Sputnik Deutschland – Aktuelle Top-News und Analysen: Fotos, Videos, Infografiken
Rabe oder Kaninchen? Optische Illusion verwirrt das Netz
Im Netz ist ein Video aufgetaucht, das eine neue optische Illusion zeigt: Die einen sehen ein nettes Kaninchen, während die anderen von einem schwarzen Raben sprechen.
Notlandung in Luxemburg: Airbus bricht Flug ab
Ein Airbus A319 der Fluggesellschaft Air France hat seinen Flug von Moskau nach Paris abgebrochen und musste am Dienstag  in Luxemburg notlanden.
Sanktionen gegen Russland: Unterstützung der Deutschen nimmt ab - Umfrage
In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov haben sich lediglich nur 23 Prozent der deutschen Teilnehmer für eine unveränderte Beibehaltung der Sanktionen gegen Russland ausgesprochen. Darüber berichtet die dpa, in deren Auftrag die Studie auch vorbereitet wurde.
SNA-Radio: Massenproteste in Hongkong, Bundestagsvize Pau warnt vor Rechtsextremen
Hören Sie hier die Radiosendung von Sputnik Deutschland live mit.
Zwei Tage vor seinem Tod: Epstein soll Testament unterschrieben haben
Der wegen sexuellen Missbrauchs angeklagte US-Unternehmer Jeffrey Epstein soll zwei Tage vor seinem mutmaßlichen Suizid ein Testament aufgesetzt haben. Dies berichten „New York Post“ und „Bloomberg“ unter Berufung auf ein Gericht, das entsprechende Dokumente erhalten habe.
„Große Matratzenwanderung“ gefilmt – Video aus den USA
Eine spontane Flucht von Dutzenden Luftmatratzen ist im US-Bundesstaat Colorado auf Video eingefangen worden.
Indien bringt „Chandrayaan 2“ erfolgreich in Mondumlaufbahn
Die indische Weltraumbehörde ISRO hat am Dienstag die Mondsonde „Chandrayaan 2“ erfolgreich in die Mondumlaufbahn gebracht. Dies geht aus einer Mitteilung der Organisation hervor.
Moskau kommentiert US-Test von INF-verbotenem Marschflugkörper
Der russische Vizeaußenminister Sergej Rjabkow hat die jüngsten US-amerikanischen Tests der durch den INF-Vertrag verbotenen Raketen kommentiert.
Twitter verbietet Werbung von staatlichen Medien
Das Social-Media-Unternehmen Twitter hat verkündet, dass Werbung staatlicher Medien auf seiner Plattform in Zukunft nicht mehr erlaubt ist.
So zelebrierten Merkel und Orban den 30. Jahrestag der Massenflucht der DDR-Bürger über Ungarn
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich am Montag bei Kollege Viktor Orban in der westungarischen Stadt Sopron für die erste Öffnung seiner Grenzen 1989 zu Österreich als Vorstoß zu Deutschen Einheit bedankt. Ungarns Ministerpräsident lieferte seinerseits viel Lob für Merkel und bekannte sich zur stetigen Arbeit am Zusammenhalt der EU.
„Ich verspreche…“: Trump twittert Foto von Trump-Tower in Grönland
US-Präsident Donald Trump hat in seinem Twitter-Account ein bearbeitetes Foto veröffentlicht, verspricht aber, das Szenario „(...) Grönland nicht anzutun“.
Iran warnt Nordkorea: USA beim Dialog unzuverlässig
Der stellvertretende Außenminister Irans, Abbas Araktschi, hat bei einem Treffen mit der nordkoreanischen Parlamentsdelegation Pjöngjang empfohlen, den Vereinigten Staaten kein Vertrauen zu schenken. Eine Mitteilung über die Zusammenkunft wurde auf der Webseite des iranischen Außenministeriums veröffentlicht.
Durch INF-Vertrag verboten: Pentagon zeigt Start von Marschflugkörper – Video
Das amerikanische Verteidigungsministerium hat auf seiner offiziellen Homepage ein Video veröffentlicht, das Tests eines konventionellen bodengestützten Marschflugkörpers zeigt, der durch den INF-Vertrag verboten ist.
Baltikum: Großbritannien meldet Begleitung russischer Su-30-Jets
Britische Eurofighter haben am Montag zwei russische Su-30-Kampfjets begleitet. Dies erklärte das britische Verteidigungsministerium auf seinem Twitter-Account.
US-Militär testet Marschflugkörper, Kritik an Tankerfreigabe, Brexit Nachverhandlung
Nachrichtenüberblick: US-Militär testet Marschflugkörper; USA kritisieren Freigabe des iranischen Tankers; Johnson wirbt für Brexit-Nachverhandlungen; Tote nach Busunglück in Laos; Viele Kommunen drehen weiter an der Steuerschraube.
USA können im Persischen Golf nicht mit Militärhilfe Polens rechnen
Im Falle eines bewaffneten Konflikts mit dem Iran wird Warschau laut Außenminister Jacek Czaputowicz Waschington keine Militärhilfe leisten. Diese Auffassung äußerte er bei einem Interview mit der Zeitung „Rzeczpospolita“, die am Montag veröffentlicht wurde.
Kramp-Karrenbauer setzt Reise im Irak fort
Die neue Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat ihre erste Einsatzreise zu deutschen Soldaten im Irak fortgesetzt. Nach ihrem Besuch in Jordanien landete die CDU-Politikerin am späten Montagabend in der irakischen Hauptstadt Bagdad.
Fifa-Auswahl zum Tor des Jahres – Video
Der internationale Fußballverband FIFA hat die Kandidaten um den Titel des schönsten Tores 2019 vorgestellt. Das Video mit den besten Vorschlägen wurde auf dem Instagram-Account der Organisation veröffentlicht.
Erstmals nach INF-Aus: USA testen durch Vertrag verbotenen Marschflugkörper
Das US-Verteidigungsministerium hat den ersten Test eines landgestützten Marschflugkörpers seit dem Rückzug aus dem INF-Atomwaffenvertrag bekanntgegeben.
Putin klärt auf, wo russische Mittelstreckenraketen stationiert werden
Russische Kurz- und Mittelstreckenraketen werden in jenen Regionen der Welt stationiert, wo auch die USA ähnliche Waffen haben werden. Das sagte Russlands Präsident Wladimir Putin am Montag auf einer Pressekonferenz in Fort Brégançon vor dem Treffen mit seinem französischen Amtskollegen Emmanuel Macron.
