrag, sollen in dieser Kolumne die Überwachungs-, Kontroll-, Zensur- und Sanktionsmaßnahmen mit Blick auf die Meinungsfreiheit betrachtet […]
Rhein-Main Gedanken 085 – Beweg Was! – Im Gespräch mit Rüdiger Lenz
Rhein-Main Gedanken 085 Beweg Was! Im Gespräch mit Franky Müller. Unsere Gast heute: Rüdiger Lenz Thema heute: Stimmen zur Lage der Nation! (Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst!) Polizeigewalt … … Gewalt … … Kampf! Gewalt resultiert aus Kampf! Wir sprechen mit Rüdiger Lenz über die derzeitige politische Lage. […]
Militärregime für alle Fälle | Von Susan Bonath
Die Bundesregierung befürchtet Aufstände — und rüstet die Bundeswehr für Inneneinsätze auf. Hinweis zum Beitrag: Der vorliegende Text erschien zuerst im „Rubikon – Magazin für die kritische Masse“, in dessen Beirat unter anderem Daniele Ganser und Hans-Joachim Maaz aktiv sind. Da die Veröffentlichung unter freier Lizenz (Creative Commons) erfolgte, übernimmt […]
Interview mit Dr. Ulrich Krämer – “Können 100 Ärzte lügen£”
Ein neues Interview zur Serie “Können 100 Ärzte lügen£” Heute mit einem Mediziner, der auf seinem damaligen YouTube-Kanal als „Doc Uli” bekannt geworden ist, bis YouTube seinen Kanal gelöscht hat. Auch wenn es Kritiker geben mag, die gelegentlich über die Stränge schlagen und auch nicht alles gerechtfertigt ist, was an […]
M-PATHIE – Zu Gast heute: Friederike de Bruin – “Ohne Empathie keine würdevolle Gesellschaft”
Friederike de Bruin ist Doula und Sterbebegleiterin. Doula heißt, dass die Geburt eines Kindes auf natürliche Weise für Mutter und Kind von Statten geht. Doula kommt aus dem Griechischen und heißt wörtlich übersetzt: „Dienerin“. Doula ist eine geburtserfahrene Frau. Diese Dienerin begleitet werdende Mütter während der gesamten Dauer der Geburt. […]
Symptomüberflutung und Ärztemarathon nach “Impfung” | Von Andrea Drescher
Ein Beitrag von Andrea Drescher. Einleitung Die Zahl an Menschen, die im zeitlichen Zusammenhang mit einer Corona-Impfung erkranken bzw. sterben, steigt. Nach und nach dringt diese Information auch in die Öffentlichkeit vor, aber dabei wird immer darauf verwiesen, dass es sich um Einzelfälle handele. Dass es dabei mitnichten nur um […]
Unser Gas ist schon in Polen | Von Hermann Ploppa
Ein Kommentar von Hermann Ploppa. Angeblich sind deutsche Gasspeicher leer, weil der böse Putin uns den Hahn abgedreht hat. Tatsächlich wurde das russische Gas für Deutschland in polnische Speicher umgeleitet. Etwas ist faul im Staate Deutschland. Da stimmen uns Politiker und Medien ein auf einen entbehrungsreichen Herbst und Winter. Gas […]
Siegesfeier in Kiew£
Nach der Siegesfeier in Kabul! Ein Kommentar von Uli Gellermann. Geberkonferenz in Kopenhagen – 1,5 Milliarden Euro für die Ukraine“. So lautet die aktuelle Ukraine-Schlagzeile. Mal wieder trafen sich diverse NATO-Länder; diesmal in Kopenhagen, um weitere Waffenlieferungen zu beschließen: Man will 1,5 Milliarden Euro an das Regime in Kiew überweisen. Es […]
Long Walk 4 Assange
Ein Beitrag von Andrea Drescher. Kolja ist ein Mitglied der Mahnwache “Hamburg4Assange“. Er hat sich am Samstag Abend, den 02.07.2022, zu Fuß auf den Weg von Hamburg nach London/Belmarsh gemacht, um auf den Fall Julian Assange, seine drohende Auslieferung an die USA und seine dort zu erwartende Verurteilung aufmerksam zu […]
Der Westen provoziert den Beschuss ukrainischer AKW | Von Peter Haisenko
