Sputnik Deutschland – Aktuelle Top-News und Analysen: Fotos, Videos, Infografiken
Forscher nennen wirksame Behandlung eines der gefährlichsten Krebstypen
Forscher der West Virginia University (WVU) in den USA haben ein neues und potentiell wirksames Mittel im Kampf gegen Pankreasdrüsenkrebs – einen der tödlichsten Typen von bösartigen Tumoren – gefunden. Dies ist einer Pressemitteilung auf dem Fachportal „MedicalXpress“ zu entnehmen.
ESA-VIDEO zeigt, wie Satelliten in der Erdatmosphäre schmelzen
Die Europäische Raumfahrtbehörde ESA hat zu Forschungszwecken einen Teil eines Satelliten in einem Plasmawindkanal verbrannt. Das erklärte Ziel ist es, zu erkennen, wie ausgediente Satelliten beim Wiedereintritt in die Atmosphäre verglühen.
„Ufo-Geschwader“ über St. Petersburg: Bewohner witzeln über seltsame Wolken-Formation – FOTOS
Ein „Ufo-Geschwader“ kommt auf St. Petersburg zu, wie Bilder von Augenzeugen zeigen. „Gut getarnt haben sich die Aliens“, kommentiert ein Leser.
Erdbeben an Grenze Chinas zu Nordkorea – Explosion vermutet
In China hat am Montag die Erde gebebt. Das Epizentrum lag im Nordosten des Landes unweit der Grenze zu Nordkorea. Seismologen vermuten, dass eine Explosion die Ursache war.
UN-Prognose: Weltbevölkerung steigt bis 2100 auf elf Milliarden
Die Zahl der Erdbewohner wird laut dem am Montag veröffentlichten UN-Bericht in 30 Jahren um zwei Milliarden auf etwa 9,7 Milliarden und zum Ende des 21. Jahrhunderts auf rund elf Milliarden wachsen. Indien soll bei der Bevölkerungszahl China übertreffen.
Moskau: Raketenangriff auf Krankenhaus ist Kriegsverbrechen
Das russische Außenministerium hat den jüngsten Raketenangriff von Terrorkämpfern gegen ein Krankenhaus in Syrien als Kriegsverbrechen eingestuft und eine Bestrafung der Schuldigen gefordert.
Polizei befreit Geisel in Lübecker Gefängnis
Eine Geiselnahme im Gefängnis von Lübeck ist am Montag nach fünf Stunden unblutig zu Ende gegangen. Laut Polizei konnte der Täter nach rund fünf Stunden „durch Spezialkräfte überwältigt werden und wurde dabei leicht verletzt“.
Roboter „rächt sich“ an seinen Peinigern - VIDEO
Da ist die Bescherung: Mit zwei präzisen Hieben rächt sich ein Roboter an seinen Peinigern, die ihn auf diverse Weise mit dem Ziel drangsaliert hatten, seine Fähigkeiten in Extremsituationen zu testen. Das ist auf einem gedrehten Scherz-Video zu sehen.
Ukraine-Krieg: Selenski lehnt Gespräche mit Donezk und Lugansk ab
Laut einer Erklärung des ukrainischen Präsidenten Wladimir Selenski ist Kiew nicht zu einem direkten Dialog mit Donezk und Lugansk bereit und akzeptiert nur Verhandlungen im Minsker Format sowie eine Waffenruhe.
Russisches Militär meldet Abfangen von US-Bombern
Russische Kampfjets haben am Montag nach Angaben des Verteidigungsministeriums in Moskau amerikanische Langstreckenbomber abgefangen. Die Amerikaner sollen über dem Schwarzen Meer und über der Ostsee auf die Grenze des Landes zugesteuert sein.
Iran hält Austritt aus Atomwaffensperrvertrag für möglich
Irans Regierung kann laut dem Chef des Komitees des iranischen Parlaments zu Atomwaffenfragen, Mojtaba Zonnur, die Möglichkeit des Ausstiegs aus dem Atomwaffensperrvertrag erwägen. Dies erklärte er gegenüber der Agentur „Mehr“.
Iran meldet Coup gegen CIA-Netzwerk
Die iranischen Behörden wollen einem Spionage-Ring des US-Geheimdienstes CIA das Handwerk gelegt haben. Mehrere Agenten sollen aufgeflogen sein. 
Gazprom: Die Stärke der Käufer ist beeindruckend
Die Gazprom-Aktie konnte im Herbst bis auf 4,65 Euro ansteigen und ging anschließend in eine Korrektur über. Sie führte den Kurs bis zum 27. Dezember auf das Niveau von 3,77 Euro zurück, schreibt das Portal finanztrends.info.
„Amerika verliert“: Fachblatt aus China über Russlands Hyperschallwaffen
Die ganze Welt hat Zweifel am militärischen Vorsprung der USA, schreibt das chinesische Fachportal „Sohu“. Grund dafür sind Russlands Erfolge bei der Entwicklung von Hyperschallwaffen. Die Zeitung „Gazeta“ berichtet.
Deckmantel für eigene Atomtest-Vorbereitungen: Moskau widerlegt US-Vorwürfe
Die haltlosen Vorwürfe der USA gegen Russland wegen „Nukleartests“ sind laut dem russischen Außenministerium nichts anderes als ein „Deckmantel“ für eigene künftige Nuklearversuche und für einen Ausstieg der USA aus dem Kernwaffenteststopp-Vertrag.
Telekom-Milliardär kauft Sotheby`s: Kunstsammler leistet sich Auktionshaus für 3,3 Milliarden Euro
Neuer Eigentümer des 1744 gegründeten britischen Auktionshauses ist Patrick Drahi. Sein Unternehmen Bidfair USA zahlt Sotheby's-Aktionären rund 50 Euro je Aktie: einen satten Aufschlag von 61 Prozent vom Börsenkurs. Kunstliebhaber Drahi will Sotheby`s ganz von der Börse nehmen.
Millionenerbin und moderne Prinzessin: Gloria Vanderbilt gestorben
Geld, Schönheit und ein berühmter Nachname: Gloria Vanderbilt entstammte einer der großen US-Geldaristokratien, hatte zahlreiche berühmte Männer und Liebhaber und schockierte im hohen Alter noch mit einem Erotik-Buch. Jetzt ist New Yorks ultimatives It-Girl gestorben.
17. Juni 1953: Warum Panzer rollten – Historiker zu Ursachen und Hintergründen
Warum es zur Arbeiter-Rebellion in der DDR vor 66 Jahren kam und welche Faktoren dabei eine Rolle spielten, erklärt der Historiker Stefan Bollinger im Sputnik-Interview. Er spricht auch über die Rolle äußerer Kräfte: Wie Moskau die Ursachen für die Proteste mit schuf und wie im Westen versucht wurde, die Ereignisse zu nutzen.
Mohammed Mursi ist tot: Ägyptens Ex-Präsident stirbt vor Gericht
Der frühere ägyptische Präsident Mohammed Mursi ist tot. Nach Angaben der Zeitung „al-Ahram“ starb der 67-Jährige während eines Gerichtsprozesses.