Jedes 14. Hochzeitspaar in Deutschland gleichgeschlechtlich - Studie
Seit der Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe in Deutschland im Jahr 2017 haben rund 33.000 homosexuelle Paare im Land sich das Ja-Wort gegeben. Laut Angaben des Statistischen Bundesamtes vom Montag ist damit rund jede 14. Hochzeit in der Bundesrepublik eine zwischen zwei Männern oder zwei Frauen.
Über Drohnen und Drogen: Wird die Honigbiene bald zur Drogenfahndung genutzt?
Seit mehreren Jahrtausenden nutzt die Menschheit die Honigbiene. Doch dank eines Laborversuchs einer Polizistin und Hobbyimkerin könnten die Insekten bald schon zu polizeilichen Zwecken genutzt werden. Ihr außerordentlich guter Geruchssinn könnte es den Tieren ermöglichen, als Drogenschnüffler eingesetzt zu werden.
Irdische Herkunft von Apollo-Mondgestein nachgewiesen
Der Planetenforscher Alexander Nemchin hat bei der Untersuchung von Mondgestein nachgewiesen, dass ein Stück davon irdischer Herkunft ist. Dieser Stein sei vor etwa vier Milliarden Jahren von der Erde auf den Mond gelangt, behauptet der Geologieprofessor an der westaustralischen Curtin-Universität in Perth.
Will Macron „Lorbeeren eines Friedensstifters“ ernten? Darum trifft er sich nun mit Putin
Das multilaterale Format ist laut dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron von allen Seiten angegriffen worden und Frankreichs bilateralen Beziehungen zu Russland kommt daher bei der Suche nach neuen Mechanismen eine Schlüsselbedeutung zu. Am Montag hat Macron seinen russischen Amtskollegen Wladimir Putin in Südfrankreich empfangen.
Putin äußert sich erstmals zu jüngsten Protesten in Russland
Der russische Präsident Wladimir Putin ist am Montag auf Staatsbesuch in Frankreich, wo er mit seinem Amtskollegen Emmanuel Macron diverse Aspekte der internationalen Politik besprochen haben. Darüber hinaus hat der russische Staatschef auch zu den vor kurzem stattgefundenen Protestaktionen in Moskau Stellung bezogen.
Selenski bittet Netanjahu um Anerkennung von Holodomor als Genozid an Ukrainern
Der ukrainische Präsident Wladimir Selenski hat den israelischen Premierminister Benjamin Netanjahu bei einer gemeinsamen Pressekonferenz aufgerufen, den Massenhunger in der Ukraine der 1930er Jahre (auch als Holodomor bekannt) als Genozid am ukrainischen Volk anzuerkennen.
Britische Regierung will Grenzkontrollen nach Brexit sofort verschärfen
Die neue britische Regierung will nach dem Brexit sofort die EU-Regeln zum Einreise- und Aufenthaltsrecht aufheben und damit auch Grenzkontrollen verschärfen. Man wird ein „neues, faires Einwanderungssystem” einführen, erklärte das Innenministerium am Montag.
Verkehrte Welten: US Navy und Russlands Flotte im Vergleich
Die US Navy setzt auf schwere Schlachtschiffe und große Flottenverbände. Damit sichert Amerika seinen Weltmachtanspruch. Anders macht es die russische Marine: Kleinere Kampfschiffe, die präzise zuschlagen können, sollen Russlands Grenzen sichern. Zwei Seestreitkräfte so unterschiedlich wie die wehrpolitischen Grundsätze Moskaus und Washingtons.
Neuer Innenminister Maaßen? – Linke: „Ost-CDU muss sich von ihm abgrenzen“
Der frühere Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen (CDU) will seine Partei in Sachsen dazu bringen, auf „Kuschelkurs mit der AfD“ zu gehen. Das wirft Linken-Chefin Katja Kipping dem umstrittenen Juristen vor. Hintergrund: Maaßen ist derzeit für die CDU in Sachsen im Wahlkampf aktiv. Dort wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen CDU und AfD erwartet.
Kornkreise auf Feldern: Wie kommen diese geheimnisvollen Muster ins Getreide?
Kreise, Ovale, Rechtecke, die sich bisweilen auf landwirtschaftlichen Feldern bilden, sind keine Spuren von Außerirdischen. Die meisten von ihnen haben eine ziemlich irdische Herkunft, die aus Sicht der modernen Wissenschaft erklärt werden kann.
Syrische Armee schneidet „Dschebhat an-Nusra“ von Versorgung ab
Die syrische Armee hat in der Provinz Idlib die Kontrolle über die Magistrale „Damaskus-Aleppo“ wiedererlangt und zugleich die Versorgungslinien der Terrororganisation „Dschebhat an-Nusra“* blockiert.
„Wer spielt hier Jumanji?”: Alligatoren in Florida auf Vormarsch – Foto und Video
Im US-Bundesstaat Florida sind Begegnungen mit Alligatoren bekanntlich keine Seltenheit. Doch dass gleich mehrere vielerorts auf den Straßen zu sehen sind, ist eher eine Ausnahme. Die nun im Netz kursierenden Bilder sind wirklich überraschend.
Eine weitere Nukleargroßmacht? National Interest untersucht Indiens Atomarsenal
Die Experten Hans Kristensen und Matt Korda vom Nuclear Information Project der Federation of American Scientists (dt.: Bund amerikanischer Wissenschaftler) haben einen Bericht veröffentlicht, der das Nuklearwaffenpotential und die Atomrüstungspläne der indischen Regierung auswertet. Darüber berichtet die Zeitschrift „National Interest“.
Neue Struktur im BKA: Kampf gegen militanten Rechtsextremismus
Das Bundeskriminalamt (BKA) soll Medienberichten zufolge eine neue Struktur und mehr Personal bekommen, um intensiver gegen rechtsterroristische Gruppierungen und Einzeltäter vorgehen zu können. Zudem soll es in der Behörde in Wiesbaden künftig eine „Zentralstelle zur Bekämpfung von Hasskriminalität“ geben.
Idlib: Syrische Armee bringt Stadt Chan Schaichun unter Kontrolle
Die syrische Armee ist am Montag nach Angaben der regierungsnahen Zeitung „al-Watan” in die strategisch wichtige Stadt Chan Schaichun in der umkämpften Provinz Idlib vorgerückt.
Brief an Steinmeier: Problemfall Garnisonkirche – Künstler wollen Bruch mit rechten Traditionen
Künstler und Wissenschaftler fordern in einem Offenen Brief an den Bundespräsidenten ein Umdenken beim Wiederaufbau der Potsdamer Garnisonkirche. Das Projekt ziehe keinen Trennstrich zu Kaiserreich und Nationalsozialismus und knüpfe kritiklos an die Geschichte der Kirche als zentralem Identitätsort in NS-Zeit sowie der Zeit der Kolonialkriege an.