Ein Kommentar von Peter Haisenko, Betreiber des Portals anderweltonline.com. Der gesunde Menschenverstand oder Logik sind aus der Politik und ihrer Berichterstattung schon lange entfernt worden. Das hat schlimme Konsequenzen, wie man nicht nur am Geschehen in der Ukraine erkennen kann. Solange nicht klar benannt wird, wer das AKW in Saporoschje beschießt, wird […]
Pressemitteilung der neuen Initiative Kindeswohl
Für die Initiative Kindeswohl (www.initiative-kindeswohl.de) haben sich Akteure aus verschiedenen Vereinen, Organisationen und Initiativen, Fachleute und Kinderrechts-Aktivisten aus ganz Deutschland zusammengetan. Es handelt sich um eine überparteiliche, nicht-politische Initiative, die ausschließlich dem Wohl der Kinder und Jugendlichen in Deutschland dienen soll und eine breite Debatte zu diesem Thema anstoßen möchte. […]
Vom deutschen Konservendosen-Skandal zu Selenskis „Schwarzen Listen” | Von Rainer Rupp
Ein Kommentar von Rainer Rupp. Gerade zurück von einem kühlen Urlaub auf 1900 Metern am Fuße des Mont Blanc in den französischen Alpen habe ich noch keine Zeit gehabt, mir eine der vielen neuen Idiotien, mit denen man aktuell konfrontiert wird, für eine tiefer schürfende Analyse auszusuchen. Bereits nach einer […]
Nahost aus seiner Sicht | Von Jochen Mitschka
Ein Standpunkt von Jochen Mitschka. Wenn man Quellen außerhalb der westlichen Medien sucht, findet man immer wieder Perlen des Journalismus. So zum Beispiel den unabhängigen Journalisten Sam Husseini der unter husseini.substack.com schreibt, und in manchen unabhängigen Internetportalen. In einem Artikel in Counterpunch (1) analysiert er die derzeitige Politik der USA […]
In der Wahrheit leben | Von Paul Schreyer
Ein Kommentar von Paul Schreyer. Lähmende Stagnation, staatliche Übergriffe, allgemeine Unfreiheit – der tschechische Autor, Bürgerrechtler und spätere Präsident Václav Havel schrieb vor 44 Jahren einen Essay, der die Funktionsweise von Staat und Gesellschaft im damaligen Ostblock als „posttotalitär“ analysierte. Havel beschrieb zugleich, wie ein Mensch in einem solchen System […]
Die Macht um Acht (109) „Tagesschau wirft Brandbeschleuniger“
Die Demokratie brennt! Spätestens seit dem Beginn des Corona-Regimes ist die Demokratie durch den Wegfall der Opposition und einer kritischen Medienlandschaft in Gefahr. Mit dem Krieg in der Ukraine ist die Medien-Einheitsfront weiter geschlossen worden und die Demokratie droht abzubrennen. Statt dieser Gefahr entgegenzuwirken, wirft die Tagesschau weitere Brandsätze auf […]
»Am 9. September 2022 nach Berlin zur Volksabstimmung!« | Von Anselm Lenz
Ein Standpunkt von Anselm Lenz. Das Volk hat gesprochen. Rund 19.000 Bundesbürger stimmten in den Abendstunden des 1. August 2022 vor dem Bundestag ab. Das Corona-Regime wurde mit sofortiger Wirkung für beendet erklärt (1). Der 5-Punkte-Plan der Demokratiebewegung seit 28. März 2020 wurde per Akklamation angenommen (2). In einer Zusatzabstimmung […]
Gesprächsabend 20.07.2022 in Graz mit Dr. Ulrike Guérot und Dr. Christian Schubert
#wirzeigenunserGesicht und #crowdRESILIENCE haben am 20.07.2022 zu einem Gesprächsabend mit Prof. Dr. Ulrike Guérot, Prof. DDr. Christian Schubert und weiters Dr. Maria Hubmer-Mogg, Mag. Dr. Nadja Hubmann sowie Dr. Uwe Alschner in die Grazer Seifenfabrik eingeladen. Im Falle einer Zensur besuchen Sie den Rumble-Kanal: https://rumble.com/user/wirzeigenunsergesicht +++ Dieser Beitrag ist als […]