Juncker für Verdienste um europäische Einigung in Erfurt gekrönt: „Keine Sicherheit ohne Russland“
Die EU-Kommission arbeitet laut deren Chef Jean-Claude Juncker an neuen Beziehungen zu Moskau, weil „keine Sicherheitsarchitektur ohne Russland“ aufgebaut werden kann. Juncker ist am Montag in Thüringen mit dem Point-Alpha-Preis ausgezeichnet worden.
Schlechter Deal mit Trump: Warum Polen auf seinem Gas sitzen bleibt
Warschau hat zugestimmt, zusätzliches Flüssiggas aus den USA zu kaufen. Das teilte US-Donald Trump bei einer Pressekonferenz mit dem polnischen Präsidenten Andrzej Duda mit. Angesichts der geplanten Gaslieferungen über die Baltic Pipe aus Norwegen und der eigenen Förderung wird Polen bald einen Überschuss an importiertem teurem Gas haben.
Neue Details zur Aufstockung der US-Präsenz in Polen bekanntgegeben
Einem Abkommen zwischen Washington und Warschau zufolge soll die US-Präsenz in Polen verstärkt werden. Die amerikanischen Truppen werden an sechs Orten stationiert, teilte der polnische Außenminister Mariusz Błaszczak am Montag mit.
Reform der Grundsteuer: Wird Wohnen und Mieten bald viel teurer?
Nach einem monatelangen Streit haben sich Union und SPD geeinigt, die Grundsteuer in Deutschland zu reformieren. Das müssen sie auch, denn das Bundesverfassungsgericht hatte die aktuelle Berechnung für veraltet erklärt. Im Juli soll nun eine Gesetzesvorlage entstehen, manche Experten befürchten massive Mehrkosten für Hausbesitzer und Mieter.
Cyberangriffe gegen Russland: Kreml kommentiert US-Zeitungsbericht
Der Vorschlag Moskaus an Washington, gemeinsam Cyberverbrechen entgegenzuwirken, hat laut Kreml-Sprecher Dmitri Peskow keinen Anklang gefunden. Peskow nahm Stellung zu einem in der „New York Times“ veröffentlichten Artikel über Cyberattacken gegen Russland.
Unweit von Fukushima: Erdbeben der Stärke 5,2 erschüttert japanische Katastrophenregion
Im nordöstlichen Teil der Insel Honshu hat es in der Nacht spürbare Erdstöße gegeben, berichtet die Japanische Meteorologiebehörde (JMA).
Zeitung: Geiselnahme in der JVA Lübeck
In Justizvollzugsanstalt (JVA) Lübeck soll ein bewaffneter Häftling am Montag eine Angestellte als Geisel genommen haben. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot vor Ort, wie die „Lübecker Nachrichten“ berichten.
F-15C gegen Su-57: „National Interest“ bewertet Chancen des US-Kampfjets
Die amerikanischen F-15C Eagle, die die Hälfte aller US-Kampfjets ausmachen, können ohne Modernisierung den russischen Mehrzweckjägern der fünften Generation vom Typ Su-57 nicht entgegenwirken. Darüber schreibt das US-Magazin „The National Interest“.
Reparationen an Griechenland: Gericht sperrt Millionen Euro der Deutsche Bahn AG in… Italien
Der 25. Juni wird ein sehr wichtiger Tag für die Einwohner der kleinen griechischen Stadt Distomo sein, denn dann wird entschieden, ob sie 70 bis 80 Millionen Euro Entschädigung von der Bundesrepublik Deutschland bekommen, und zwar über Italien.
„Angst vor Landeswahl so groß?“ – diese Ost-Politiker für mehr Toleranz für rechts, aber…
Politiker aus Thüringen und Brandenburg, aber auch aus Sachsen haben sich in der Debatte um Joachim Gaucks Äußerungen hinter diese gestellt, allerdings nur bedingt. Der Altbundespräsident hatte zuvor im „Spiegel“-Interview „erweiterte Toleranz in Richtung rechts” gefordert und dafür einen Shitstorm kassiert.
„Hauptaufgabe von Außenministern ist es, Krieg zu vermeiden“ – EU verweigert USA die Gefolgschaft
Nach dem Angriff auf zwei Öltanker im Golf von Oman ist eine merkliche Verstimmung in den Beziehungen zwischen der EU und den USA zu beobachten. Für die USA ist klar: Der Angriff geht auf das Konto des Iran. Deutschland und andere EU-Staaten wollen diese Deutung aber nicht ohne weiteres übernehmen.
Fall Lübcke: Verdächtiger stammt aus NPD-Szene – und verübte bereits rechtsextremen Anschlag
Im Fall des ermordeten Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke übernimmt der Generalbundesanwalt die Ermittlungen. Derweil gibt es neue Details zum dringend Tatverdächtigen.
Zu reich, um zu kämpfen: UFC-Präsident zur Zukunft von Conor McGregor
UFC-Präsident Dana White hat angedeutet, dass der ehemalige UFC-Champion Conor McGregor nicht vorhat, ins Oktagon zurückzukehren. Dies teilt das Portal MMA News mit.
Erstmals seit 14 Jahren: Chinesischer Präsident reist nach Nordkorea
Präsident Xi Jinping besucht in dieser Woche als erster chinesischer Staatschef seit 14 Jahren Nordkorea. Der Staatsbesuch soll am Donnerstag beginnen und bis Freitag dauern.
Forscher finden Mittel gegen lebensgefährliche Gehirnkrankheit
Forscher von der University of Chicago, USA, haben festgestellt, dass der Eiweiß-Vorgänger von Beta-Amyloid (Amyloid Precursor Protein, APP) der Entwicklung einer neurodegenerativen Erkrankung bei Mäusen – die der Alzheimerkrankheit ähnlich ist – vorbeugen kann. Dies ist einer Mitteilung auf dem Fachportal „MedicalXpress“ zu entnehmen.
Gysi und Wagenknecht – „Russische Spione“ im Deutschen Bundestag?
Die ukrainische Fahndungsliste „Mirotworez“ macht wieder Schlagzeilen. Pünktlich zum ersten Besuch des neuen ukrainischen Präsidenten in Berlin tauchen Sahra Wagenknecht und Gregor Gysi als „russische Spione im deutschen Bundestag“ auf der umstrittenen Webseite auf. Wie gefährlich ist die Seite und wer steckt dahinter?
Gegen Portoerhöhung: Börsenverein reicht beim Bundeskartellamt Beschwerde gegen Deutsche Post ein
Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels hat beim Bundeskartellamt Beschwerde gegen die Deutsche Post eingelegt. Es läge ein Mißbrauch ihrer Marktposition vor. Die Portoerhöhungen zum 1. Juli 2019 gelten auch für Büchersendungen.
„Zum dienstlichen Gebrauch“: Daten zu Russlands Orbitalgruppierung ab nun vertraulich
Der Chef der russischen Weltraumorganisation Roskosmos, Dmitri Rogosin, hat per Verfügung sämtliche Informationen zum aktuellen Status der russischen Satelliten-Orbitalgruppierung in die Kategorie „Zum dienstlichen Gebrauch“ eingeordnet. Das erfuhr Sputnik von zwei Insider-Quellen.