Finnisches Gericht lehnt Klage von Ökologen gegen Nord Stream 2 ab
Das höchste Verwaltungsgericht Finnlands hat eine Klage der polnischen Umweltschutzorganisation ClientEart Prawnicy dla Ziemi gegen die Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 abgelehnt, berichtet der finnische TV- und Rundfunksender Yle.
„Bis zu 16 Mio. Stimmen für Hillary”: Trump will gegen Google wegen massiver Manipulation vorgehen
US-Präsident Donald Trump hat dem Internet-Unternehmen Google vorgeworfen, Stimmen bei der Präsidentschaftswahl 2016 zu Gunsten seiner Herausforderin Hillary Clinton manipuliert zu haben.
Deutschland im Griff der angelsächsischen Kriegspolitik?
Der folgende Text geht der Frage nach, wie aktuelle Meldungen in angelsächsische Kriegsvorbereitungen einzuordnen sind und wie dabei versucht wird, die Menschen über die wirklichen Pläne und Kriegsvorbereitungen zu täuschen.
„Kontakte aller Art sind immer von Nutzen”: Putin äußert sich zu G8-Format
Der russische Präsident Wladimir Putin hat sich am Montag über die Möglichkeiten für die Zusammenarbeit Russlands mit den G-7-Staaten geäußert.
Daten von Mastercard-Kunden aus Deutschland im Internet aufgetaucht
Durch ein Datenleck sind Daten von Nutzern des Mastercard-Bonusprogramms „Priceless Specials” aus Deutschland im Internet aufgetaucht. Eine Tabellen-Datei, die zeitweise in einem Online-Forum verfügbar war, listete unter anderem Namen und E-Mail-Adressen auf.
Klage gegen BKA gescheitert: Namenslisten müssen nicht veröffentlicht werden
Das Bundeskriminalamt muss Namenslisten, die unter anderem von Rechtsextremisten angelegten wurden, nicht veröffentlichen. Gleichzeitig rügt der Richter die Informationspolitik der Behörde.
Russische Raketen – angebliche und tatsächliche: Militärexperten klären auf
Als inkompetente Äußerung bezeichnete der Militärexperte Viktor Litowkin die Erklärung des US-Präsidenten Trump, der die These der amerikanischen Zeitung „The New York Times“ wiederholte, bei dem jüngsten Zwischenfall auf dem militärischen Testgelände bei Sewerodwinsk sei es um einen Marschflugkörper mit Nuklearantrieb vom Typ Burewestnik gegangen.
Hai zerfleischt Seehund wenige Meter vor US-Küste – Video
Ein Weißer Hai hat vor der Küste des US-Bundesstaates Massachusetts einen Seehund angegriffen und verspeist. Die Aufnahmen des Vorfalls wurden von der US-Organisation Atlantic White Shark Conservancy in den sozialen Netzwerken verbreitet.
Baden-Württemberg: Karussell außer Betrieb genommen – weil es an Hakenkreuz erinnert
In einem Vergnügungspark im baden-württembergischen Löffingen ist ein Karussell außer Betrieb genommen worden. Einigen Besuchern war aufgefallen, dass eines der Fahrgeschäfte sehr an zwei sich drehende Hakenkreuze erinnert. Der Betreiber hat sich inzwischen für die unglückliche Optik des Karussells entschuldigt.
Bundesregierung will weitere IS-Kinder nach Deutschland holen – Maas
Die Bundesregierung arbeitet nach den Worten von Außenminister Heiko Maas (SPD) unter schwierigen Bedingungen daran, weitere Kinder von IS-Kämpfern nach Deutschland zu holen.
Gibraltar bricht Washingtons Sanktionen-Hasardspiel im Konflikt um iranischen Öltanker ab
Die Regierung der britischen Exklave Gibraltar hat ihre Ablehnung von der seitens Washingtons verlangten Beschlagnahmung des iranischen Supertankers „Adrian Darya“ (früher „Grace 1“) begründet. Eine Karikatur zum Thema.
„FAZ”-Online-Ausgaben nach Blitzeinschlag in Druckerei kostenlos
Ein Blitz hat am Sonntagabend die Druckerei des Verlags in Mörfelden-Walldorf getroffen und Teile der Produktion lahmgelegt.
30 Jahre Mauerfall – Große Festwoche in Berlin
Unter dem Motto „30 Jahre Friedliche Revolution – Mauerfall“ veranstaltet die Stadt Berlin im November eine Festivalwoche. Das Programm wurde am Montag in der Gethsemanekirche im Stadtteil Prenzlauer Berg von Bürgermeister Michael Müller und Marianne Birthler, der ehemaligen Stasi-Beauftragten, vorgestellt.
Blackout nach Sprengung von „Todestürmen“ in Großbritannien – Videos
Drei Kühltürme eines stillgelegten Kraftwerks unweit der englischen Stadt Didcot, Oxfordshire, sind bei einer kontrollierten Explosion abgerissen worden. Die Auswirkungen der Explosion ließen 40.000 Haushalte ohne Strom. Darüber berichtete die Zeitung „Daily Mail“.
Deutschland holt erstmals IS-Kinder aus Syrien zurück 
An der Grenze zwischen Syrien und dem Irak wurden erstmals Kinder von deutschen Anhängern der Terrormiliz „Islamischer Staat“* an die Bundesrepublik übergeben.
Türkei spricht von zivilen Opfern bei syrischem Angriff in Idlib
Bei einem syrischen Luftangriff sind drei Zivilisten ums Leben gekommen und weitere zwölf verletzt worden, teilt das türkische Verteidigungsministerium am Montag mit.
Frankreich: Macron empfängt Putin im Vorfeld des G-7-Gipfels – Video
Der russische Präsident Wladimir Putin ist auf Einladung seines französischen Amtskollegen Emmanuel Macron in Frankreich eingetroffen. Die Staatschefs treffen sich wenige Tage vor dem G7‑Gipfel in der Sommerresidenz Fort Brégançon.
USA setzen Handelsverbot für US-Firmen mit Huawei weitere 90 Tage aus
Die US-Regierung will amerikanischen Firmen Geschäfte mit dem chinesischen Netzwerkausrüster und Smartphone-Hersteller Huawei vorerst weiterhin eingeschränkt erlauben.
Schweizer Kampfjets begleiten russisches Regierungsflugzeug über Genf – Foto und Video
Zwei Kampfflugzeuge der Schweizer Luftwaffe haben eine russische Regierungsmaschine mit einer Delegation und einer Gruppe russischer Journalisten an Bord einige Minuten am Himmel über Genf begleitet. Das teilte ein Korrespondent der Nachrichtenagentur RIA Novosti via Twitter mit.
