Sputnik Deutschland – Aktuelle Top-News und Analysen: Fotos, Videos, Infografiken
Merkel erläutert ihre Sicht auf die „Gelbwesten“
Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat im Rahmen einer Pressekonferenz zu den Ergebnissen des EU-Gipfels ihre Meinung zu den Demonstrationen der „Gelbwesten“ geäußert.
Stormy Blonde: Netz verspottet Melania Trumps neue Frisur – VIDEO
Die neue Haarfarbe der First Lady der USA hat für eine rege Diskussion unter Internet-Usern gesorgt.
Gummibärchen bald alle? Haribo kämpft mit Produktionsproblemen – Medien
In einigen deutschen Supermärkten ist es zu Engpässen bei den beliebten Gummibärchen der Firma Haribo gekommen. Der Süßwarenhersteller hat offenbar mit Produktionsproblemen zu kämpfen, berichten deutsche Medien am Freitag unter Verweis auf Unternehmenskreise.
Nasa zeigt erstes BILD aus Innerem der Sonnenatmosphäre
Die Nasa-Raumsonde „Parker Solar Probe“ hat das erste Bild aus dem Inneren der Sonnenatmosphäre – der Korona – übermittelt. Das berichtet die US-Raumfahrtbehörde auf ihrer Internetseite, auf der auch die spektakuläre Aufnahme veröffentlicht wurde.
„Keine Voraussetzungen gegeben“: Merkel äußert sich erneut zu Russland-Sanktionen
Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich während eines Briefings nach dem Treffen des Europäischen Rates am Freitag zum Thema der antirussischen Sanktionen ausgesprochen. Das Video des Auftritts wurde auf der offiziellen Seite des Europäischen Rates veröffentlicht.
Rückstände von Schimmelpilz vermutet – dm startet bundesweiten Rückruf von Ware
Der Drogeriemarkt dm hat eine Sorte des firmeneigenen Bioreis zurückgerufen. Der Grund dafür sind vermutete Rückstände von Schimmelpilzen, teilte das Unternehmen am Freitag mit.
Österreichische Außenministerin Kneissl bewertet Armee-Gründung im Kosovo
Die österreichische Außenministerin Karin Kneissl hat den geplanten Umbau der kosovarischen Armee als „nicht hilfreich” kritisiert.
Studie: Diese Tiere und Pflanzen sind eine Gefahr für Europa
Globalisierung ist kein rein wirtschaftlicher Begriff: Es kommt ziemlich oft vor, dass gewisse Tiere und Pflanzen neue Territorien erreichen und sich dort sehr intensiv und aggressiv vermehren.
Rotes Fleisch soll Risikograd für Herzinfarkt erhöhen – Wissenschaftler
Laut einer durchgeführten Ernährungsstudie des US-Forschers Stanley Hazen und des US-National Heart, Lung, and Blood Institute könnte der vermehrte Verzehr von rotem Fleisch ein erhöhtes Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zur Folge haben. Die Ergebnisse der Studie wurden im Fachmagazin European Heart Journal veröffentlicht.
Putin kein „Stasi“-Mitarbeiter“ – MfS-Hausausweis für KGB-Agenten „übliche Praxis“
Die Behauptung, Russlands Präsident Wladimir Putin sei als früherer Aufklärer des sowjetischen KGB in der DDR Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) gewesen, hat sich als falsch erwiesen. Die „Bild“-Zeitung hat das Anfang der Woche behauptet, nachdem ein MfS-Ausweis für Putin im Original aufgetaucht war.
„Scheitern der EU-Vermittlungsrolle“: Moskau reagiert auf Schaffung von Kosovos Armee
Das russische Verteidigungsministerium hat das in Kosovos Parlament gebilligte Gesetz kommentiert, das die Gründung einer eigenen Armee in die Wege leiten soll. Das Statement wurde am Freitag auf der offiziellen Seite des Amtes veröffentlicht.
„Lebensverändernde Erfahrung”: Frau schwimmt mit Orcas – VIDEO
Die Schwimmerin Judie Johnson hat am Hahei Beach in Neuseeland eine einzigartige Bekanntschaft mit drei Orcas gemacht.
„Eine friedliche Revolution der Weltordnung im Nahen Osten“
Trump-Berater Jared Kushner ist US-Sondergesandter für den Nahen Osten. Internationale Medien berichten, er arbeitet an einem „Friedensplan für die gesamte Region.“ Frieden zwischen Israel und Palästina sei möglich. Nun könnte Kushner neuer Stabschef im Weißen Haus werden. US-Politiker aller Parteien kritisieren seine politische Arbeit.
So sieht eine der schönsten U-Bahnstationen Europas aus – FOTOs
Laut diversen Ratings gilt die im September 2012 in Italien eröffnete U-Bahnstation „Toledo“ als eine der schönsten in Europa.
„Ernster Schlag für Balkanregion” – Serbischer Botschafter über neue Kosovo-Armee
Der Aufbau der Kosovo-Armee bringt die Stabilität und Sicherheit der ganzen Balkanregion in Gefahr. Das erklärte der serbische Botschafter in Russland Slavenko Terzic gegenüber Sputnik.
„Feuershow“: Russische Truppen üben im Nordwesten – VIDEO
Auf einem Übungsgelände im Gebiet Leningrad im nordwestlichen Teil Russlands hat ein großes Manöver stattgefunden, an dem motorisierte Schützentruppen, Panzersoldaten, Artillerie und Luftwaffe teilnahmen. Das berichtet am Freitag der russische Fernsehsender Swesda, der auch ein Video von den Übungen im Netz veröffentlichte.
Was der US-Vize-Außenminister über das Verhältnis zu Russland denkt
Hoffnungen, dass sich trotz aller Konfrontation und antirussischer Sanktionen die USA und Russland wieder näher kommen, widerspricht unter anderem US-Vize-Außenminister John J. Sullivan. In einem Interview erklärt er, warum es eine Zusammenarbeit nur auf wenigen Gebieten gibt und es bei der Konfrontation bleibt.
Trotz EU-Resolution: So wird Nord Stream 2 gebaut
Die Gaspipeline Nord Stream 2 wird weiterverlegt. Die Bundesregierung hat nun auch bestätigt, dass die am Mittwoch angenommene Resolution des EU-Parlaments mit Aufruf zum Abbruch des Projektes an der deutschen Position nichts ändert. Die „Nord Stream 2 AG“ gewährt uns mittlerweile Einblicke in ihre Arbeit.