Was „AKK“ bewusst verschweigt: Konsequenzen für CDU nach Wahl in Görlitz?
Als im sächsischen Görlitz mit knapper Mehrheit am Sonntag ein CDU-Politiker zum Oberbürgermeister gewählt wurde, hat die Führung im Konrad-Adenauer-Haus aufgeatmet. Stolz lobte Parteichefin Kramp-Karrenbauer danach öffentlich die CDU als einzig bürgerliche Kraft gegen die AfD. Doch die Wahrheit ist eine andere, was „AKK“ aktuell verschweigt.
„Ibiza“-Affäre in Österreich: Ex-Kanzler Kurz beklagt gefälschte E-Mails
Bei der Affäre in Österreich rund um das „Ibiza-Video“, das den Vizekanzler und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache zum Rücktritt und die Regierung um Kanzler Sebastian Kurz zu Fall gebracht hat, schien alles klar zu sein, doch nun kommen neue Details rund um möglicherweise gefälschte E-Mails ans Licht.
Neuer Lada überschlägt sich bei Wendemanöver - VIDEO
Peinliches Malheur bei einer Autoschau: Russische Verkehrspolizisten wollen den so genannten J-Turn (eine 180-Grad-Drehung) machen. Doch das Manöver missglückt.
S-400-Kauf: Ankara will nicht auf US-Druck reagieren
Der Streit zwischen den USA und der Türkei wegen der russischen Luftabwehrsysteme S-400 geht weiter. Ankara will diese kaufen und Washington will das verhindern. Die türkische Regierung will dem Druck aus den USA widerstehen, wie der Außenminister Mevlüt Cavusoglu erneut betont hat.
Urlaub mit Till Lindemann? Sophia Thomallas neues Foto sorgt für Fan-Spekulationen
Model Sophia Thomalla hat auf ihrem Instagram-Account ein Foto veröffentlicht, das Raum für Spekulationen lässt. Ihre Fans raten, ob zwischen Sophia und ihrem Ex-Freund, „Rammstein“-Frontmann Till Lindemann, wieder etwas läuft und ob sie zusammen Urlaub machen.
Sputnik-Leser haben entschieden: Friedrich Merz soll Kanzlerkandidat werden
Deutschland diskutiert, wer Kanzlerkandidat von CDU und CSU werden könnte. Bisher hatte CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer gute Chancen, doch ihr Rückhalt in der Partei schwindet. Wer sollte also in die Fußstapfen von Angela Merkel treten und für die Union in den Kampf ums Kanzleramt ziehen? Laut den Sputnik-Lesern sind die Alternativen eindeutig…
Visafreiheit entziehen? EU-Flüchtlingskommissar Avramopoulos sieht Handlungsbedarf
Angesichts der steigenden Zahlen von visumfrei in die EU einreisenden Asylbewerbern aus Südamerika und dem Westbalkan zieht EU-Flüchtlingskommissar Dimitris Avramopoulos laut einem Bericht der „Welt“ in Betracht, einzelnen Staaten die Visafreiheit zu entziehen.
Wirklich Endzeit-Waffe? „Stern“ berichtet über Russlands neue Abwehrrakete
„Eine echte Doomsday-Waffe, die nur in einem Krieg eingesetzt werden kann, der die Welt zerstört.“ Was der „Stern“ mit diesem Satz beschreibt, ist keine Interkontinentalrakete, kein mit Kernwaffen beladener Bomber, keine U-Wasser-Drohne mit Atom-Sprengkopf. Die Rede ist von einer russischen Abwehrrakete. Das Portal „Swobodnaja pressa“ berichtet.
Gastransit: Wirtschaft und Altmaier pochen auf russisch-ukrainischen Vertrag
Der Streit rund um Nord Stream 2 bleibt ein Dauerthema. Vor dem Hintergrund des Staatsbesuches des neuen ukrainischen Präsidenten Wladimir Selenski in Berlin dürfte er neue Aktualität bekommen. Unterdessen haben sich Vertreter der deutschen Wirtschaft und Wirtschaftsminister Peter Altmaier klar in Bezug auf die Transit-Problematik positioniert.
Kalzium-Gehalt: Forscher nennen Anzeichen für akute Lebensgefahr
US-Forscher haben festgestellt, dass ein hoher Kalzium-Gehalt in den Koronararterien im mittleren Alter in Zukunft ernsthafte Herzinsuffizienz hervorrufen kann. Dies ist einer Pressemitteilung auf dem Portal „EurekAlert!“ zu entnehmen.
EU beklagt Rekordzahl an Handelsbarrieren: Vor allem China, Russland und die USA
Die Europäische Union (EU) beklagt eine Rekordzahl an internationalen Handelsbarrieren. Im vergangenen Jahr seien in Drittstaaten 45 neue Maßnahmen zum Schutz der eigenen Wirtschaft in Kraft getreten. EU-Unternehmen entstünden dadurch Schäden in Milliardenhöhe.
Huawei-Boss über US-Sanktionen: „Wir können nicht zu Tode geprügelt werden“
Der chinesische Technologie-Konzern Huawei erwartet wegen der US-Sanktionen starke Umsatzrückgänge. Firmengründer Ren Zhengfei glaubt, dass der Konzern dennoch gestärkt aus der Krise hervorgeht.
Konzernumbau bei der Deutschen Bank – Milliarden-Werte sollen ab in die „Bad Bank“
Laut einem Zeitungsbericht will die Deutsche Bank beim geplanten Konzernumbau Risiken bei Wertpapieren in Milliardenhöhe loswerden. Dazu soll eine sogenannte „Bad Bank“ genutzt werden.
„Ikea des Ostens“: DDR-Möbeldesigner Rudolf Horn wird 90
Rudolf Horn war einer der bekanntesten Möbeldesigner der DDR. Der Vater der Hellerauer Möbelserie MDW (Montagemöbel Deutsche Werkstätten) feiert in der kommenden Woche seinen 90.Geburtstag. Sein Leitmotiv: „Für wen machst du das?“
Wegen US-Sanktionen: Iran will mehr Uran anreichern
Iran will die im Atom-Deal vereinbarte mengengrenze für angereichertes Uran überschreiten. Ebenso sollen weitere Regeln der internationalen Vereinbarung nicht mehr eingehalten werden. Teheran hat das als Reaktion um US-Maßnahmen gegen den Iran angekündigt.
Aufrüstung in Europa: Von der Leyen unterschreibt Abkommen für Millarden-Projekt
Einige EU-Staaten wollen einen gemeinsamen europäischen Kampfjet und ein ganzes Leitsystem für Drohnen und Satelliten entwickeln. Am Montag hat nun Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) in Le Bourget bei Paris Verträge für das milliardenschwere Rüstungsvorhaben unterzeichnet.
SNA-Radio: Gauck fordert Toleranz in Richtung rechts, wie digital ist Deutschland?
Hören Sie hier die Radiosendung von Sputnik Deutschland live mit.
Falscher George Clooney in Thailand erwischt
Thailands Polizei hat einen flüchtigen Italiener festgenommen, der sich als der US-Schauspieler George Clooney ausgegeben hat. Zuvor war der falsche Darsteller laut Medienberichten in seiner Heimat wegen Identitätsschwindels verurteilt worden.