Die Antisemitismus-Falle | Von Rüdiger Lenz
Ein Kommentar von Rüdiger Lenz. Achtung, Minenfeld der Stufe sechs. Stufe sechs ist die höchste Gefahrenstufe eines Publizisten, die er eingehen kann, wenn er versucht, etwas zu beschreiben, was ihn den Ausschluss aus allen Bereichen des Mainstreams und des Regierungsframing einbringen kann. Dieser Kommentar wird sich ganz sicher zu so […]
Framing statt inhaltliche Auseinandersetzung – Aufregung nach Aussagen von Pink-Floyd-Star Roger Waters
Ein Beitrag von Eugen Zentner. Ein hochdekorierter Künstler hat wieder einmal für einen medialen Aufschrei gesorgt. Er wäre ausgeblieben, hätte dieser Künstler nicht gegen die inoffiziell geltenden Sprachregelungen verstoßen und dem offiziellen Narrativ widersprochen. Doch er hat es getan, weshalb die Haltungsjournalisten der Leitmedien sich sofort auf ihn stürzen, um ihn […]
Spotlight: Alexander Unzicker über die physikalischen Erkenntnisse der Zeit vor 1930
Ausschnitt aus dem Gespräch mit Alexander Unzicker (“Einsteins Alptraum”) – Hier in voller Länge zu sehen: https://apolut.net/im-gespraech-alexander-unzicker/ Alexander Unzicker studierte ab 1985 an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) in München. Sein Diplom in Physik und das Staatsexamen in Rechtswissenschaft erlangte er 1993. 2001 promovierte er am Institut für Medizinische Psychologie der LMU […]
Ein deutscher Herbst steht an
Ein Kommentar von Dirk C. Fleck. Was für ein Sommer! Die Tage zwinkern uns morgens zu, als könne sie kein Wässerchen trüben. In eine Gloriole aus gleißendem Licht gehüllt wirken sie wie ein einziges Versprechen. Aber ein Versprechen worauf£ Auf die Zukunft£ Nein, nein, das kann nicht sein. Ein deutscher […]
Das Kasperletheater der Sanktionäre | Von Peter Frey
Der Hickhack um eine Turbine für Nord Stream 1 ist orchestriert. Ein Standpunkt von Peter Frey. Der Krieg der westlichen, selbsternannten freien Welt gegen das unbotmäßige Russland hat zumindest teilweise Wesenszüge einer Groteske. Nach dem man das größte Land der Erde meinte, sanktionieren zu müssen und außerdem allenthalben verkündet, dass […]
Der Künstler heute – Domestik des Neofeudalismus | Von Bernd Lukoschik
Der Künstler im Feudalismus war gar kein Künstler. Von uns aus gesehen wohl, weil er „Kunstwerke schuf“ – aber „Kunstwerke schuf“ ist selbst eine Begrifflichkeit, die von uns herrührt. Ein Kommentar von Bernd Lukoschik. Der „Künstler“ damals war bloß ein einfacher Dienstmann, ein Domestik,sonst nichts, zugegeben mit besonderer Qualifikation. Der […]
Eine schwarze Liste der Ukraine
Kritiker müssen damit rechnen, als „Informationsterroristen“ und „Kriegsverbrecher“ verfolgt zu werden. Eine Stellungnehme von Wolfgang Bittner. Das ukrainische Zentrum zur Desinformationsbekämpfung (CCD) hat eine schwarze Liste veröffentlicht, auf der 72 Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens stehen, die sich zum Ukraine-Konflikt geäußert haben und angeblich „Narrative fördern, die mit der russischen Propaganda […]
Wie das Pentagon die Hollywood-Storys diktiert | Von Jonathan Cook