Milliarden-Profit: Russland macht Kasse dank US-Sanktionen
Die US-Sanktionen gegen den Iran und Venezuela haben zu einem akuten Engpass bei schweren Ölsorten geführt, der nun durch Russland behoben wird. Doch angesichts der stark gestiegenen Nachfrage reicht der Rohstoff nicht für alle.
Altmaier gibt Ministererlaubnis für Fusion von Mittelständlern
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier will nach einem Bericht der „Stuttgarter Zeitung” ein geplantes Gemeinschaftsunternehmen der Mittelständler Miba und Zollern erlauben.
MiG-31BM im Luftkampf: 20 Tonnen Hightech-Stahl schützen den Pazifikraum
Kampfjets steigen steil auf über 20.000 Meter Höhe, in die Stratosphäre – der Horizont krümmt sich: Bilder fast wie aus dem Weltraum. Das russische Verteidigungsministerium zeigt den Trainingsflug zweier Abfangjäger MiG-31BM aus Cockpit-Perspektive. Experten werten die Luftkampfübung als starkes Zeichen für die Sicherheit von Russlands Osten.
US-Geheimdienstbericht über vorläufige Opferzahlen von Tschernobyl publik gemacht
Die US-Nichtregierungsorganisation National Security Archive (NSA) hat einen ehemals geheimen Bericht zu geschätzten Opferzahlen bei der Reaktorkatastrophe von 1986 in Tschernobyl veröffentlicht.
Island betrauert ersten „toten“ Gletscher – Fotos und Video
Ungefähr 100 Menschen, darunter die isländische Regierungschefin Katrin Jakobsdottir und die Uno-Menschenrechtskommissarin Mary Robinson, haben an der Abschiedszeremonie im Westen Islands teilgenommen, die dem abgeschmolzenen Gletscher Okjokull gewidmet war.
Bettler aus dem Wald: Auto von mindestens elf Bären umringt – Video aus Jakutien
Im Netz ist ein Video aufgetaucht, in dem zu sehen ist, wie zahlreiche Bären einen Pkw mit Menschen an Bord umstellen. Da sich die gefährlichen Tiere nicht aggressiv verhielten, konnten die Fahrzeuginsassen diese Begegnung sogar festhalten.
Mann mit toter Ehefrau im Kofferraum in Frankreich unterwegs
In Frankreich ist ein Autofahrer übereinstimmenden Berichten zufolge mit seiner toten Ehefrau im Kofferraum unterwegs gewesen. Die beiden Kinder im Grundschulalter hätten auf den Rücksitz gesessen, berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf Ermittlerkreise.
Wer hat noch nicht, wer will noch mal? SPD im Kandidaten-Rausch
Auf jedem besseren Jahrmarkt ist der Ruf zu hören: Wer hat noch nicht, wer will noch mal?! Und während der Marktschreier auf dem Rummel Lose anpreist oder die nächste Rundfahrt auf dem Karussell oder der Geisterbahn, geht es bei der SPD um den nächsten Kandidaten für den Parteivorsitz.
Medien melden syrischen Luftangriff auf türkischen Militärkonvoi
Die syrische Luftwaffe soll nach Angaben der Nachrichtenagentur DHA in der Provinz Idlib einen türkischen Militärkonvoi angegriffen haben.
Investor aus Deutschland baut Werk für Kabeltragsysteme im Gebiet Leningrad
Sankt Petersburg, 19. August – RIA Novosti. Ein Investor aus Deutschland will ein Werk für Kabeltragsysteme im Industriepark „Fjodorowskoje“ im Gebiet Leningrad errichten, wie ein Pressesprecher der Gebietsverwaltung mitteilte.
Tragischer Unfall in Sachsen-Anhalt: Siebenjähriger stürzt in den Tod
Ein sieben Jahre alter Junge ist laut Polizeiangaben in Merseburg von einem Balkon im vierten Stock gestützt. Der Kleine ist tot.
SNA-Radio: „Google“ drohen Geldstrafen und Hängepartie um „Open Arms“
Hören Sie hier die Radiosendung von Sputnik Deutschland live mit.
Trump lässt Deutschland links liegen
Präsident Trump kommt am Wochenende zum G7-Gipfel nach Frankreich. Anschließend besucht er Dänemark und Polen, aber nicht Deutschland. Seit seinem Amtsantritt war Trump zweimal in Deutschland, aber nicht, um Kanzlerin Merkel zu treffen.
Auf dem Weg nach Chan Schaichun: Türkische Militärs in syrische Stadt Saraqib eingerückt
Türkische Panzertransportwagen sollen sich in Richtung der Stadt Chan Schaichun in der Provinz Idlib im Nordwesten Syriens bewegen, um die die syrische Armee kämpft. Dies berichten syrische Medien unter Berufung auf das Außenministerium des Landes.
Gezielt respektlos? Netanjahus Frau missachtet alten Brauch bei Ankunft in Kiew – Video
Etwas holprig hat die Reise des israelischen Premierministers Benjamin Netanjahu nach Kiew begonnen: Seine Gemahlin Sara Netanjahu soll im Flugzeug auf dem Weg in die ukrainische Hauptstadt einen richtigen Wutausbruch gehabt haben. Bei der Ankunft in Kiew zeigte sie auch mangelnden Respekt für ein traditionelles Empfangs-Ritual.
Wegen „feigem Verhalten“: Pub boykottiert McGregors Whiskey und gießt ihn ins Klo – Video
Ein irländischer Pub im US-Bundesstaat Florida hat heftige Kritik an dem MMA-Kämpfer Conor McGregor geübt und zu einem Boykott aufgerufen. Grund dafür: Ein in der vorigen Woche aufgetauchtes Video, in dem der Fighter einem älteren Mann ins Gesicht schlägt.
Syrische Armee kreist wichtige Stadt in Provinz Idlib ein – Quelle
Syriens Regierungstruppen sollen die von Terroristen besetzte Stadt Chan Schaichun im Nordwesten der syrischen Provinz Idlib eingekreist haben. Das teilte eine Quelle vor Ort gegenüber Sputnik mit.
Open Skies: Russland fliegt über Großbritannien, USA inspizieren russisches Territorium
Russische Militärs werden ab 19. August einen Beobachtungsflug über dem Territorium Großbritannien unternehmen, während die USA über Russland fliegen werden. Dies berichtet am Montag die Zeitung der russischen Streitkräfte, „Krasnaja Swjesda“.
MiG-31 im Luftkampf in Stratosphäre – Video aus dem Cockpit
Der russische TV-Sender „Swjesda“ hat ein Video veröffentlicht, das einen Übungsflug von Abfangjägern MiG-31BM im nahen Kosmos zeigt.