Däne wird Bürgermeister von Rostock
Claus Ruhe Madsen wird erster nichtdeutscher Bürgermeister einer deutschen Großstadt. Der parteilose Däne wurde am Sonntag in einer Stichwahl für sieben Jahre ins Amt des Oberbürgermeisters der Hansestadt Rostock gewählt.
Syrien: Russische Betonbombe vernichtet Bunker mit Terrorkämpfern – VIDEO
Die Zerstörung eines von Terroristen genutzten Bunkers in Syrien zeigt ein online veröffentlichtes Video. Den Angaben zufolge wurde das Gebäude von einer bunkerbrechenden Bombe getroffen, die ein russischer Jagdbomber vom Typ Suchoj Su-34 abgeworfen hat.
Sicherheitsexperten warnen Whatsapp-User vor neuer Betrugsmasche: Sensible Daten im Visier
Whatsapp ist einer der am meisten benutzten Messenger weltweit und auch in Deutschland. Millionen Bundesbürger verschicken damit täglich Nachrichten, Fotos und Videos. Allerdings gibt es immer wieder Sicherheitsbedenken. Jetzt warnen Sicherheitsexperten erneut.
China will Rohstofflieferung an US-Rüstungsfirmen begrenzen – Zeitung
China und die USA driften weiter auf einen scharfen Handelskonflikt zu. Nun droht China gar seine Lieferung von Seltenen Erden an amerikanische Rüstungsfirmen zu beschränken, berichtet die „Global Times” am Montag.
Trumps Video-Show: Echte Geisterbahn mit falschen Iranern
Treten Sie näher, treten sie ran, wir zeigen Ihnen das echte Tanker-Brennt-Video, fast noch echter als die Computershow des damaligen US-Außenministers Colin Powell zur Begründung des Überfalls auf den Irak. Tatsächlich kann man auf dem Video Öl-Tanker erkennen. Und da brennt auch was. Tatü, Tata.
Russische Kampfjets Su-27 und Su-30 im Tiefflug gefilmt – Cockpit-VIDEO
Ein Cockpitvideo zeigt Suchoj-Kampfjets im Kunst- und Tiefflug. Das Video wurde bei Trainingsflügen über dem Kaukasus aufgenommen. Die Suchoj-Kampfjets gehören zu den modernsten der russischen Fliegerkräfte.
Russland-Streit: NYT reagiert auf Trumps Anklage wegen Hochverrats
Nachdem die „New York Times“ über mutmaßliche digitale Angriffe amerikanischer Geheimdienste auf das russische Stromnetz berichtete, warf US-Präsident Donald Trump dem Blatt Hochverrat vor. Nun reagiert die Zeitung auf die Anschuldigung.
China: Massenproteste in Hongkong gehen weiter
Einen Tag nach dem neuen Massenprotest in Hongkong, an dem am Sonntag über eine Million Menschen teinnahmen, gehen auch am Montag voraussichtlich wieder Tausende Menschen auf die Straßen. Dabei hat Hongkong inzwischen schon die Pläne für das umstrittene Gesetz für Auslieferungen an China auf Eis gelegt.
Beziehungen zu Russland: Steinmeier sieht „tiefe Enttäuschung” und zweifelt an „business as usual”
Zahlreiche Krisen gibt es derzeit zwischen Russland und dem Westen. Auch Deutschland ist davon betroffen und durch die Sanktionen auch maßgeblich daran beteiligt. Nun hat Bundespräsident Frank Walter Steinmeier seine Sicht dazu geäußert und eher negative Töne angeschlagen.
Nach Angriff auf Tanker: USA könnten weitere Streitkräfte in den Nahen Osten entsenden - Medien
Nach dem Zwischenfall im Golf von Oman, bei dem am 13. Juni mutmaßlich zwei Tanker angegriffen wurden, erwägen die USA die Option, zusätzliche Streitkräfte in den Nahen Osten zu verlegen. Dies teilte der US-amerikanische TV-Sender CNN unter Berufung auf zwei gut informierte Quellen mit.
Kryptowährung wieder auf Volldampf: Bitcoin knackt wichtige Marke und steigt weiter
Die Kryptowährung Bitcoin hat wieder mächtig im Aufwind. Auch über das Wochenende hat sie deutlich zugelegt. Am Sonntagmorgen stieg der Kurs auf der Handelsplattform Bitstamp zeitweise auf 9387 US-Dollar und damit auf den höchsten Stand seit 13 Monaten.
Experten warnen vor doppelläufiger Tendenz: Zahl von Atomwaffen sinkt, aber…
Die Zahl der atomaren Sprengköpfe in der Welt sinkt aufgrund der Bemühungen Russlands und der Vereinigten Staaten ab. Zugleich modernisieren die Staaten, die über Atomwaffen verfügen, ihre Arsenale immer weiter. Dies geht aus einem Bericht des Stockholmer Friedensforschungsinstituts Sipri (Stockholm International Peace Research Institute) hervor.
Koalitionsspitzen einigen sich bei Grundsteuer, Strom wieder da, Schüsse auf Party
+++ Koalitionsspitzen einigen sich bei Grundsteuer +++ Strom in Argentinien und Uruguay fließt wieder +++ Protest in Hongkong geht weiter +++ Schüsse auf Schulabschlussparty in Philadelphia +++ Atomwaffen werden wieder wichtiger +++
Millionen-Blackout in Lateinamerika: Staaten rätseln über Ursachen – Parallelen zu Venezuela?
Auch Stunden nach dem flächendeckenden Stromausfall in Argentinien und Uruguay haben die Behörden keinerlei Erklärung für den Blackout. Manche Betroffene ziehen bereits Parallelen zum Krisenland Venezuela.
„Schlag unter die Gürtellinie“: Polnischer Journalist rügt Duda für Aussagen über Russen
Die Russen sind laut dem polnischen Präsidenten Andrzej Duda nicht so mutig wie seine Landsleute. Eine Aussage, die in Russland nicht gerade auf Begeisterung stieß. Doch auch in Polen wird an Dudas Worten Kritik geübt. So bezeichnete der polnische Journalist Tomasz Zalewski Dudas Worte als Schlag unter die Gürtellinie und „unkluge Taktlosigkeit“.
„Nationale Schande”: Trump teilt gegen Londons Bürgermeister aus
US-Präsident Donald Trump hat den Londoner Bürgermeister Sadiq Khan auf Twitter scharf kritisiert, nachdem in der britischen Hauptstadt drei Menschen binnen 24 Stunden getötet wurden.
Im Vorfeld des EU-Gipfels: Berlin unterstützt doch Klimaneutralität bis 2050 – SZ
Kurz vor dem EU- Gipfel diese Woche in Brüssel unterstützt die Bundesrepublik nach anfänglicher Zurückhaltung doch das Ziel einer klimaneutralen EU bis 2050. Dies berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ unter Verweis auf eine ihr vorliegende Rückäußerung Deutschlands für den Europäischen Rat.