Ein neuer Dokumentarfilm enthüllt, wie die westliche Öffentlichkeit durch den Einfluss des Verteidigungsministeriums auf Tausende von US-Filmen und Fernsehsendungen für einen aggressiven, globalen US-Militarismus weichgekocht wird. Ein Standpunkt von Jonathan Cook. In einem außergewöhnlichen Fernsehgeständnis gab John Bolton, nationaler Sicherheitsberater in der vorherigen Regierung von Präsident Donald Trump, diesen Monat […]
Die Normalisierung des Wahnsinns | Von C. J. Hopkins
In Zeiten, in denen Lüge und brutale Umerziehung für uns Alltag geworden sind, besteht die größte Gefahr darin, uns zu gewöhnen. Hinweis zum Beitrag: Der vorliegende Text erschien zuerst im „Rubikon – Magazin für die kritische Masse“, in dessen Beirat unter anderem Daniele Ganser und Hans-Joachim Maaz aktiv sind. Da […]
Dunkelleben: Oliver Janke geimpft und geschädigt
Dieser Film erzählt die Krankengeschichte von Oliver Janke (22) nach seinen beiden Corona-Impfungen. Die erste Impfung fand am 03.06.2021, die zweite am 15.07.2021, statt. Oliver Janke hat schwerste Impfschäden erlitten, die ihn bis heute begleiten. Oliver Janke ist leider kein Einzelfall. Die Auswirkungen der Corona-Impfung, ein Verbrechen an der Menschheit, […]
Fünf unbeugsame Mediziner – “Können 100 Ärzte lügen£“
Fünf Mediziner, die sich gemeinsam in einem Interview bereit erklärt haben, für die Serie „Können 100 Ärzte lügen£“ ihre Ansichten zur Corona-Krise und zur Impfung zu offenbaren. Mediziner, die zu ihrem hippokratischen Eid stehen und dafür nicht nur diskreditiert wurden, sondern auch Repressalien wie Hausdurchsuchungen, gesperrte Bankkonten und vieles mehr […]
Im Gespräch: Ralph T. Niemeyer (“Der wahre Zelig und seine politischen Abenteuer”)
Der gebürtige Berliner Ralph T. Niemeyer ist ein Ausnahme-Journalist und Filmproduzent. Bereits als 13-jähriger hat er für die Schülerzeitung seines Gymnasiums gearbeitet und sein erstes Interview mit Rudolf Heß in Spandau geführt. Es folgten Helmut Schmidt und Helmut Kohl. Mit gerade einmal 16 Jahren arbeitete er als Korrespondent in Bonn […]
Stefan Homburg “Corona-Getwitter” – Schnelldurchlauf durch den politisch-gesellschaftlichen Wahnsinn der letzten zwei Jahre
Eine Rezension von Eugen Zentner. Der Wissenschaftler Stefan Homburg ist ein Maßnahmenkritiker der ersten Stunde. Bevor die Corona-Politik Deutschland gravierend zu verändern begann, machte er sich eher als Experte für Wirtschafts- und Finanzthemen einen Namen. Über Jahre trat der mittlerweile emeritierte Professor aus Hannover in Talkshows auf, gab Interviews in […]
Wegoptimierte Menschlichkeit | Von Marcus Zeller
Ein Standpunkt von Marcus Zeller. Der Transhumanismus wird als Weg in die Zukunft angepriesen — doch mit diesem verwandelt sich der aufgeklärte Mensch in ein Objekt der Verwertung. „Trans“ bedeutet „über etwas hinaus“. Jahrhundertelang träumten Philosophen und Wissenschaftler von optimierten Exemplaren unserer als unzureichend empfundenen Spezies. „Der Mensch ist etwas, […]
Das Verhängnis des Bösen | Von Friedemann Willemer
Ein Kommentar von Friedemann Willemer. Wie nennt man Politiker, die ihr Volk wider besseres Wissen mit sich in den Abgrund reißen£ Wie nennt man ein Volk, das schweigt£ Unsere Politiker und in ihrem Gefolge die Mainstreammedien behaupten, Putin sei ein irrationaler Tyrann, der die Freiheit Europas bedrohe. Die Ukraine verteidige […]
Dirk Pohlmann: Ukraine-Konflikt ist ein Abnutzungskrieg USA gegen Russland und Europa wird zerstört