Polen beklagt erneut Diskriminierung durch Deutschland wegen Reparationszahlungen
Polen fühlt sich beim Thema deutsche Reparationszahlungen nach wie vor benachteiligt. Dies sagte der polnische Außenminister Jacek Czaputowicz in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur im Vorfeld des 80. Jahrestags des Beginns des Zweiten Weltkriegs.
Boeing 757 vollzieht harte Landung auf Azoren – Fotos
Ein vom John-Kennedy-Flughafen in New York kommender Passagierjet Boeing 757-200 hat bei der Ankunft in der Hauptstadt der Azoren, Ponta Delgada auf der Insel São Miguel, eine harte Landung hingelegt, berichten Medien und Fachportale.
Sachsens Ministerpräsident: „Wir wollen Nord Stream 2, wir wollen den Abbau der Sanktionen“
Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer hat gegenüber der Zeitung „B.Z.“ zur Abschaffung der antirussischen Sanktionen aufgerufen. Er verwies unter anderem darauf, dass diese Einschränkungen in den Eigeninteressen bestimmter Länder genutzt werden.
Sibirien: Nächtlicher Verkehrsunfall fordert eine Tote und mehrere Verletzte – Fotos
In der sibirischen Region Nowosibirsk ist es Sonntagnacht zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Eine Person ist tot.
Flüchtlingsstatus entziehen, Trump warnt China, Tanker hat Gibraltar verlassen
Nachrichtenüberblick: Flüchtlingsstatus entziehen; Trump warnt China vor Einsatz von Gewalt in Hongkong; Supertanker hat Gibraltar verlassen; Feuer in Flüchtlingsheimen; Tennisprofi Medwedew gewinnt erstmals Masters-Turnier
Tanker „Grace 1“ verlässt Gibraltar – Video
Der mehr als sechs Wochen lang festgesetzte Tanker „Grace 1“ hat laut dem TV-Sender „GBC News“ Gibraltar verlassen. Diese Information wurde auch vom iranischen Botschafter in London, Hamid Baeidinedschad, bestätigt.
Erde mit „Augen von Aliens“ betrachtet – Foto
US-amerikanische Wissenschaftler haben in der Fachzeitschrift Science ein Modell der Erde veröffentlicht, das zeigt, wie mögliche andere Lebensformen in den Weiten des Universums den „blauen Planeten wahrnehmen würden.
„Kein Versuch, USA zu reizen“: Schoigu zu Langstreckenbomber-Flügen im Fernen Osten
Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu hat die Flüge von zwei strategischen Bombern des Typs Tu-160 kommentiert, die diese Woche auf einem Flugplatz auf der Tschuktschen-Halbinsel im Fernen Osten gelandet waren.
Iran übt wegen „Sicherheitszone“ in Syrien scharfe Kritik an USA
Das iranische Außenamt hat die Vereinigten Staaten wegen deren Schaffung von einer Sicherheitszone im Nordosten Syriens am Sonntag scharf kritisiert.
„Keine Rezession in Sichtweite”: Trump-Berater über US-Wirtschaft
Die US-Regierung stellt sich den Sorgen vor einer schrumpfenden US-Wirtschaft entgegen. Es ist keine Rezession in Sichtweite, erklärte der Wirtschaftsberater von US-Präsident Donald Trump, Larry Kudlow, am Sonntag dem Sender Fox.
„Bombardiert den Mars“: Elon Musk folgt seinem Plan – vorerst mit T-Shirts
Der US-Milliardär und Chef des privaten Raumfahrtunternehmens SpaceX Elon Musk hat nun seine Pläne, den roten Planeten zu bombardieren, mit dem Verkauf von T-Shirts mit einem entsprechenden Aufdruck bekräftigt.
Gibraltar lehnt Beschlagnahmung von iranischem Öltanker ab – Teheran
Im Streit um den vor etwa sechs Wochen vor Gibraltar festgesetzten iranische Supertanker hat die Regierung der britischen Exklave laut Angaben Teherans am Sonntag die von Washington verlangte Beschlagnahmung des Schiffs abgelehnt.
Hongkong-Proteste: Peking fordert EU zur Befolgung des Völkerrechts auf
China hat die EU aufgefordert, jegliche Einmischungen in die inneren Angelegenheiten Hongkongs zu stoppen. Dies geht aus einer Mitteilung der Mission der Volksrepublik China bei der EU hervor.
Staatlichkeitsdefizite in Ukraine? Kiewer PACE-Botschafter gibt Probleme zu und schlägt Alarm
Die Ukraine experimentiert nun schon seit 1991 ständig mit sich selbst, was dazu geführt hat, dass das Land Merkmale seiner Staatlichkeit verliert. Das geht aus dem Artikel des Botschafters des Landes im Europarat, Dmitri Kuleba, für das ukrainische Portal „ZN.ua“ hervor.
Der schale 1. September 2019 in Warschau
Man erinnert sich an die alte römische Rechtsregel: Da mihi factum dabo tibi jus – „Gib mir die Tatsachen, und ich spreche Recht“. Diese eherne Regel des uns in Kontinentaleuropa seit fast 2000 Jahren verbindenden Rechts wurde mit dem „Internationalen Strafgerichtshof“ in Den Haag in wesentlichen Teilen und auf massiven US-Druck hin aufgegeben.
Deutschem Funker gelingt Sonnenfinsternis-Foto aus Mondperspektive
Ein Amateurfunker aus Schleswig-Holstein hat ein spektakuläres Foto einer Sonnenfinsternis aus der Mondperspektive veröffentlicht, das von einem chinesischen Satelliten gemacht wurde.
Basketball-Trikot von Barack Obama für 120.000 Dollar versteigert – Foto
Ein Basketball-Trikot aus der Schulzeit des früheren US-Präsidenten Barack Obama ist in den USA für 120.000 Dollar (rund 108.000 Euro) versteigert worden.
Großbritannien drohen Lebensmittel- und Medikamenten-Engpässe bei hartem Brexit – Bericht
Ein EU-Ausstieg ohne Abkommen wird in Großbritannien Engpässe bei Lebensmitteln, Benzin und Medikamenten zur Folge haben. Dies berichtet die Zeitung „Sunday Times“ mit Verweis auf durchgesickerte Regierungsdokumente.
„Die Kraft, die wir haben”: Bundesregierung könnte bei Krise dagegenhalten – Scholz
Die Bundesregierung könnte sich nach Worten von Finanzminister Olaf Scholz mit ganzer Kraft gegen eine wirtschaftliche Krise stemmen. Scholz verwies am Sonntag beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung auf die Verschuldung, die im Verhältnis zur Wirtschaftsleistung bei unter 60 Prozent liege.