„Trump-Höhen”: Israel benennt neue Golan-Siedlung nach US-Präsident
Die israelische Regierung hat in einer feierlichen Zeremonie am Sonntag eine neue Siedlung auf den Golanhöhen nach US-Präsident Donald Trump benannt. Die „Ramat Trump”, wie sie heißen soll, bedeutet auf Deutsch Trump-Höhen und soll Dankbarkeit Jerusalems für die Anerkennung der annektierten Golanhöhen als Staatsgebiet Israels symbolisieren.
Mit nur 21 Jahren: Amerikanerin will jedes Land der Erde bereist haben – Fotos
Die 21-jährige Amerikanerin Lexie Alford behauptet, alle Staaten der Welt besucht zu haben und nennt sich die jüngste Person, der das gelang. Auf Instagram veröffentlichte sie Bilder von ihren Trips.
Nach Tanker-Zwischenfall: Netanjahu stellt sich hinter US-Vorwürfe gegen Iran
Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat nach einem Bericht der Zeitung „Jerusalem Post” für Unterstützung der US-Vorwürfe gegen den Iran angesichts der angeblichen Angriffe auf zwei Öltanker im Golf von Oman geworben.
NRW: Pitbull jagt Schafe – Halter rangelt mit Polizei und kassiert Anzeige
In Essen hat ein freilaufender Pitbull eine Schafherde gehetzt. Nach dem Eingriff der Polizei hat sich der Hundehalter mit einer Beamtin angelegt und daraufhin eine Anzeige kassiert.
Aus 50 Metern Höhe: Mainzer stürzt mit Motorflugdrachen in den Tod
Ein 49-Jähriger ist am Sonntag beim Absturz eines Motorflugdrachens beim Flugplatz Mainz-Finthen ums Leben gekommen. Dies meldet die Deutsche Presseagentur unter Verweis auf das Polizeipräsidium Mainz.
Kein AfD-Oberbürgermeister in Görlitz: CDU-Kandidat gewinnt Stichwahl
Im sächsischen Görlitz hat am Sonntag der CDU-Politiker Octavian Ursu die Stichwahl für das Amt des Oberbürgermeisters gewonnen und sich damit gegen den AfD-Kandidaten Sebastian Wippel durchgesetzt. Wippel hatte die erste Wahlrunde Ende Mai für sich entschieden.
Regensburger Bischof gegen Zulassung von Frauen zum Priesteramt
Der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer hat die Idee der Zulassung von Frauen zum katholischen Priesteramt kritisiert und eine „Gender-Ideologie“ angeprangert.
Bolton spricht von angeblichem Verteidigungsvertrag zwischen Venezuela und Russland
Der Nationale Sicherheitsberater des US-Präsidenten, John Bolton, hat dem venezolanischen Präsidenten Nicolas Maduro vorgeworfen, im Mai mit Russland angeblich einen Verteidigungsvertrag für Hundertmillionen Dollar geschlossen zu haben.
Netanjahus Ehefrau wegen Luxus-Essen verurteilt
Sara Netanjahu, die Frau des israelischen Ministerpräsidenten, ist zu einer Geldstrafe in Höhe von umgerechnet 14.000 Euro verurteilt worden. Ihr wird Missbrauch öffentlicher Gelder bei der Bestellung von teurem Essen vorgeworfen. Das schreibt die britische Zeitung „Guardian”.
T-55 vs. T-55: Kampf von zwei sowjetischen Panzern in Libyen auf Video
In Libyen bekämpfen sich gegenseitig die Kräfte der von der Uno unterstützten Regierung der nationalen Einheit und die Libysche Nationalarmee unter Führung von General Khalifa Haftar. Ein neues Video zeigt eine Auseinandersetzung von zwei sowjetischen Panzern in Tripolis.
17. Juni 1953: Statt „Volksaufstand“ Arbeiter-Rebellion gegen Normen – Historiker
Wollte die DDR-Bevölkerung bereits 1953, vier Jahre nach der Gründung der Republik, die deutsche Einheit? Wagte sie deshalb am 17. Juni 1953 einen „Volksaufstand“ gegen die SED, wie es die Bundesregierung bis heute behauptet? Antworten darauf, was an dem Tag geschah, gibt der Wirtschaftshistoriker Jörg Roesler im Interview.
Diese Musik sollten Sie beim Autofahren nicht hören – Studie
Das Hören von Heavy Metal am Steuer kann zu schlechtem Fahrverhalten führen, wie das Automagazin „Auto Express“ in einer gemeinsamen Studie mit dem britischen Institut IAM Roadsmart herausgefunden hat.
Verkehrsunfall in Nordrhein-Westfalen: Auto bleibt senkrecht an Hauswand hängen – Fotos
In Bad Driburg-Neuenheerse ist es am frühen Sonntagmorgen nach Angaben der lokalen Feuerwehr und Polizei zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall gekommen.
„Am 9. November war ich unglücklich“ – Friedrich Schorlemmer über DDR 1989. Teil 3
Der Theologe und Pfarrer Friedrich Schorlemmer hat vor 1989 und danach ausgesprochen, was viele in der DDR bedrückte und dachten. Gegenüber Sputnik beschrieb er seine Sicht auf das untergegangene Land, was in drei Teilen nachzulesen ist. In Teil 3 vor allem um den 4. November 1989, die Maueröffnung fünf Tage später sowie das, was folgte.
Modernisierter russischer Raketenkomplex „Sosna“ zur Schau gestellt – Video
Eine neue Version des russischen fahrzeuggestützten Raketensystems „Sosna“ (dt. „Waldkiefer“), das bald beim militärtechnischen Forum „Army-2019“ ausgestellt werden soll, ist in einem TV-Beitrag des Senders „Swjesda“ präsentiert worden.
Barschel, Palme und Nato-Geheimoperationen: „Im Spinnennetz der Geheimdienste“
Der Mord am früheren Ministerpräsidenten Schwedens, Olof Palme. Das mysteriöse Ableben von Uwe Barschel (CDU), ex-Ministerpräsident von Schleswig-Holstein. Ereignisse, die bis heute nachwirken. Ein neues Buch nennt beteiligte Geheimdienste. „Wir konnten mit dem neuen Chef-Ermittler im Fall Palme sprechen“, so Autor Patrik Baab gegenüber Sputnik.
Denkfabrik der EKD: Islamkritik nicht sofort in rechte Ecke stecken
Eine Denkfabrik der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat einen ins Stocken geratenen Dialogprozess mit den in der Bundesrepublik lebenden Muslimen beklagt. Als Grund dafür sieht die Organisation die konservativen Islamverbände und den Einfluss der türkischen Regierung.
Nordosten Russlands: Flammen vernichten 80.000 Hektar Wald in Jakutien – Video
In der nordöstlichen Republik Russlands Jakutien sind mehr als 80.000 Hektar Wald abgebrannt, wie das örtliche Umweltministerium am Sonntag mitteilte.
Fall Walter Lübcke: Polizei schnappt „dringend Tatverdächtigen“
Im Fall des erschossenen Regierungspräsidenten Walter Lübcke haben Spezialeinheiten der hessischen Polizei in Kassel einen 45-jährigen Mann festgenommen. Der dringend Tatverdächtige wurde am Sonntag in Untersuchungshaft genommen, wie die Staatsanwaltschaft Kassel und das hessische Landeskriminalamt mitteilten.