EU-Verteidigungsfonds bricht geltendes Recht – Gutachten deckt Skandal auf
Mit dem Europäischen Verteidigungsfonds (EVF) will die EU-Kommission die „strategische Autonomie“ der Union stärken und so „die Europäer schützen und verteidigen“. Der Skandal: Laut einem Rechtsgutachten ist der EVF illegal.
Brüssel: Pressekonferenz mit Tusk, Juncker und Kurz
In Brüssel geben der Präsident des Europäischen Rates, Donald Tusk, der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, und der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz nach dem zweiten Tag des Europäischen Rates am Freitag, dem 14. Dezember, eine gemeinsame Pressekonferenz.
Russische Tu-160 Langstreckenbomber verlassen Venezuela – VIDEO
Die in Venezuela weilenden russischen Tu-160-Flugzeuge haben am frühen Freitagmorgen das Land verlassen. Dies geht aus einer Twitter-Mitteilung des venezolanischen Verteidigungsministers Vladimir Padrino Lopez hervor.
Großer Wurf noch nicht geglückt – Sozialforscher zu erstem Jahr der ÖVP-FPÖ-Regierung
Nach einem Jahr der schwarz-blauen Regierungskoalition in Österreich ist laut Daniel Witzeling, Leiter des Humaninstituts Vienna, der große Wurf noch nicht geglückt, obwohl die Umfragen für beide Parteien stabil gut sind.
Merkel spricht vor dem Europäischen Rat
Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hält am Freitag, dem 14. Dezember, zum Abschluss des Gipfels des Europäischen Rates in Brüssel eine Rede.
Trotz Sanktionen: Russische Raketentriebwerke für US-Trägerraketen geliefert
Das russische Unternehmen NPO Energomasch, das Raketentriebwerke entwickelt und herstellt, hat drei weitere RD-181 Raketenantriebe an das US-Unternehmen „Orbital Sciences Corporation“ übergeben. Die US-amerikanische Firma baut Trägerraketen und Raumschiffe.
Völkerrechtler: Was am UN-Migrationspakt fragwürdig ist
Der in Marrakesch verabschiedete UN-Migrationspakt sorgt bei Völkerrechtlern für Unklarheit und Unsicherheit. Darauf macht der österreichische Rechtswissenschaftler Peter Hilpold aufmerksam. Er weist in der „Wiener Zeitung“ auf die eigenartige Diskussion um den Pakt hin und auf das, was dabei fehlt.
No kangaroos in Austria: Österreicher trauern um australischen Muskelprotz „Roger“
Dass der Name der Alpenrepublik von manchen mit Australien verwechselt wird, ist bekannt – T-Shirts mit der Aufschrift „No kangaroos in Austria“ erfreuen sich neben Mozartkugeln nicht nur bei Touristen großer Beliebtheit – auch Einheimische tragen sie. Umso größer daher die Trauer in lokalen Medien um das vielleicht berühmteste Känguru „Roger“.
Gelddrucker abgeschaltet: Darum versinkt die EU in Rezession
Die Europäische Zentralbank hat die Gelddruckmaschine abgeschaltet und damit ihr Programm zur quantitativen Lockerung außer Kraft gesetzt. Der Leitzinssatz bleibt weiterhin gleich null, schreibt die Online-Zeitung Gazeta.ru am Freitag.
USA und Kanada: Massenhafte Bombendrohungen per E-Mail
E-Mails mit Bombendrohungen sorgen in den USA und in Kanada für Aufregung. Laut einem Bericht eines Internet-Portals sind davon Unternehmen ebenso wie Behörden und Privatpersonen betroffen. Ein Flughafen und ein Zentralbahnhof sind deshalb bereits geschlossen worden. Es soll sich um Erpressung handeln.
EU-Resolution zu Nord Stream 2 ändert nichts an deutscher Position - Bundesregierung
Am Mittwoch hat das EU-Parlament eine Resolution zur Umsetzung des EU-Assoziierungsabkommens mit der Ukraine angenommen, in der unter anderem zum Abbruch des gesamten Pipeline-Projektes Nord Stream 2 aufgerufen wird. Das ändere nichts an der Position der deutschen Regierung hieß es aus der Pressestelle der Bundesregierung gegenüber RIA Novosti.
Gewerkschaften fordern Tag der Aktion in Paris
Französische Gewerkschaften rufen die Bevölkerung auf, am Freitag, dem 14. Dezember einen „Tag der Aktion“ zu veranstalten. Die Aktivisten fordern eine Lohn- sowie Rentenerhöhung und treten gegen Kürzungen des Sozialschutzes auf. Sputnik zeigt die Veranstaltung via Videoübertragung.
Kündigung INF-Vertrags macht die USA für Folgen verantwortlich – Außenministerium
Russland wird nicht mehr an den INF-Vertrag gebunden sein, falls die USA diesen auflösen, sagt der Leiter der Abteilung für Nichtverbreitung und Rüstungskontrolle des russischen Außenministeriums, Wladimir Jermakow, im Sputnik-Interview. Auch von einseitigen Inspektionen auf Russlands Territorium könne nicht die Rede sein, betonte er.
Messerangriffe sollen künftig bundesweit erfasst werden – Thüringens Innenminister
Die Frage einer möglichen Zunahme von Messerattacken in Deutschland wird in letzter Zeit umfassend diskutiert, jedoch fehlen statistische Angaben dazu. Dies soll sich nun ändern, wie der Innenminister Thüringens Georg Maier gegenüber MDR offenbarte.
Trotz verstärkten Regens: Globaler Süßwasser-Mangel vorhergesagt
Australische Forscher staunen über zunehmend trockene Böden, obwohl die Regenfälle zunehmen. Warum man nach Forschungen über den Klimawandel mit anderen Ergebnissen gerechnet hat und wie sich das Paradox erklären lässt, lüftet das Fachportal Phys.org.
„Keine Zeit“ – Spahn lehnt „Armutspraktikum“ ab
Für seine Äußerungen über Hartz-IV-Empfänger war Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) kritisiert worden. Die niedersächsische Landesarmutskonferenz hatte den Minister darauf zu einem Armutspraktikum eingeladen. Doch das kommt laut einem Medienbericht nicht zustande.
SS-Totenkopf auf Poroschenkos Foto: Erblindeter FAZ-Journalist und faule Ausreden
Letzte Woche hat der ukrainische Präsident Petro Poroschenko die Elitesoldaten vor ihrer Verlegung in den Donbass begrüßt. Einer der Soldaten, der neben dem Präsidenten stand, trug offen ein Abzeichen einer Waffen-SS-Division. Die Bilder sorgten für Empörung.