Ukraine: Bande ergreift Besitz von Immobilien für knapp 60 Millionen Dollar
Die Staatsanwaltschaft der ukrainischen Hauptstadt Kiew und der Sicherheitsdienst der Ukraine (SBU) haben Mitglieder eines Verbrechersyndikats festgenommen, die sich Immobilien für rund 1,5 Milliarden Hrywnja (59,7 Millionen Dollar) illegal angeeignet haben sollen. Das teilte die Haupt-Staatsanwaltschaft der Ukraine auf Facebook mit.
Horror-Mord in Russland: 16-Jähriger tötet mit Axt fünfköpfige Familie – und begeht Suizid
Im russischen Gebiet Uljanowsk hat ein 16-Jähriger fünf Mitglieder seiner Familie brutal ermordet und anschließend sich selbst gerichtet. Nach vorläufigen Erkenntnissen der Ermittler hat der Minderjährige womöglich an Schizophrenie gelitten.
„Wir sind auf alles vorbereitet”: Deutschland ist auch auf Brexit ohne Abkommen gewappnet – Merkel
Die Bundesregierung ist nach Worten von Kanzlerin Angela Merkel auch für einen Chaos-Brexit ohne Abkommen gewappnet.
Uno: Weltweiter Flüchtlingsrekord seit dem Zweiten Weltkrieg
Nach UN-Angaben ist die Zahl der Flüchtlinge seit dem Zweiten Weltkrieg auf einen Rekordwert gestiegen und liegt weltweit bei 70 Millionen. Die Organisation „SOS-Kinderdörfer“ betonnte am Sonntag, dass immer mehr Kinder Opfer von Krieg und Gewalt werden.
Frankreichs Ex-Außenminister: Die Russen sind Russen geblieben – deshalb sind wir wütend
Der Westen hat Russland nicht verändern können und ist deshalb aufgebracht. Diese Meinung äußerte der ehemalige Außenminister Frankreichs Hubert Védrine in einem Interview für die Zeitung „Le Figaro“.
USA planten Haushaltskosten für Raketenentwicklung schon ein Jahr vor INF-Aus – Schoigu
Die USA sollen laut dem russischen Verteidigungsminister Sergej Schoigu schon vor dem INF-Ausstieg die Kosten für die Entwicklung neuer Raketen in ihrem Etat festgeschrieben haben.
Wie durch Wunder: US-Amerikaner entkommt Blitz in letzter Sekunde– Video
Ein Einwohner des US-Bundesstaates South Carolina wurde beinahe von einem Blitz getroffen, berichtet der TV-Sender WSOC.
Polizist erschießt 20-Jährigen nach Streit in Stade
Ein Polizist hat nach Angaben der Staatsanwaltschaft einen 20 Jahre alten Mann in Stade erschossen. Der junge Mann habe die Beamten mit einer Hantelstange aus Eisen attackiert, teilte die Staatsanwaltschaft Stade am Sonntag mit.
Monsun fordert bereits mehr als 1000 Menschenleben in Indien
Laut Angaben des indischen Heimatministeriums vom Sonntag sind den schweren Regenfällen auf dem Subkontinent seit Beginn des Sommermonsuns im Juni bereits mehr als 1000 Menschen zum Opfer gefallen.
Wetterdienst warnt vor Sturmböen und Gewittern
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat vor Sturmböen und Gewittern gewarnt. Für einen breiten Streifen vom südlichen Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz bis nach Brandenburg und Sachsen werde am Sonntag auffrischender Südwestwind mit steifen bis stürmischen Böen erwartet.
Kroatische Diplomatin sorgt mit rassistischen Äußerungen in Berlin für Skandal
Von einer Ersten Sekretärin der kroatischen Botschaft in Berlin im Zusammenhang mit den „Mittelmeer-Flüchtlingen“ im Internet getätigte rassistische Äußerungen haben in Kroatien erheblichen Unmut hervorgerufen, meldet die Deutsche Presse-Agentur (dpa) am Sonntag.
IS bekennt sich zu Anschlag auf Hochzeitshalle in Kabul
Die Terrormiliz „Islamischer Staat”* hat den blutigen Anschlag auf eine Hochzeitsfeier in der afghanischen Hauptstadt Kabul für sich reklamiert. Bei der Attacke am Samstagabend sind mindestens 63 Menschen ums Leben gekommen und mehr als 180 weitere verletzt worden, darunter viele Frauen und Kinder.
Bundestag-Gutachten: Festsetzung iranischen Tankers vor Gibraltar völkerrechtswidrig
Der Wissenschaftliche Dienst des deutschen Bundestags hat laut Medienberichten die wochenlange Festsetzung des iranischen Tankers „Grace 1“ vor Gibraltar als völkerrechtswidrig eingestuft.
Urlaub in Syrien: Seehofer droht Heimatbesuchern mit Abschiebungen
Bundesinnenminister Horst Seehofer will jenen Asylbewerbern aus Syrien, die regelmäßig aus privaten Gründen in ihre Heimat reisen, den Flüchtlingsstatus entziehen.
Klimaschutz: Sachsens Ministerpräsident Kretschmer warnt CDU vor Verbotspolitik
Im Vorfeld der Landtagswahlen in Sachsen hat der Ministerpräsident von Sachsen und CDU-Politiker Michael Kretschmer gegenüber den Medien der Axel-Springer-Verlagsgruppe die Position seiner Partei bei Klimaschutz-Debatten kommentiert. Die Interviews wurden am Sonntag veröffentlicht.
Schoigu: Russland stellt keine Raketen in Asien und Europa auf – solange USA es nicht tun
Russland wird laut seinem Verteidigungsminister Sergej Schoigu in Europa und Asien keine Kurz- und Mittelstreckenaketen aufstellen, die im INF-Vertrag verboten waren, solange die USA dies ebenfalls nicht tun. Moskau sei weiterhin für einen Dialog im Bereich Waffenkontrolle offen.
Neues Atommüll-Trennverfahren: Ein Neustart für die Endlager-Debatte?
Eine Studie verspricht eine Verkleinerung von Atom-Endlagern auf 20 Prozent. Diese können laut der Untersuchung durch bestimmte Verfahren sogar ganz überflüssig werden. Die Studie zur Machbarkeit der neuen Atommüll-Trenneinheit wurde nun offiziell freigegeben und könnte die Debatte um ein Endlager komplett neu ausrichten.
Bayern: Mann sucht Gegenstand im Gully – und wird von Auto überfahren
Im bayerischen Kiefersfelden ist ein Mann während der Suche nach einem Gegenstand in einem Gully von einem Auto überrollt worden und an seinen Verletzungen gestorben.