Grüne wollen staatlichen Klimafonds in dreistelliger Milliardenhöhe – Göring-Eckardt
Die Grünen wollen laut ihrer Vorsitzenden im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, Maßnahmen zum Klimaschutz aus einem staatlichen Fonds und nicht mehr aus dem regulären Haushalt finanzieren.
Trotz Exportstopp: Berlin genehmigt Rüstungslieferungen an Jemen-Kriegsallianz
Die Bundesregierung hat seit Jahresbeginn Rüstungsexporte im Wert von mehr als eine Milliarde Euro an die Parteien im Jemen-Krieg genehmigt - trotz der Beschränkungen im Koalitionsvertrag von Union und SPD. Darunter sollen sogar zwei Geschäfte mit Saudi-Arabien sein.
Saudi-Arabien bereitet erste Anleihe in Euro vor – Reuters
Saudi-Arabien bereitet Insidern zufolge die erste Emission von Anleihen in Euro vor. Die beiden Großbanken Goldman Sachs und Societe Generale sind damit beauftragt worden, in den kommenden Tagen bei Investoren vorzufühlen. Dies teilte am Sonntag die Agentur Reuters unter Verweis auf mit der Angelegenheit vertraute Personen mit.
Nach Protesten in Jekaterinburg: Geistliche verzichten auf umstrittenen Kirchenbauplatz
Nach tagelangen Protesten hat die Jekaterinburger Eparchie darauf verzichtet, die in der Stalin-Zeit gesprengte Kathedrale an dem umstrittenen Ort in einem im Stadtzentrum von Jekaterinburg gelegenen Park wieder zu errichten. Das gab die Eparchie auf ihrer offiziellen Seite bekannt.
China – Sind auf langen Handelskonflikt mit den USA vorbereitet
Peking demonstriert Durchhaltebereitschaft im Handelskonflikt mit Washington und wird keine Angst vor Druck der Vereinigten Staaten haben. Laut dem am Sonntag veröffentlichten Leitartikel der Zeitschrift „Qiushi” der Kommunistischen Partei hat China keine andere Wahl als den Kampf bis zum Ende auszufechten.
Mega-Blackout in Lateinamerika: Argentinien und Uruguay völlig ohne Strom – Videos
Nach einem riesigen Energieausfall in Lateinamerika sind Argentinien und Uruguay völlig ohne Strom geblieben, wie der Energieversorger „Edesur Argentina” am Sonnstag meldete.
Enzephalitis-Ausbruch in Indien: 80 Kinder tot, über 100 weitere in Krankenhaus
83 Kinder sind im nordindischen Bundesstaat Bihar an akuter Enzephalitis gestorben, 108 weitere Minderjährige sind im Krankenhaus, wie die Zeitung „Times of India“ am Sonntag mitteilt.
Gehirnschwund, Demenz, zerebrale Störungen: Studie offenbart Gefahr von Fast Food
Ungesunde Lebensgewohnheiten beeinträchtigen die Gehirngesundheit des Menschen. Besonders gefährlich ist der Konsum von Fast Food sowie eine Lebensweise mit kaum oder wenig Bewegung, warnt die Australian National University (ANU) in Canberra auf ihrer offiziellen Seite.
Nahe dem Genfer See: Deutsche in Frankreich von Baum erschlagen
Heftige Unwetter haben am Wochenende in der Schweiz und Frankreich getobt. Eine deutsche Urlauberin wurde auf einem Campingplatz der französischen Stadt Taninges, unweit des Genfer Sees, während eines Sturms von einem Baum erschlagen. Noch eine Touristin starb auf einem Ausflugsboot.
So sieht die Luftbetankung russischer Jäger aus dem Cockpit aus – Video
Präzision und Gewandtheit im blauen Himmel – wie die russischen Jäger Su-35S und Su-30SM in der Luft ihren Treibstoff auffüllen, hat der Nachrichtensender „Swesda“ am Sonntag veranschaulicht.
Millionenschaden: Ostsee-Strandhotel ausgebrannt – Ursache unklar
Mehr als 70 Gäste und Mitarbeiter eines Strandhotels im Ostseebad Wustrow mussten sich wegen eines Brandes ins Freie retten. Die Ursache des Feuers ist noch unklar.
Damaskus: Museum für syrische Medizin öffnet wieder seine Pforten
Das Museum für syrische Medizin und Wissenschaft in Damaskus, das wegen des Krieges acht Jahre lang geschlossen war, ist nun wieder für Besucher zugänglich. Museumsdirektor Urut Ibrahim sprach am Sonntag mit Journalisten über die Wiedereröffnung.
Tanker-Vorfall im Golf von Oman: Auch Saudi-Arabien macht den Iran für Angriffe verantwortlich
Auch Saudi-Arabien macht den Iran für Angriffe auf zwei Tanker im Golf von Oman verantwortlich. Er hat trotz des zeitgleichen Vermittlungsversuchs des japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe die beiden Tanker attackiert. Dies erklärte Kronprinz Mohammed bin Salman in einem am Sonntag veröffentlichten Interview der Zeitung „Aschark al-Ausat”.
Erschossener Regierungspräsident Lübcke in Heimatort beigesetzt
In seinem nordhessischen Heimatort Wolfhagen-Istha im hessischen Kreis Kassel ist der erschossene Regierungspräsident Walter Lübcke beigesetzt worden.
„Haus für Mozart”-Architekt Holzbauer gestorben
Der für das Festspielhaus Baden-Baden sowie das Salzburger „Haus für Mozart” bekannte Architekt Wilhelm Holzbauer ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Der österreichische Musikbau-Spezialist starb am Samstag, wie seine Witwe Mari Izumi-Holzbauer der Nachrichtenagentur APA bestätigte.
Neuseeland: Zwei Leichtflugzeuge kollidieren in der Luft – Piloten tot
Unweit der Stadt Masterton in der Region Wellington (Nordinsel von Neuseeland) sind am Sonntagmorgen (Ortszeit) zwei Leichtflugzeuge zusammenstoßen. Zwei Piloten fielen der Havarie zum Opfer, gab die Polizei des Landes auf ihrer offiziellen Seite bekannt.
Angebliche US-Cyber-Übergriffe gegen Russland: Trump wirft „New York Times” Hochverrat vor
US-Präsident Donald Trump hat den Bericht der Zeitung „New York Times” scharf kritisiert, in dem behauptet wird, dass amerikanische Geheimdienste in letzter Zeit häufiger Cyber-Übergriffe gegen Russland unternehmen würden.
Gysi zu deutsch-russischen Beziehungen: Bundesregierung tut zu wenig
In einem Interview der Nachrichtenagentur RIA Novosti hat der Linken-Spitzenpolitiker Gregor Gysi den Ansatz der Bundesregierung bei den Beziehungen zwischen Moskau und Berlin kritisiert sowie die Rolle Russlands bei den europäischen Friedensbemühungen hervorgehoben.