Abrechnungen zwischen Russland und Syrien in Nationalwährungen vereinbart
Die russisch-syrische Interregierungskommission hat Fragen in Bezug auf die Abrechnungen in den Nationalwährungen vereinbart, wie der Vizepräsident der russischen Handels- und Industriekammer Wladimir Padalko offenbarte.
Immunität von AfD-Politiker Björn Höcke aufgehoben
Der Justizausschuss des Thüringer Landtages hat die Immunität des AfD-Fraktionsvorsitzenden Björn Höcke aufgehoben. Dies sei auf Antrag der Staatsanwaltschaft Chemnitz geschehen, hieß aus den Erfurter Ausschusskreisen. Höcke wird die missbräuchliche Verwendung eines Fotos von einem Gewaltopfers vorgeworfen.
Generalstreik in Belgien: Gewerkschaften protestieren in farbigen Westen in Brüssel
Am heutigen Freitag findet in Brüssel ein landesweiter Generalstreik statt. Die Teilnehmer wollen gegen die Rentenreform der Regierung protestieren.
Erdogan droht mit Eintreffen türkischer Truppen im syrischen Manbidsch
Die türkischen Streitkräfte sind auf ihre Ankunft im syrischen Manbidsch vorbereitet. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat laut der Nachrichtenagentur Reuters erklärt, in welchem Fall der Befehl dazu erfolgt.
Kosovo-Parlament verkündet Schaffung eigener Armee
Das Parlament im Kosovo hat am Freitag ein Gesetz gebilligt, das die Gründung einer eigenen Armee in die Wege leiten soll.
Weder „Ankerzentrum“ noch „Wir sind mehr“: Das ist das Wort des Jahres
Die Liste der Wörter des Jahres spiegelt wider, was die Menschen 2018 bewegt hat. Sei es der heiße Sommer, die Vorfälle in Chemnitz oder der Pflegenotstand. Innenminister Horst Seehofer schafft es (indirekt) mehrmals in die Liste.
Deutsche Wirtschaft mit schwächstem Wachstum seit vier Jahren
Die deutsche Wirtschaft ist im Dezember so schwach gewachsen wie seit vier Jahren nicht mehr, wie das Institut IHS Markit am Freitag zu seiner monatlichen Umfrage unter Hunderten Firmen mitteilte.
Polen will Atomwaffen für Europa
Der polnische Außenminister Jacek Czaputowicz hat betont, dass Atomwaffen für die Souveränität Europas relevant sind. Dies geht aus einer auf Twitter veröffentlichten Mitteilung des polnischen Außenministeriums hervor.
„Versteht Japanisch“: Gouverneur der Präfektur Akita zu Putins vierbeinigem Geschenk
2013 schenkte der russische Präsident Wladimir Putin dem Gouverneur der japanischen Akita-Präfektur Norihisa Satake eine Sibirische Katze. Nun hat der Gouverneur erzählt, wie es seinem russischen Haustier geht.
So viele Auslands- und Spionageflugzeuge wurden 2018 an Russlands Grenzen geortet
Der Chef der funktechnischen Truppen der Luft- und Weltraumkräfte Generalmajor Andrej Koban hat gegenüber der Zeitung „Krasnaja Swesda“ beziffert, wie viele ausländische Militärflugzeuge im Jahr 2018 nahe Russlands Grenzen gesichtet wurden.
Drittes Geschlecht beschlossen
Der Bundestag hat die Einführung einer dritten Geschlechtsoption entschieden. Neben „männlich“ und „weiblich“ ist im Geburtenregister künftig auch die Option „divers“ für intersexuelle Menschen möglich. Damit setzt das Parlament eine Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts aus dem vergangenen Jahr um.
Stellenangebot auf LinkedIn: US-Bürger für Geheimoperationen in Ukraine gesucht
Die ständige Vertretung Russlands bei der OSZE hat auf eine Stelleanzeige auf LinkedIn aufmerksam gemacht, über die US-Bürger für die Teilnahme an Geheimoperationen in der Ukraine gesucht werden. Dies teilte der russische Botschafter bei der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa Alexander Lukaschewitsch mit.
Reisebus-Unfall, Messerattacke in Bayern, drittes Geschlecht beschlossen
+++ Straßburger Attentäter erschossen +++ Drei Frauen in Nürnberg niedergestochen +++ Baustellenfahrzeug kracht in Reisebus +++ Lokführergewerkschaft verschärft den Ton +++ Drittes Geschlecht beschlossen +++
Russlands funktechnische Truppen verstärken Kontrolle über arktischem Luftraum
Die russischen Streitkräfte arbeiten für die Gewährleistung der Sicherheit in der Arktis rund um die Uhr. Dies offenbarte der Chef der funktechnischen Truppen der Luft- und Weltraumkräfte Generalmajor Andrej Koban gegenüber der Zeitung „Krasnaja Swesda“.
Blutige Messerattacken in Nürnberg – Drei Frauen schwer verletzt
Die Nürnberger Mordkommission hat Ermittlungen wegen Messerattacken aufgenommen, die sich am Donnerstagabend in der Stadt ereignet haben. Bei den Vorfällen sind drei Frauen schwer verletzt worden, wie das Polizeipräsidium Mittelfranken am frühen Freitagmorgen meldet.
Schattenarmee in Bundeswehr: Militärgeheimdienst bekam bereits 2016 Hinweise – Medien
Der Militärische Abschirmdienst (MAD) soll offenbar viel früher Hinweise auf eine Schattenarmee in der Bundeswehr erhalten haben, wie das Portal focus.de am frühen Freitag berichtet. Die Behörde soll bereits im Sommer 2016 ein entsprechendes Schreiben bekommen haben.
Überstundenreform: Ungarn protestieren gegen „Sklavengesetz“
Tausende Ungarn haben in Budapest vor dem Parlamentsgebäude gegen die Arbeitsgesetzreform protestiert, die eine massive Ausweitung der erlaubten Überstunden vorsieht. Das meldet die Nachrichtenagentur Reuters.
Fall Butina ist „Willkür seitens US-Behörden“ – Meinung
Der Fall der russischen Bürgerin Maria Butina, die am Donnerstag vor einem US-Gericht ihre Schuld teilweise zugegeben haben soll, ist ein Willkürakt seitens der US-Behörden. Diese Meinung vertritt der ehemalige Senator vom US-Bundestaat Pennsylvania Bruce Marks in einem Gespräch mit der Agentur RIA Novosti.