„Solange Vucic das Land regiert“: Serbien gibt Russland ein Versprechen
Serbiens Verteidigungsminister Aleksandar Vulin hat bei einem Treffen in Kubinka bei Moskau mit seinem russischen Amtskollegen Sergej Schoigu Belgrads Verteidigungspolitik besprochen.
Bürgermeister von Ottawa outet sich als homosexuell – nach 40 Jahren
Der Bürgermeister der kanadischen Hauptstadt Ottawa, Jim Watson, hat sich in einem Brief an die Zeitung „Ottawa Citizen” als schwul geoutet.
Maaßen: Sächsische CDU soll sich von der Bundespartei emanzipieren
Kurz vor der Landtagswahl in Sachsen hat der deutsche Ex-Verfassungsschutzchef und CDU-Politiker Hans-Georg Maaßen in einem Interview mit der Zeitung „Welt am Sonntag“ die sächsische CDU und Ministerpräsident Michael Kretschmer zu einer inhaltlichen Abgrenzung von der Bundes-CDU aufgerufen.
Trump beleidigt aus Versehen eigenen Anhänger
US-Präsident Donald Trump hat bei einer „Make-America-Great-Again“-Kundgebung in New Hampshire aus Versehen seinen eigenen Anhänger verbal angegriffen und „gefatshamed“ – sich beleidigend über dessen Gewicht geäußert.
Mehr als 60 Tote bei Bombenexplosion in Kabul – Foto und Video
Bei einer Bombenexplosion während einer Hochzeitsfeier in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens 63 Menschen getötet und mehr als 180 weitere verletzt worden. Das berichtet am Sonntag der Sender Tolo News unter Berufung auf den Sprecher des Innenministeriums, Nasrat Rahimi.
Zwei Tage lang: Alarmsignale in Südisrael
Zahlreiche Alarmsirenen sind am Samstag in Südisrael erklungen, um die Zivilbevölkerung vor einem möglichen vom Gazastreifen ausgehenden Beschuss zu warnen. Dies geht aus einer Mitteilung des Pressedienstes der israelischen Armee hervor.
US-Aufklärungsdrohne nahe Krim-Küste gesichtet
Eine Aufklärungsdrohne vom Typ RQ-4A „Global Hawk“ der US-Luftwaffe hat nach Angaben des Flugtrackers PlaneRadar am Samstag die russische Schwarzmeerküste unter die Lupe genommen.
Koalitionsstreit in Tschechien: Regierungskrise naht
In Tschechien schwelt eine Regierungskrise: Eine Personalfrage droht die Regierungskoalition zu zerstören. Ministerpräsident Andrej Babis fordert den Koalitionspartner, die Sozialdemokratische Partei Tschechiens, auf, für oder gegen den Verbleib in der Koalition zu entscheiden.
US-Milliardär legt Poroschenko Unterschlagung von IWF-Kredit zur Last
Der ukrainische Ex-Präsident Petro Poroschenko hat während seiner Amtszeit mindestens acht Milliarden US-Dollar aus dem Land gebracht. Das behauptete der US-amerikanische Milliardär ukrainischer Abstammung Sam Kislin in einem Interview für das Portal strana.ua.
Räuber Ihrer Jugend – sechs Nie-Wieder-Produkte früher und heute
Ohne Essen gibt’s kein Leben. Aber kann man sich nicht nur satt, sondern auch jünger essen? Diese Frage scheint die Menschheit seit Adams Zeiten zu peinigen. Welche Schock-Produkte die Ärzte früher als „Lebenselixier” empfohlen haben, und welche Lebensmittel laut neuen Erkenntnissen der Wissenschaft die Haut altern lassen, erfahren Sie hier.
Russland: Mehr als 30 Verletzte und eine Tote bei schwerem Busunfall – Foto und Video
Bei einem schweren Busunfall am Samstag in der russischen Stadt Perm sind 32 Menschen verletzt worden. Nach Angaben des örtlichen Gesundheitsministeriums sind darunter zehn Kinder. Zudem ist eine Frau ums Leben gekommen.
Soldaten in Uniform können ab 2020 kostenlos Bahn fahren
Die Bundesregierung hat sich mit der Bahn auf kostenlose Fahrten für Soldaten in Uniform geeinigt. Die neue Regelung für alle Züge - Fernverkehr und DB Regio - gilt ab Anfang 2020. Dies teilten der Konzern und das Verteidigungsministerium am Samstag mit.
Moskau tut Warschaus Vorschläge zur Abschreckung Russlands als „alte Leier“ ab
Moskau hat die jüngsten Vorschläge von Polens Außenminister Jacek Czaputowicz zur Abschreckung Russlands als eine „alte Leier“ abgetan. Zuvor hatte Warschaus Chefdiplomat vorgeschlagen, noch mehr US-Truppen in Polen zu stationieren.
Juncker unterbricht Urlaub für dringende Operation
EU-Kommissionchef Jean-Claude Juncker hat seinen Urlaub aus medizinischen Gründen unterbrechen müssen. Dies geht aus einer Mitteilung hervor, die auf der Webseite der Behörde veröffentlicht wurde.
Rettungsmission „Open Arms”: Salvini lässt minderjährige Flüchtlinge an Land
Italiens Innenminister Matteo Salvini hat am Samstag im Migranten-Streit etwas eingelenkt und einer Evakuierung von 27 Minderjährigen vom Bord des spanischen Rettungsschiffs „Open Arms” zugestimmt.
Huthis greifen saudisches Ölfeld mit Drohnen an – Brand in Flüssiggas-Anlagen
Die Huthi-Rebellen im Jemen haben nach eigenen Angaben am Samstag ein Ölfeld in Saudi-Arabien mit zehn Drohnen angegriffen. Nach Informationen des staatlichen saudischen Ölkonzerns Saudi Aramco hat der Angriff ein Feuer an Flüssiggas-Anlagen ausgelöst.
„Todesspringen“-WM: Draufgänger messen sich in Oslo – Video
In Oslo findet am Samstag eine Weltmeisterschaft in der Extremsportart „Dødsing“ statt, die auf Deutsch als „Todesspringen“ bezeichnet werden kann. Verfolgen Sie das Spektakel live bei Sputnik.
Abkommen im Sudan macht Weg frei für Übergangsregierung
Im Sudan haben das Militär und die prodemokratische Opposition mit der Unterzeichnung eines Abkommens zur Machtteilung den Weg für eine Übergangsregierung geebnet.