Explosion erschüttert Kiews Stadtzentrum – Fotos
In einem zentralen Bezirk der ukrainischen Hauptstadt hat sich eine Explosion ereignet, wie die Kiewer Administration am Sonntag auf Facebook bekannt gab.
Erdbeben der Stärke 7,4 vor Neuseeland
Nach einem schweren Erdbeben im Pazifik der Stärke 7,4 vor den Kermadec-Inseln haben die Behörden in Neuseeland am Sonntagmorgen eine Tsunami-Warnung nach kurzer Zeit wieder aufgehoben.
Österreich: Deutscher Autofahrer stürzt in Bach und steckt fest
Ein deutscher Autofahrer ist am Samstag aus den Fluten eines Baches in Österreich gerettet worden. Der 79-Jährige war laut Feuerwehr in Golling nahe der Grenze zu Bayern unterwegs, als er von der Fahrbahn abkam und in das Gewässer stürzte.
220 Millionen US-Dollar zusätzlich: Indien führt Strafzölle auf US-Waren ein
Indien führt erhöhte Einfuhrzölle auf mehrere US-Waren ein. Dies geht aus einem Dokument hervor, das auf dem indischen Gesetzesportal „Gazette of India“ veröffentlicht worden ist.
USA greifen Russlands Stromnetz aktiv mit Schadsoftware an – NYT
Die US-Geheimdienste haben ihre Versuche verstärkt, Schadsoftware in Russland zu verbreiten, die dem Stromnetz des Landes großen Schaden zufügen können. Dies berichtet die „New York Times“ (NYT) unter Berufung auf namentlich nicht genannte Vertreter der US-Regierung. Damit wolle Washington Moskau eine klare Warnung senden.
Russophobie bekämpfen: Russlands Botschafter in USA nennt Rezept für Beziehungs-Verbesserung
Der russische Botschafter in den USA, Anatoli Antonow, sieht die Bekämpfung der russophobischen Stimmungen und die Intensivierung der Geschäftskontakte als Voraussetzung für eine Verbesserung der Beziehungen zwischen Moskau und Washington.
Vorfall im Golf von Oman: Teheran bestellt britischen Botschafter nach Londons Vorwürfen ein
Das iranische Außenministerium hat am Samstag den britischen Botschafter in Teheran, Rob Macaire, wegen Londons Vorwürfe hinsichtlich der Rolle von Teheran an den jüngsten Zwischenfällen im Golf von Oman einbestellt. Dies meldet die Nachrichtenagentur ISNA.
„Psychische Krise“ in US-Polizei: Drei Beamte begehen Selbstmord in knapp neun Tagen
Innerhalb von nur neun Tagen hat die New Yorker Polizei drei Beamte verloren. Wie der Sender CNN berichtet, haben sich die Männer das Leben genommen. Erst am Freitag wurde der jüngste Suizidfall gemeldet.
So gemein kann der Wind zu Stars sein
Der 15. Juni ist der Welt-Wind-Tag. An diesem Datum soll die Windkraft verstärkt in den Fokus des öffentlichen Bewusstseins gerückt werden.
Ukraine: Illegale Pipeline zum Abzapfen von russischem Öl entdeckt
Der ukrainische Pipelinebetreiber Ukrtransnafta hat zwei illegale Anschlüsse an die Erdölleitung „Druschba“ entdeckt. Dies geht aus einer Mitteilung des Pressedienstes des Unternehmens hervor.
Diese zwölf deutschen Städte sind nun „Sichere Häfen“ für Flüchtlinge
Während in einigen deutschen Städten heftig über die Aufnahme von Flüchtlingen diskutiert wird, wollen andere eine sichere Anlaufstelle für Migranten werden. Zwölf deutsche Städte und Kommunen sind zu diesem Zweck dem Bündnis „Sichere Häfen“ beigetreten.
Deutscher Volkswirt: „Russland kam mit Sanktionen besser zurecht als erwartet“
Der frühere Chef des Ostausschusses der Deutschen Wirtschaft, Klaus Mangold, hat sich gegenüber der „Badischen Zeitung“ über die russische Wirtschaft und die gegen das Land verhängten westlichen Sanktionen ausgesprochen.
Maaßen zu Kooperationsperspektiven von CDU und AfD – „Man weiß nie”
Der ehemalige Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen hält eine Zusammenarbeit von CDU und AfD in den ostdeutschen Bundesländer für nicht ausgeschlossen in der Perspektive.
Leopard-2-Panzer zermalmt BMW – VIDEO
Im Netz ist ein spektakuläres Video aufgetaucht, in dem ein Leopard-2-Panzer deutscher Herstellung einen Pkw dem Erdboden gleichmacht. Die Aufnahme soll von der Strong Europe Tank Challenge stammen.
„Große friedliche Oktoberrevolution“ – Friedrich Schorlemmer über DDR 1989. Teil 2
Der Theologe und Pfarrer Friedrich Schorlemmer hat vor 1989 und danach ausgesprochen, was viele in der DDR bedrückte und dachten. Gegenüber Sputnik beschrieb er seine Sicht auf das untergegangene Land, was in drei Teilen nachzulesen ist. In Teil 2 geht es vor allem um die Opposition in der DDR und die Rolle der Kirchen.
Messerangriff in Marokko: Deutsche Frau schwer verletzt
Eine deutsche Frau ist in der nordmarokkanischen Küstenstadt Tanger niedergestochen und schwer verletzt worden. Dies meldet die Deutsche Presse-Agentur am Samstag am unter Verweis auf die staatliche marokkanische Nachrichtenagentur MAP und den Sender 2M.
Berliner Gericht verurteilt zwei Frauenärztinnen wegen eines Satzes
Zwei Berliner Frauenärztinnen haben nach einem Bericht des „Berliner Kurier” mit einem einzigen Satz auf ihrer Internetseite gegen das Werbeverbot für Abtreibungen verstoßen und sind deswegen zu Geldstrafen verurteilt worden.
Geburtstagskind Xi: Putin schenkt Chinas Staatschef dessen Lieblings-Leckerei – Video
Der russische Präsident hat Chinas Staatschef Xi Jinping am Samstag zum Geburtstag gratuliert. Putin schenkte Xi unter anderem dessen Lieblings-Nachspeise aus Russland.
Mysteriöse Todesserie in der Karibik: Sechs Amerikaner tot – FBI ermittelt
Die Dominikanische Republik gehört seit langem zu den beliebtesten Ferienorten der Amerikaner. Doch in der letzten Zeit wird das Urlaubsparadies US-Medien zufolge von einer Reihe rätselhafter Todesfälle erschüttert. Nach bisherigen Erkenntnissen sollen dort insgesamt sechs amerikanische Bürger gestorben sein.
Russischer Snowboarder in USA erschossen
Unweit von Los Angeles ist ein russischer Bürger erschossen worden, teilte die russische Botschaft in den USA auf Twitter mit.
Gelbwesten schuld? Französische Polizei setzt immer häufiger Granatwerfer gegen Demonstranten ein
Der Einsatz von Granatwerfern und Granaten mit Gummigeschossen durch die französische Polizei hat sich 2018 im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdreifacht. Dies meldete die Nachrichtenagentur AFP unter Verweis auf die Generalinspektion der Nationalen Polizei.