Russischer Rennfahrer macht bestes Überholmanöver der Saison – VIDEO
Der Formel-2-Pilot der Mannschaft „Russische Ära“ Artem Markelow hat das beste Überholmanöver der Saison hingelegt. Das veröffentlichte Video dazu auf dem YouTube-Kanal „Formel-1“ enthält weitere neun denkwürdigste Fahrmomente des Jahres.
Richtig Abnehmen dank ältester Diät – Deutsche Forscher
Eine Wissenschaftlergruppe aus mehreren Forschungseinrichtungen Deutschlands hat die Ernährung von prähistorischen Menschenaffen analysiert, die vor Millionen Jahren in Afrika lebten. Die Ergebnisse dazu hat die wissenschaftliche Fachzeitschrift „Proceedings of the National Academy of Sciences of the United States of America“ veröffentlicht.
Straßburg: Attentäter Chekatt bei Spezialoperation „neutralisiert” – Medien
Der Attentäter von Straßburg Cherif Chekatt war seit fast zwei Tagen auf der Flucht, nachdem er auf einem Weihnachtsmarkt mehrere Menschen getötet und zahlreiche verletzt hat. Nun ist er bei einer Spezialoperation „neutralisiert” worden. Das berichten Medien mit Verweis auf die französische Polizei.
Vergewaltigung von 15-Jähriger in Flüchtlingsheim: Weitere Verdächtige festgenommen
Die Polizei hat zwei weitere Verdächtige im Fall einer 15-Jährigen festgenommen, die im Juli in einer Flüchtlingsunterkunft in Augsburg von mehreren Männern vergewaltigt worden sein soll.
Erste Kampf- und Abfangdrohne in Russland entwickelt
Das russische Wissenschafts- und Produktionsunternehmen „Micran“ hat die erste Kampfdrohne „Carnivora“ gebaut, die in der Lage ist, andere Drohnen abzufangen und Bomben abzuwerfen. Das berichten russische Medien.
Gierig nach Klicks? Britische Medien verbreiten Wangas Prophezeiungen für 2019
Die britische Boulevard-Zeitung „Mirror“ hat Vorhersagen für das kommende Jahr publik gemacht, die angeblich von der bulgarischen Wahrsagerin Wanga stammen. Die 1996 gestorbene blinde Wanga soll für 2019 „lebensverändernde Ereignisse“ vorausgesagt haben.
„Es wird noch schlimmer“: Terrorexperte nach Straßburg
Bei dem Anschlag auf dem Weihnachtsmarkt in Straßburg vom vergangenen Dienstag kamen drei Menschen ums Leben. Sechs wurden schwer und sechs weitere leicht verletzt.
Palästinenser tötet zwei Israelis an Bushaltestelle
Ein Palästinenser hat zwei Israelis an einer Bushaltestelle im Westjordanland getötet. Die Fahndung nach dem mutmaßlichen Täter wurde bereits eingeleitet, teilte der Pressedienst der israelischen Armee mit.
Russische „Spionin” Butina soll Schuld für „Verschwörung gegen USA“ zugegeben haben
Die russische Bürgerin Maria Butina soll am Donnerstag vor einem US-Gericht zugegeben haben, an einer Verschwörung gegen die USA beteiligt zu sein, um diesen zu schaden. Das berichtet die Agentur RIA-Novosti.
Offener Brief von Willy Wimmer (CDU) an Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier
Willy Wimmer, deutscher Staatssekretär a.D. und Politiker sowie Sputnik-Kolumnist, hat einen offenen Brief an den Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier verfasst, in dem er über das Völkerrecht sowie dessen Einhaltung und Missachtung innerhalb und außerhalb Deutschlands spricht. Folgend finden Sie den Brieftext von Herrn Wimmer zum Nachlesen.
US-Flaggen am beliebtesten in Kosovo
Die Hauptstadt des Kosovo ist kurz vor Neujahr mit amerikanischen Flaggen verziert worden. Das ungewöhnliche „Festdekor” soll für die Vorstellung sorgen, dass der Kosovo kein Europa ist, die Brüsseler Politik in der unruhigen Balkanregion kläglich gescheitert ist und die Pristina-Anführer nicht vergessen, wem sie ihre Posten zu verdanken haben.
EU verlängert Wirtschaftssanktionen gegen Russland – EU-Ratspräsident Tusk
Die EU hat ihre Wirtschaftssanktionen gegen Russland verlängert. Das teilte am Donnerstag EU-Ratspräsident Donald Tusk mit.
Syrien: Gescheiterte Regimewechsler mit Doppelmoral und Einseitigkeit
Im Westen scheint die Enttäuschung groß zu sein, dass es nicht gelungen ist, im Zuge des „Arabischen Frühlings“ 2011 und danach den Präsidenten Syriens Bashar al-Assad zu entmachten. Dieses Ziel haben die Regimewechsler trotz aller Bemühungen nicht erreicht. Ihr Scheitern lässt sie aber nicht ruhen, wie eine Diskussionsrunde in Berlin gezeigt hat.
Polizeieinsatz in Straßburg: Fahndung nach Attentäter geht weiter – VIDEO
Nach den Angriffen in Straßburg, bei denen drei Menschen ums Leben gekommen und 13 weitere verletzt worden sind, ist der mutmaßliche Attentäter, Cherif Chekatt, weiter auf der Flucht. Die Suche nach dem Verdächtigen dauert an.
„Kanzlerin AKK“: Zusammenbruch der deutschen Wirtschaft?
Die frühere saarländische Ministerpräsidentin und neue CDU-Chefin, Annegret Kramp-Karrenbauer („AKK“), wird für ihre angeblich schlechte Wirtschaftspolitik im Saarland kritisiert. „Wir stehen gut da“, kontert sie. „Das ist falsch“, kommentiert der Journalist Gabor Steingart. Eine aktuelle Studie zeige: „AKK verfügt über wenig Wirtschaftskompetenz.“
Auf dem Weg zur Unsterblichkeit: Wie Forscher Zelllebensdauer verlängern
Laut Prognosen dänischer Forscher werden nach dem Jahr 2000 geborene Menschen über hundert Jahre alt werden. Aber welche Entdeckungen werden zurzeit gemacht, um das zu ermöglichen? Mehr dazu in diesem Sputnik-Artikel.
Ausweisung russischer Diplomaten und Moskaus Gegenmaßnahmen
Westliche Staaten haben im Rahmen ihrer antirussischen Sanktionen massenweise russische Diplomaten ausgewiesen. Moskau reagierte darauf mit symmetrischen Maßnahmen.