Sergey Filbert im Gespräch mit Dirk Pohlmаnn, einem bekannten Journalisten, Autor und Chefredakteur von Free21, zum Ukraine-Krieg und den Sanktionen des Westens gegen Russland. +++ Der Beitrag erschien zuerst am 6.8.2022 auf dem YouTube-Kanal von Druschba FM. +++ Redaktionell verantwortlich sind: Sabiene Jahn und Sergey Filbert +++ Der Kanal „Druschba […]
Auftrittsprobleme für kritische Künstler – Einige standhafte Veranstalter machen Mut
Ein Beitrag von Eugen Zentner. Kritische Künstler haben zunehmend Schwierigkeiten, kooperierende Veranstaltungsorte zu finden. Gleiches gilt für Wissenschaftler, Publizisten oder andere Personen des öffentlichen Lebens, die sich mit ihrer Meinung jenseits offizieller Narrative bewegen. Die Ursache sind nicht unbedingt die Veranstalter selbst. Natürlich, einige von ihnen knüpfen die Kooperation an die […]
Das Zeitalter des Krokodils (Teil 2) | Von Uwe G. Kranz
… oder die Erosion des demokratischen Rechtsstaats Ein Standpunkt von Uwe G. Kranz. In der letzten Kolumne widmete ich mich den diversen deutschen Notstandsgesetzen und den Versuchen des Weltwirtschaftsforums (WEF), der Europäischen Union (EU) und, in Deutschland, der rotgrünpinkfarbenen Kabale, den Bürger abzurichten, zu dressieren, um letztlich einen technokratischen Totalitarismus […]
Kein endloses Elend | Von Rainer Rupp
… nur damit die Grünen glücklich sind“ (Liane Kilinc) Ein Kommentar von Rainer Rupp und eine Rede von Liane Kilinc. Für regelmäßige Leser und Hörer meiner Tagesdosis ist Liane Kilinc keine Unbekannte. Für alle, die noch keine Bekanntschaft mit der beherzten anti-Kriegsaktivistin gemacht haben, hier ein kurzes Profil dieser vielseitigen […]
HIStory: Militarismus in der Bundesrepublik
Die Geburt der Bundesrepublik aus dem Geist des ungebrochenen Militarismus Herzlich willkommen zu einer neuen Folge von apolut HIStory! Wir beobachten ja gerade mit ungläubigem Staunen und Entsetzen, wie auf den Köpfen aller im Bundestag vertretenen Abgeordneten Militärhelme wachsen. Wie sich alle Abgeordneten am liebsten gleich Khaki-Uniformen anziehen möchten. Um […]
Die grüne Afrika-Lüge des Westens | Von Jochen Mitschka
Ein Standpunkt von Jochen Mitschka. Da ich in Afrika lebe, will ich aus Sicht der Afrikaner und allgemein der bisher vom Westen in erster Linie ausgebeuteten Länder schreiben. Sie sind langsam durch die entstehende neue multipolare Weltordnung möglicherweise Profiteure des globalen Wettkampfes. Denn Neue Seidenstraße und BRICS geben ihnen Hoffnung, […]
Der Propaganda-Tsunami | Von Caitlin Johnstone
Die Aufdringlichkeit, mit der westliche Medien bestimmte Aussagen über Russland wiederholen, schürt den Verdacht, dass das Gegenteil wahr sein könnte. Ein Kommentar von Caitlin Johnstone. Hinweis zum Beitrag: Der vorliegende Text erschien zuerst im „Rubikon – Magazin für die kritische Masse“, in dessen Beirat unter anderem Daniele Ganser und Hans-Joachim […]
Hartz IV für alle
Ein Kommentar von Hans-Jürgen Mülln. In manchen Städten Europas laufen die Vorbereitungen für die Einführung von Sozialpunktesystemen, das heißt von totalitären Kontrollsystemen. Einige Pilotprojekte sollen noch im Herbst dieses Jahres umgesetzt werden. Auch in Deutschland sind die Planungen weit vorangeschritten. Dabei können die Herrschenden auf einschlägige Erfahrungen zurückgreifen, die bislang […]
In Kontakt bleiben mit apolut – Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter!