Überraschende Studie: Waldbrände für Umwelt sogar nützlich
Die Folgen von Waldbränden für die Umwelt sind offenbar nicht so verheerend wie bislang angenommen. Zwar werden dabei enorme Mengen von CO2 freigesetzt, doch könnten solche Flächenbrände einer neuen Studie zufolge sogar der Atmosphäre langfristig Kohlenstoff entziehen.
Nach verschärften US-Sanktionen: China verzichtet auf venezolanisches Öl – Bloomberg
Das größte chinesische Energieunternehmen CNPC hat beschlossen, auf direkte Käufe von venezolanischem Rohöl zu verzichten. Diese Entscheidung ist auf die Verschärfung der gegen Venezuela verhängten US-Sanktionen zurückzuführen, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Verweis auf ihre mit der Situation vertrauten Quellen.
Botschaft: USA und Großbritannien schüren Spannungen im Golfraum
Die Vereinigten Staaten und Großbritannien verursachen mit ihren Handlungen noch mehr Spannungen im Persischen Golf. Das geht aus einer Erklärung der russischen Botschaft in London hervor.
Unwetter in Südrussland: Starkregen überflutet Straßen in Sotschi – Videos
Schwere Regenfälle haben am Samstag im südrussischen Sotschi für Überschwemmungen gesorgt. Zahlreiche Videos im Netz dokumentieren das Unwetter.
Apfel gegen Elektroschocker: Nachbarn in Bayern streiten um Parkplatz
Im unterfränkischen Alzenau haben ein Mann und eine Frau vor ihrem Wohnhaus mit einem Elektroschocker und einem Apfel bewaffnet um einen Parkplatz gerungen.
Maaßen raus
Das Gelabere der CDU-Bundesvorsitzenden, Frau Bundesministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, mit Vertretern der Funcke-Mediengruppe zu einem möglichen Parteiausschluss von Herrn Hans Georg Maaßen passt ins Bild.
Österreich: Deutsche Seniorin verheddert sich in Seerosen und muss reanimiert werden
Beim Baden im Ossiacher See im österreichischen Bundesland Kärnten ist eine 75-jährige deutsche Urlauberin beinahe ertrunken und musste reanimiert werden. Das teilte die Landespolizei auf ihrer offiziellen Seite mit.
Rund 4000 Menschen gehen zu genehmigter Demo in Moskau
Vor der anstehenden Wahl zum Moskauer Parlament am 8. September hat am Samstag in der russischen Hauptstadt eine weitere Demonstration stattgefunden. An einer genehmigten Aktion nahmen nach Polizeiangaben rund 4000 Menschen teil.
Zwei Tote bei Messerangriff in NRW: Großeinsatz der Polizei
Bei einem Messerangriff am Bahnhof von Iserlohn sind laut Polizei am Samstagnachmittag zwei Menschen ums Leben gekommen.
Frankreich: Empörter Kunde erschießt Kellner – Alles wegen Sandwich
Im Pariser Vorort Noisy-le-Grand hat ein Cafébesucher französischen Medien zufolge einen Kellner erschossen. Der Grund: Er hatte ein Sandwich bestellt und danach zu lange warten müssen.
Ex-Minister Vedrine: Paris soll schneller als Trump Beziehungen zu Moskau verbessern
Paris sollte die Beziehungen zu Russland aus Sicht von Frankreichs Ex-Außenminister Hubert Vedrine „schneller verbessern als die USA“. „Das ist wichtig“, sagte Vedrine in einem Interview mit der Zeitung „Le Figaro“.
MH17 – Niederländische Staatsanwaltschaft an Beweisen interessiert, aber nicht öffentlich
Die niederländische Staatsanwaltschaft hat dem erfahrenen Privatermittler Josef Resch mitteilen lassen, dass sie einer presseöffentlichen Übergabe neuer Beweise zum MH17-Unglück nicht zustimmen könne. Argument: Es könne schädlich sein, wenn Beweise von Medien und anderen Personen vor der Untersuchung eingesehen werden.
SEK-Einsatz in Berlin: Betrunkener mit Gewehr will Autofahrer vom Parken abhalten
In Berlin ist es zu einem größeren Polizeieinsatz gekommen, nachdem ein Betrunkener einen Autofahrer mit einem Gewehr bedrohte. Das gab die Polizei am Samstag auf dem Berliner Stadtportal bekannt.
Merkel dankbar für Ungarns Beitrag zur Deutschen Einheit
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Samstag Ungarn für seinen Beitrag zur Deutschen Einheit gedankt.
Panzerbiathlon in Russland: Das große Finale
Teams aus Russland, Weißrussland, Kasachstan und Aserbaidschan kämpfen um den Titel in der ersten Division
Tragödie in Hessen: Frau von Zug erfasst und getötet
Im hessischen Gießen ist es in der Nacht zu Samstag zu einem tödlichen Unfall gekommen: Am Hauptbahnhof hat ein Zug eine Frau überfahren und getötet.
Subkultur des Sozialismus: Die „DDR-Bohème“ in Bildern
Im totalitären und scheinbar gleichgeschalteten System existierten Freiräume, in denen Individualität und Eigensinn möglich waren: Die „DDR-Bohème“ lebte im Spannungsverhältnis zwischen Askese und Hedonismus, litt unter staatlicher Repression – die „Kulturschaffenden“ waren Keimzellen politischer Opposition. Impressionen vom Leben der „Bohèmiens“.
Bayern: Frau von Taxi-Fahrer vergewaltigt
Im bayerischen Skiort Garmisch-Partenkirchen ist eine junge Frau in einem Taxi vergewaltigt worden. Die 24-Jährige wollte laut dem „Münchner Merkur“ nach einem Bierzelt- und Lokalbesucht nach Hause fahren.
Zwölf-Jahre-Bilanz: So viele Fälle von Rechtsextremismus gab es unter deutschen Polizisten
In einer Antwort auf eine Parlamentsanfrage der Linksfraktion im Bundestag hat das deutsche Innenministerium die Angaben über rechtsextreme Vorfälle preisgegeben, die in der Bundespolizei seit 2007 vorkamen.
Atomkrieg zwischen Russland und USA: Zehn Jahre langer dunkler Winter als Folge
Ein groß angelegter Atomkrieg zwischen den USA und Russland würde einen dunklen und kalten Winter nach sich ziehen, der etwa zehn Jahre dauern wird. Zu diesem Schluss gelangten Experten der Rutgers University in New Jersey und ihre Kollegen aus anderen US-Forschungseinrichtungen in ihrer jüngsten Studie.
Frankreich: Fußballspiel wegen homophober Gesänge gestoppt
Erstmals im französischen Fußball hat ein Schiedsrichter eine Partie wegen homophober Gesänge unterbrochen.
Feed Fetched by RSS Dog.