Putin offenbart: Das braucht man, um Präsident zu sein
Der russische Präsident Wladimir Putin hat im Rahmen des Allrussischen Forums für Berufsorientierung in Jaroslawl über die für seinen Beruf nötigen Voraussetzungen gesprochen.
Arm trotz Arbeit: Armutsbericht 2018 enthüllt fatale Missstände
Ein Drittel der armen Erwachsenen ist in Deutschland erwerbstätig, jeder vierte arme in Rente. Nur ein Fünftel ist arbeitslos. Und das ist nur eines der vielen brisanten Details des aktuellen Armutsberichts 2018 des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes.
Folgen des tödlichen Zugunglücks in Ankara auf Drohnen-VIDEO
Donnerstag auf YouTube veröffentlichte Drohnenaufnahmen zeigen die Folgen des schweren Zugunglücks in Ankara, bei dem neun Menschen ums Leben gekommen sind und mehr als 80 Menschen Verletzungen erlitten haben.
Turkish Stream: Bau von Landabschnitt beginnt – Erdogan
Laut dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan hat die Türkei mit dem Bau des Landabschnitts der Gasleitung Turkish Stream begonnen hat.
Jeder Deutsche hat nächstes Jahr 763 Euro mehr zur Verfügung – Studie
Die Deutschen haben im kommenden Jahr einer Studie des Marktforschungsinstituts GfK zufolge im Schnitt 763 Euro mehr zur Verfügung.
EU-Erklärung sieht keine Verlängerung der Russland-Sanktionen vor
Die europäischen Staaten haben auf weitere Sanktionen gegen Russland verzichtet, wie aus ihrer Abschlusserklärung hervorgeht.
Türkei nennt Frist für Übergang auf Handel in Nationalwährungen mit Russland
Die Türkei will im Laufe der zwei kommenden Jahre auf den Handel in Nationalwährungen mit Russland, China und Mexiko übergehen. Wie Präsident Recep Tayyip Erdogan am Donnerstag mitteilte, plant die Türkei insgesamt mit zwölf Ländern künftig in den nationalen Währungen zu verrechnen.
Drei Atom-U-Boote der USA nicht einsatzfähig – CNN
Drei US-Atom-U-Boote sind „nicht zum Tauchen zertifiziert“, weil sie wegen Überbelastung der Werften nicht repariert werden können. Dies berichtete der Nachrichtensender CNN am Donnerstag unter Berufung auf Beamte.
„Wer kein Bleiberecht hat muss die EU verlassen“ – MdEP zum Anschlag von Straßburg
Nach den Angriffen auf einem Weihnachtsmarkt in Straßburg ist der 29-jährige Täter weiter auf der Flucht. Die Polizei fahndet öffentlich nach Cherif Chekatt. Der Europaabgeordnete Bernd Kölmel fordert im Sputnik-Interview Konsequenzen in der EU-Migrationspolitik.
Kernkraftwerk in Westukraine: Beide Reaktorblöcke abgeschaltet
Das Kernkraftwerk Chmelnizki hat am Donnerstag den zweiten Reaktorblock vom Netz abgeschaltet. Dies geht aus einer Mitteilung des staatlichen Betreiberunternehmens Energoatom hervor.
Ausländer in deutschen Gefängnissen: Anteil hoch – und steigt weiter
Immer mehr Ausländer sitzen in den deutschen Gefängnissen. Der Anteil ausländischer Häftlinge bleibt im Vergleich zum Bevölkerungsanteil weiterhin sehr hoch und steigt weiter, schreiben deutsche Medien unter Berufung auf das Statistische Bundesamt.
„Wir sind empört!“ – Ärztinnen über Reformvorschlag von GroKo zum Paragraphen 219a
Als „Null-Nummer“ kritisieren Ärztinnen den als Kompromiss bezeichneten Reformvorschlag, den CDU, CSU und SPD zum umstrittenen Paragraphen 219a vorgelegt haben. Auch die Opposition ist mehrheitlich für die Streichung von 219a. Am Donnerstagabend soll darüber im Bundestag abgestimmt werden.
Blond wie Helene Fischer, aber dreimal erfolgreicher: Heino wird 80
Angeblich kennen 98 Prozent der Deutschen den Schlagerstar. Am heutigen Donnerstag wird Heino 80. Seit 60 Jahren steht er auf der Bühne und hat dabei so manches Mal auch provoziert.
Techniker sterben in US-Forschungsstation – Ursache unklar
In einer US-Forschungsstation am Südpol sind bei einem Unfall, dessen Ursache noch unklar ist, zwei Arbeiter ums Leben gekommen. Das teilte die Wissenschaftsstiftung NSF auf ihrer Webseite mit.
Europawahl-Umfrage: SPD drohen schwere Einbußen
Der Union und SPD drohen schwere Verluste bei der Europawahl im Mai. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA hervor.
Geopolitik-Analyst und AfD-Mitglied vermutet „Kalkül hinter der Migrationspolitik“
Beim UN-Gipfel in Marrakesch haben 164 Staaten den sogenannten UN-Migrationspakt gebilligt. Geopolitik-Analyst Professor Rainer Rothfuß war vor Ort. Bei einem Pressegespräch richtet er eine kritische Frage an Louise Arbour, den Kopf hinter dem Migrationspakt. Die Antwort fällt für das neue AfD-Mitglied enttäuschend aus.
Neue Russland-Sanktionen könnten Gespräche zu Asowschem Meer erschweren – Heiko Maas
Laut Bundesaußenminister Heiko Maas könnten zusätzliche Sanktionen gegen die Russische Föderation im Zusammenhang mit dem Vorfall in der Meerenge von Kertsch die Verhandlungen über die Deeskalation der Situation im Asowschen Meer erschweren.
Russland senkt Ölproduktion schrittweise
Russland wird seine Ölproduktion drosseln, allerdings nur schrittweise. Der Beschluss der OPEC-Staaten, weniger Öl auf den Markt zu werfen, hat bereits den Ölpreis erhöht und dem Rubel geholfen. Die USA sind not amused.
Zugunglück in Ankara: Offenbar deutsches Todesopfer – Medien
Bei einem schweren Zugunglück in Ankara hat es offenbar ein deutsches Todesopfer gegeben, wie das ARD-Studio in Istanbul meldet.
„Die EU kann einpacken, wenn …“
Bis Freitag tagt in Brüssel der letzte Gipfel der Europäischen Union in diesem Jahr. Auf der Agenda: Der Brexit und die Anti-Russland-Sanktionen. „Die EU schaut aktuell auf die CDU unter AKK“, sagt Politologin Almut Möller am Mittwoch auf einer internationalen Pressekonferenz in Berlin. Sie nennt Schwächen der EU. Sputnik war vor Ort.