Bleiben Sie in Kontakt mit apolut, auch wenn das Machtsystem versucht uns abzuschalten! Der apolut-Newsletter zeigt Ihnen eine Auswahl der wichtigsten Videobeiträge, Podcasts, Artikel und Tipps der vergangenen zwei Wochen. Alle 14 Tage jeweils freitags erhalten Sie Ihren Newsletter per Mail. Jetzt abonnieren! Hier der Link zum Abo: https://apolut.net/newsletter/
Angriffskrieg – Sache des Rechts, nicht der Moral
Ein Beitrag von Bernd Lukoschik. Nein, die bekannten Gutmenschenpolitiker – Baerbock und Habeck etwa und deren Vorbilder aus der US-Elite – und die Wertemedien der westlichen Wertegemeinschaft, sie heucheln nicht. Sie sind davon überzeugt, dass Putin ein Kriegsverbrecher sei, weil er einen Angriffskrieg begonnen hat. Und da ein Angriffskrieg immer […]
Das Volk beschloss das Ende des Corona-Regimes | Von Anselm Lenz
Ein Standpunkt von Anselm Lenz, Chefredakteur der Wochenzeitung Demokratischer Widerstand. Der Preis ist heiß und die Demokratiebewegung ist voll da! Die Woche der Demokratie von 30. Juni 2022 bis 6. August 2022 in Berlin verläuft beeindruckend gut. Zehntausende machten sich auf den Weg in ihre Hauptstadt Berlin, um das Corona-Putschisten-Regime […]
Gigantische Datenbank in Europa | Von Norbert Häring
Ein Kommentar von Norbert Häring. Die USA und Europa könnten schon bald eine gigantische Datenbank mit unseren biometrischen Daten schaffen Washington setzt derzeit einzelne europäische Regierungen und die EU unter Druck, einem Abkommen über den automatisierten Austausch biometrischer Informationen zuzustimmen. Dadurch würde eine riesige, per Computer durchsuchbare Datenbank mit biometrischen […]
Am Set: An Bord der “Tres Hombres”
Willkommen an Bord! Konsequenz. Ein Wort, das der Duden mit Synonymen wie Folgerichtigkeit, Entschlossenheit, Zielstrebigkeit und Logik umschreibt. Andreas Lackner, der Kapitän der Tres Hombres, steht symbolisch für all diese Begriffe. Er kennt sein Ziel – und das nicht nur, weil er einen Kompass hat. Er lebt für eine Welt, […]
Der wirkliche Feind | Von Roland Rottenfußer
Ein Standpunkt von Roland Rottenfußer. Hinweis zum Beitrag: Der vorliegende Text erschien zuerst im „Rubikon – Magazin für die kritische Masse“, in dessen Beirat unter anderem Daniele Ganser und Hans-Joachim Maaz aktiv sind. Da die Veröffentlichung unter freier Lizenz (Creative Commons) erfolgte, übernimmt apolut diesen Text in der Zweitverwertung und […]
Hitler hat Ukrainer zu Ariern gemacht | Von Peter Haisenko
Ein Kommentar von Peter Haisenko, Betreiber des Portals anderweltonline.com. Die Deutschen sind ein seltsames Volk. Auf der einen Seite baden sie sich im Schuldkult, weil es Hitler und den Nationalsozialismus gab und auf der anderen Seite pflegen sie Vorlieben und Erbstücke des Führers. Damit meine ich nicht nur die Kirchensteuer oder den […]
Woche der Demokratie „Wir sind viele und wir werden immer mehr“
19.000 Menschen demonstrierten am Montag in Berlin für die Einhaltung der Grund– und Menschenrechte, für Meinungsfreiheit und ausgewogenen Berichterstattung. Berlin, 2. August 2022 – „Wir gehen auch dieses Jahr auf die Straße, um an den magischen 1. August 2020 zu erinnern. An diese große Demonstration durch Berlins Zentrum mit mehreren […]
Faeser diffamiert Demokraten
Berlin – Rosa-Luxemburg-Platz 30. Juli 2022 Die folgende Rede von Uli Gellermann wurde bei der Kundgebung der Demokratiebewegung am 30. Juli 2022 auf dem Rosa-Luxemburg-Platz gehalten: Liebe „Rechtsextremisten”, Ihr habt richtig gehört: „Rechts-Extremisten“ nennt Euch die Innenministerin Nancy-Faeser, weil Ihr gegen die undemokratischen Corona-Maßnahmen aufbegehrt habt. Weil Ihr die Demokratie […]
Feed Fetched by RSS Dog.