SPD rutscht auf niedrigsten Umfragewert seit 1949
Die SPD rutscht in der am Samstag veröffentlichten Forsa-Umfrage weiter ab und fällt auf den tiefsten Wert seit 1949.
Manipulations-Skandal bei RTL: Langjähriger Reporter verfälschte bewusst mehrere Beiträge
Der Regionalsender RTL Nord hat eigenen Angaben zufolge aufgedeckt, dass einer seiner Redakteure manipulierte Beiträge veröffentlichte. Insgesamt konnten ihm sieben Fälle nachgewiesen werden.
Straches Ehefrau Philippa kandidiert für FPÖ Wien
Die Tierschutzbeauftragte der FPÖ und Ehefrau des Ex-FPÖ-Chefs und zurückgetretenen österreichischen Vizekanzlers Heinz-Christian Strache, Philippa Strache, kandidiert bei der kommenden Nationalratswahl auf der Wiener Landesliste für die FPÖ. Das folgt aus einer Mitteilung der Partei, die auf dem Presseportal APA-OTS veröffentlicht wurde.
Gitarre als Inspiration: Berliner will mit der Niederlande die Luftfahrt revolutionieren
An der TU Delft arbeitet man mithilfe des Luftfahrt-Unternehmens KLM am „fliegenden V“. Das Flugzeug soll weniger Treibstoff verbrauchen als vergleichbare Passagierflieger. Das Design stammt von einem Studenten der TU Berlin und wurde von Airbus patentiert.
Bei Flugshow in Polen: Deutscher stürzt mit seiner Maschine ab und stirbt – Videos
Ein Leichtmotorflugzeug ist während einer Flugshow in der polnischen Stadt Plock am Samstag abgestürzt. Dabei ist ein 60-jähriger Pilot aus Deutschland ums Leben gekommen. Dies teilte Vertreter des örtlichen Rettungsdienstes Edvard Mistera mit.
Italienischer Regisseur Franco Zeffirelli gestorben
Der italienische Regisseur Franco Zeffirelli ist tot. Er starb am Samstagmittag zuhause in Rom nach langer Krankheit, wie die Deutsche Presse-Agentur bei der Franco-Zeffirelli-Stiftung erfuhr.
Irak: Militärbasis mit US-Truppen kommt unter Mörser-Beschuss
Militante haben den Luftwaffenstützpunkt Balad Air nördlich der irakischen Hauptstadt Balad, wo US-amerikanische Militärausbilder stationiert sind, mit Mörsergranaten attackiert. Dies teilte die irakische Armee am Samstag mit.
„Regelloser Kampf“: Putin zu internationalen Wirtschaftsbeziehungen
Russlands Präsident Wladimir Putin hat die globale Gemeinschaft dazu aufgerufen, die Bemühungen zur Wiederherstellung der Gerechtigkeit im Welthandel zu vereinen und auf „regellose Kämpfe“ zu verzichten.
Irans Präsident erwartet „positive Signale” für Atom-Abkommen
Der Iran will sich ungeachtet der Sanktionen der USA vorerst weiter im Grundsatz an das Atomabkommen halten, erwartet aber „positive Signale”. Andernfalls wird sich aber Teheran laut dem iranischen Präsidenten Hassan Ruhani weiter von einigen der Verpflichtungen verabschieden.
Aktivere „Eindämmung“ Russlands im Baltikum: US-Kongress erwägt weiteren Gesetzentwurf
Im Kongress der Vereinigten Staaten ist ein Gesetzentwurf vorgelegt worden, der die „Eindämmung“ der angeblichen „russischen Aggression“ im Baltikum behandeln soll. Dies berichtet der russische Fernsehsender RT, dem das Dokument vorliegt, am Samstag.
Moldau: Neue Regierung beginnt mit Arbeit 
In der krisengeschüttelten Ex-Sowjetrepublik Moldau hat die neue Regierung unter der prowestlichen Ministerpräsidentin Maia Sandu ihre Arbeit aufgenommen.
Paris: „Gelbwesten” gehen in 31. Protest-Runde
An diesem Samstag werden die Gelbwestenaktivisten wieder gegen die Politik von Emmanuel Macron auf die Straßen gehen.
Präsident der Europäischen Wirtschaftskammer: Österreicher und Russen sind Seelenverwandte
Bereits seit Wochen steht Österreich im Fokus der Aufmerksamkeit. Zuerst Ibiza-Gate, dann die Regierungskrise, das Misstrauensvotum und im Endeffekt eine Übergangsregierung. Christoph Leitl, Präsident der Europäischen Wirtschaftskammer, ist aber sicher: Das politische Erdbeben wird die österreichisch-russische Zusammenarbeit nicht beeinträchtigen.
Wetterlage verschärft sich: Deutschland regional von Dürre geplagt
Die Dürre des vergangenen Jahres dauert in einigen Regionen Deutschlands an und hat sich teilweise sogar noch verschärft. Dies teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit.
AfD vs. Linke – Das außenpolitische Duell: Russland, Trump und die „falsche EU“
Was kritisieren AfD und Die Linken an der deutschen Außenpolitik? Was sind Stärken und Schwächen der Europäischen Union (EU)? Wie ist US-Präsident Donald Trump einzuschätzen? Was ist mit China? Und: Wie können die deutsch-russischen Beziehungen gestärkt werden? Dazu befragte Sputnik Außenpolitiker der beiden Parteien.
Twitter löscht Tausende Accounts: Iran, Russland, Venezuela und Spanien betroffen
Twitter hat über 4800 Konten gelöscht, die angeblich mit dem Iran, Russland, Venezuela und Spanien in Verbindung stehen. Dies gab der Dienst in seinem offiziellen Blog bekannt.
Elon Musks „Starlink“-Projekt: Bald mehr Satelliten als Sterne am Nachthimmel?
Mit seinem Projekt „Starlink“ will „SpaceX“- und „Tesla“-Gründer Elon Musk das Internet in jeden Winkel der Erde bringen. Dafür sind bis zu 12.000 Satelliten nötig. Astronomen warnen, dass astronomische Beobachtungen dadurch deutlich erschwert werden.
Brasilien: 45 Millionen Menschen streiken gegen Rentenreform
Aus Protest gegen die geplante Rentenreform und die Ausgabenkürzungen im Bildungsbereich haben sich 45 Millionen Brasilianer dem Generalstreik im Land angeschlossen. Zehntausende Demonstranten sind in allen 26 Bundesstaaten und im Bundesdistrikt des Landes auf die Straße gegangen.
VW-Beschäftigte in US-Werk votieren gegen Gewerkschaftsvertretung
Im VW-Werk im US-Bundesstaat Tennessee lassen sich die Beschäftigten weiter nicht von einer Gewerkschaft vertreten.
Hongkong legt Auslieferungsgesetz nach Massenprotesten auf Eis
Nach Massenprotesten hat Hongkong Pläne für ein umstrittenes Gesetz für Auslieferungen an China ausgesetzt. Das kündigte Regierungschefin Carrie Lam am Samstag an.
Feed Fetched by RSS Dog.