Nord- und südkoreanische Soldaten überqueren erstmals friedlich die Grenze
Die Behörden Nord- und Südkoreas setzen die in Pjöngjang getroffenen Vereinbarungen zum Abbau der Spannungen an der gemeinsamen Grenze um.
Kiew hält Flugabwehr-Übung mit S-300 im Donbass ab
Die ukrainische Flugabwehr hat eine Militärübung im Donbass durchgeführt, wie aus einer am Donnerstag veröffentlichten Mitteilung des ukrainischen Verteidigungsministeriums hervorgeht.
Ukrainischer Präsident posiert mit Soldaten mit SS-Abzeichen auf der Brust
Petro Poroschenko hat ukrainische Soldaten vor ihrer Verlegung in den Donbass begrüßt. Einer der Soldaten, der neben dem Präsidenten stand, trug stolz ein Abzeichen einer Waffen-SS-Division auf der Brust. Die Bilder hat das Büro des Präsidenten via soziale Netzwerke geteilt.
Enthauptungsvideo über WhatsApp verbreitet: Strafanzeige gegen Schüler
Siebtklässler aus Niedersachsen haben offenbar in einem Schul-Chat ein Video in Umlauf gebracht, das eine Enthauptung zeigt. Die Schule hat die drei Verantwortlichen vom Unterricht ausgeschlossen und Anzeige erstattet.
Was ist los? Österreichische Polizei bei russischem Biathlonteam – Erste Kommentare
Kurz vor Start der zweiten Etappe des Biathlon-Weltcups in Hochfilzen hat die österreichische Polizei die russische Nationalmannschaft besucht und eine Reihe Sportler und Spezialisten befragt, wie der russische Biathlon-Verband bestätigte. Was ist passiert?
Ist Straßburg-Attentäter bereits in Deutschland?
Der angebliche Attentäter von Straßburg Chérif Chekatt ist trotz angestrengter Suche schon den zweiten Tag erfolgreich auf der Flucht – vermutlich mit einem gestohlenen Taxi. Die zuständigen Behörden schließen nicht aus, dass er trotz intensiver Kontrollen die Grenze zu Deutschland überquert haben könnte.
Weitere Person nach Anschlag von Straßburg tot
Laut französischen Medien gibt es nach dem Attentat in Straßburg ein weiteres Todesopfer.
Warum fürchtet Washington Russlands und Chinas Politik? – US-Medien
Sollen Russland und China die derzeitige auf den US-Kapitalismus angewiesene Weltordnung ändern, drohen der Menschheit katastrophale Folgen, glaubt Journalist Tom Rogan vom Magazin „Washington Examiner“.
Russland erklärt slowakischen Diplomaten zur „Persona non grata“
Ein slowakischer Militärdiplomat ist laut der Sprecherin des russischen Außenministeriums Maria Sacharowa in Russland zur unerwünschten Person erklärt worden.Kiew kann Militärprovokation im Donbass vorbereiten – Außenministerium
Russlands Tu-160-Bomber im karibischen Himmel – VIDEO
Der TV-Sender „Swesda“ hat ein Video von einem über die Karibik fliegenden russischen Tu-160-Überschallbomber veröffentlicht. In der aus dem Cockpit aufgenommen Aufnahme sind die Besatzung, das Fluginstrument und das Karibische Meer zu erkennen.
Milliarden Euro für ARD und ZDF: EuGH erklärt deutschen Rundfunkbeitrag für rechtens
Das Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass die Erhebung des deutschen Rundfunkbeitrags rechtmäßig ist.
So trifft Trump seine Entscheidungen: US-First-Lady zu Vorgehensweise des Präsidenten
Die First Lady der USA Melania Trump hat in einem Interview mit dem TV-Sender Fox News offenbart, ob sie tatsächlich die Entscheidungen ihres Ehemannes beeinflusst.
Großrazzien gegen Autoschieberbande in Deutschland
In mehreren Bundesländern hat die Polizei Großrazzien gegen eine Autoschieber-Bande druchgeführt. Alleine in Berlin gab es mindestens fünf Festnahmen. Die Autoschieber sollen Verbindungen zu kriminellen Clans haben. Unter den Festgenommenen soll auch ein Berliner Polizeibeamter sein, wie die Berliner Zeitung am Donnerstag schreibt.
Stolz der deutschen Marine: Korruptionsverdacht bei „Gorch Fock“-Reparatur
Das Segelschulschiff „Gorch Fock“ war einst der Stolz der deutschen Marine, die über Jahrzehnte ihre Rekruten auf diesem Schiff ausbildete. Doch nun ermittelt die Bundeswehr aufgrund der immer teurer werdenden Sanierung des Schiffes wegen Korruption, wie deutsche Medien am Donnerstag schreiben.
Nahe Damaskus: Syrische Minenräumer vernichten zahlreiche Minen und Bomben
Syrische Minenräumer haben eine große Partie mit zuvor von Kämpfern eingesetzter Munition, selbstgemachten Minen und Bomben entdeckt und vernichtet. Dies verkündete der Kommandeur der Minenräumeinheit Mayas Mahmoud Issa.
„Aufstehen“ in gelben Westen – Großer Zulauf für Sammlungsbewegung
Ludger Volmer gehört zu den Mitinitiatoren der Sammlungsbewegung „Aufstehen“. Die hat nach drei Monaten eine erste Bilanz gezogen. Im Interview mit Sputnik berichtet der ehemalige Grünen-Vorsitzende, wie sich die Bewegung entwickelt und wie die Ereignisse in Frankreich auf diese wirken.
Kiew kann Militärprovokation im Donbass vorbereiten – Außenministerium
In den nächsten Tagen kann Kiew eine Militärprovokation an der Berührungslinie im Donbass einleiten. Eine Verschärfung der Lage in dieser Region würde dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko in die Hände spielen, teilte am Donnerstag das russische Außenministerium mit.
Russische Spezialkräfte erhalten „Superwaffe“
Der von US-Medien als „Superwaffe“ bezeichnete Maschinengewehrkomplex ShAK-12 trifft bereits bei den russischen Spezialeinheiten ein. Dies teilte der Vertreter des Zentralen Konstruktionsbüros für Sport- und Jagdgewehre Juri Amelin gegenüber Sputnik mit.
Briefing von Außenministeriums-Sprecherin Sacharowa
Am heutigen Donnerstag wird das wöchentlich stattfindende Briefing der Sprecherin des russischen Außenministeriums Maria Sacharowa abgehalten.
Sieben Menschen festgenommen: FSB unterbindet Terrorsponsoring
Insgesamt sieben Menschen sind in der Region Moskau, Tschetschenien, Dagestan und Inguschetien festgenommen worden, die Geld für Kämpfer der Terrormiliz IS* („Islamischer Staat“; Daesh) und der Terrorgruppierung „Dschabhat al-Nusra“* sammelten. Dies teilte der Pressedienst des russischen Inlandsgeheimdienstes FSB mit.
Maas erleichtert über Mays Erfolg beim Misstrauensvotum
Der deutsche Bundesaußenminister Heiko Maas hat das Ergebnis der Abstimmung über das parteiinterne Misstrauensvotum der britischen Premierministerin Theresa May kommentiert.
Atomtestgelände in Nordkorea offenbar nicht stillgelegt – US-Experten
Das Atomwaffenversuchsgebiet Punggye-ri in Nordkorea ist angeblich nicht komplett stillgelegt worden, wie das amerikanisch-südkoreanische Portal 38 North berichtet.
May übersteht Misstrauensvotum, Huawei-Affäre, Rundfunkbeitrag rechtmäßig?
+++ Tote bei Zugunglück in türkischer Hauptstadt Ankara +++ May übersteht Misstrauensvotum+++ Affäre um Huawei-Finanzchefin verschärft sich +++ Höchstes EU-Gericht urteilt über Rechtmäßigkeit des Rundfunkbeitrags +++ 157 neue Tier- und Pflanzenarten am Mekong entdeckt +++
Flugzeugabsturz bei US-Nationalgarde-Manöver im Pazifik
Ein Kampfflugzeug des Typs Hawker Hunter ist bei Übungen der US-Nationalgarde in den Pazifik gestürzt. Dies geht aus einer Pressemitteilung des Stützpunktes der US-Luftstreitkräfte Joint Base Pearl Harbor-Hickam hervor.
Unglück in Ankara: Hochgeschwindigkeitszug entgleist – Viele Verletzte
Am frühen Donnerstagmorgen ist in der türkischen Hauptstadt Ankara ein Hochgeschwindigkeitszug entgleist. Dabei sind mehrere Menschen ums Leben gekommen und Dutzende weitere verletzt worden, wie lokale Medien mitteilen.
Zerstörung arktischer Infrastruktur durch Klimawandel prognostiziert
Laut einer internationalen Wissenschaftlergruppe aus Finnland, Norwegen, Russland und den USA werden bis zu 70 Prozent der Infrastruktur in den nördlichen Polarregionen aufgrund der globalen Erderwärmung in den nächsten 30 Jahren zerstört. Das geht aus einer Pressemitteilung der Forscher hervor, die auf dem Portal Phys.org veröffentlicht wurde.
Wonach die Russen und die Deutschen 2018 am meisten googelten
Was hat russische und deutsche Google-Nutzer 2018 bewegt? Der Internet-Konzern hat in einem Jahresrückblick die Top-Suchbegriffe präsentiert.
London: May übersteht Misstrauensvotum
Die Misstrauensabstimmung gegen die britische Premierministerin Theresa May ist beendet: sie bleibt im Amt. Im Falle einer Niederlage hätte May vermutlich sowohl als Parteichefin als auch als Premierministerin ihren Posten abgeben müssen.
Russischen Journalisten „vergessen“? Internetuser korrigiert Versäumnis von „Time“
Das US-amerikanische „Time Magazine“ hat in diesem Jahr mutige Journalisten gewürdigt. Ein russischer Internetbenutzer hat jedoch darauf hingewiesen, dass unter den von „Time“ genannten Journalisten einer fehlt, der ebenso wegen seiner Ansichten verfolgt wurde: der in Kiew festgenommene Chef von RIA Novosti Ukraine, Kirill Wyschinski.
Moskaus OB trifft sich mit Vertretern des europäischen Business
Im Blickpunkt standen die Entwicklung von Industrieparks und der Verkehrsinfrastruktur, Wohnungsbau, das Internet der Dinge, die Erhöhung der Parkgebühren sowie die Fragen, wozu Moskau so viele Gehwegplatten braucht und wann die Straßen im Winter sauberer werden.
Pressekonferenz der Mitglieder der 59/60. ISS-Expedition – VIDEO
Die Astronauten Nick Hague, Christina Hammock Koch (Nasa) und der russische Kosmonaut Alexej Owtschinin (Roskosmos) nehmen im Johnson Space Center in Houston an einer Pressekonferenz der Nasa teil.
EU-Parlament stimmt für Resolution mit Aufruf zum Abbruch von Nord Stream 2
Das Europäische Parlament hat eine Resolution zur Umsetzung des EU-Assoziierungsabkommens mit der Ukraine angenommen. Demnach werden ein Baustopp der Pipeline und der Abbruch des gesamten Projektes gefordert. Auch eine Verlängerung der Sanktionen gegen Russland könnte kommen.
MiG-35 startet fast senkrecht – VIDEO
Der russische Fernsehsender „Swesda“ hat das Video eines beinahe senkrechten Starts des russischen neuesten Jagdflugzeugs MiG-35 auf YouTube veröffentlicht.
Nach Attentat in Straßburg - Trump will US-Grenzen verstärken
Der Präsident der Vereinigten Staaten, Donald Trump, hat via Twitter die Absicht erklärt, die Sicherheitsmaßnahmen an den US-amerikanischen Grenzen aufgrund des jüngsten Anschlags im französischen Straßburg weiter zu verstärken.
Israels Armee offenbart Pläne für weitere Militäreinsätze in Syrien und Libanon
Eine israelische Militärdelegation hat am Mittwoch die russische Seite über ihre weitere Pläne zur Prävention der iranischen Festsetzung in Syrien sowie Einsätze gegen die Hisbollah-Bewegung im Libanon informiert. Das teilte am Mittwoch Israels Armee mit.
Nach Anschlag in Straßburg: Polizei fahndet nun öffentlich mit FOTO nach Verdächtigem
Die ersten Fotos des mutmaßlichen Täters von Straßburg sind in den sozialen Netzwerken bereits seit mehreren Stunden im Umlauf. Nun hat die französische Polizei auch offiziell die Fahndung nach Chérif Chekatt mit einem Foto begonnen.
Südrussland: Unbekannter greift Sicherheitspersonal mit Granate an
Ein Unbekannter hat aus bisher ungeklärten Gründen eine Handgranate auf Sicherheitskräfte nahe eines Einkaufszentrums in der südrussischen Stadt Nazran geworfen. Es gibt Verwundete, berichtet eine Quelle aus den Sicherheitsbehörden der Provinz Inguschetien.
„Aufstehen“ will im Frühjahr 2019 vors Kanzleramt ziehen – Erste Bilanz der Bewegung
Vor drei Monaten haben die Initiatoren der Sammlungsbewegung „Aufstehen“ ihren Aufruf dazu veröffentlicht. Nun haben sie eine erste Bilanz gezogen. Was sie überrascht hat und was die Bewegung im nächsten Jahr plant, haben drei ihrer Vertreter, darunter Sahra Wagenknecht, in Berlin erklärt.
„Fanatisierte Einzeltäter sind Alptraum jedes Ermittlers“ – Rainer Wendt zu Straßburg
Während die Suche nach dem mutmaßlichen Täter von Straßburg andauert, kommen immer mehr Informationen über den Verdächtigen ans Licht. Offenbar wird der Mann sowohl in Frankreich als auch in Deutschland als Gefährder eingestuft. Hätte der Anschlag vor diesem Hintergrund nicht verhindert werden können? Nein, sagt DPolG-Vorsitzender Rainer Wendt.
AfD-Politiker lösen Polizeieinsatz im Stuttgarter Landtag aus
Beleidigende Zwischenrufe eines AfD-Politikers haben am Mittwoch einen Eklat im Stuttgarter Landtag ausgelöst. Am Ende musste die Polizei zwei Abgeordnete aus dem Saal begleiten, berichtet der Landtag auf seiner offiziellen Internetseite.
Trumps früherer Anwalt Cohen zu drei Jahren Haft verurteilt – Medien
Der ehemalige Anwalt Michael Cohen von US-Präsident Donald Trump ist unter anderem wegen Verstößen gegen Gesetze zur Wahlkampffinanzierung zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Das berichtet ein Sputnik-Korrespondent aus dem Saal eines Bundesgerichts in New York.
Darum hat Russland Tu-160-Bomber nach Venezuela geschickt
Zwei russische strategische Überschallbomber des Typs Tu-160 sind vor kurzem in Venezuela eingetroffen. Dort steht ihnen die Teilnahme an einer Militärübung bevor, wie die Online-Zeitung Vz.ru am Mittwoch schreibt.
Immer wieder Terroranschläge: Was ist los mit europäischem Sicherheitssystem?
Im ostfranzösischen Straßburg sind am Dienstag Schüsse gefallen - drei Tote sowie zahlreiche Verletzte waren das Ergebnis. Jetzt sprechen die Ermittler von einem tödlichen Anschlag mit terroristischem Hintergrund. Im Rückblick auf mehrere Terrorangriffe der letzten Jahre lässt sich fragen: Machen die Sicherheitssysteme etwas falsch?
Ukraine zahlt drauf für russisches Erdgas aus der EU
Die Ukraine zahlt mehr für russisches Erdgas als Deutschland. Die Ukraine weigert sich, Gas direkt aus Russland zu beziehen und kauft stattdessen russisches Gas mit Aufschlag aus der EU zurück. Die neuen Höchstpreise für das Gas führen zu drastischen Preiserhöhungen für die Verbraucher in der Ukraine.
Nach Bitte muslimischer Frauen: Vater in Bremen von Badeausflug ausgeschlossen
In den sozialen Netzwerken ist eine Welle der Empörung aufgekommen, ausgelöst durch einen Bericht der „Bild“-Zeitung über einen Vater aus Bremen. Nach einer Bitte muslimischer Frauen durfte er demnach nicht mit seiner Tochter an einem Badeausflug einer Eltern-Kind-Gruppe teilnehmen.
Bürger für Vernunft und Menschlichkeit in der Politik
Ein Blick auf die 100 Jahre seit dem Ende des Millionen von Menschen mordenden Ersten Weltkrieges könnte den Eindruck vermitteln, dass die Menschheit nicht lernfähig wäre. Auch Ende 2018 besteht wieder die Gefahr eines großen Krieges, eines Weltkrieges.
Kritik an Nord Stream 2: „Nicht Aufgabe der CDU, Interessen der USA zu vertreten“
Der Bundestagsordnete Leif-Erik Holm (AfD) aus Mecklenburg-Vorpommern hat der CDU-Bundestagsfraktion eine kontraproduktive Haltung vorgeworfen. Diese hatte ihrerseits die europäisch-russische Gaspipeline Nord Stream 2 kritisiert.
Mit russischem Visum nach Weißrussland
Den nächsten Russland-Urlaub mit einem Abstecher nach Weißrussland kombinieren? Das könnte bald Wirklichkeit werden. Am Donnerstag soll ein entsprechendes Abkommen zwischen den beiden Ländern unterzeichnet werden, das für Europäer auch den Aufenthalt in Weißrussland mit einem russischen Visum erlaubt.
Die stille Gefahr im Hausstaub: Wie Reinigungsmittel resistente Bakterien züchten
Antimikrobielle Seifen und Reinigungsmittel züchten gefährliche multi-resistente Bakterien heran. Das hat eine neue Studie aus den USA anhand des Stoffs Triclosan gezeigt. Die Alternative ist einfach: Auf solche Mittel verzichten und es gar nicht erst zu solchen Bakterien kommen lassen.
Verfassungsschutz: „Muslimbrüder wollen Scharia-Staat in Deutschland schaffen“
Sicherheitsbehörden warnen laut Medienberichten vor den hiesigen Ablegern der Muslimbruderschaft. Von der mächtigsten, globalen Islamisten-Bewegung gehe eine größere Gefahr für die Demokratie aus als durch die Terror-Organisationen Al-Qaida oder dem „Islamischen Staat“.
Dieses Produkt hilft bei Bekämpfung von Hirndegeneration
Forscher von der Rutgers University (US-Bundesstaat New Jersey) haben eine Substanz entdeckt, die zusammen mit Koffein das Fortschreiten neurodegenerativer Erkrankungen wie Parkinson bremsen kann. Darüber berichtet das Fachportal „MedicalXpress“.
Nach dem Anschlag in Straßburg: Wie sicher sind jetzt Berliner Weihnachtsmärkte?
Aktuell durchkämmen französische Spezialkommandos die Stadt Straßburg nach dem dortigen Terror-Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt durch einen mutmaßlichen Islamisten. Was bedeutet das nun für die Sicherheitslage der Berliner Weihnachtsmärkte? Sputnik hakt bei der Berliner Senatsverwaltung nach und befragt Weihnachtsmarkt-Besucher in der Hauptstadt.
Merkel will Verlängerung von Anti-Russland-Sanktionen
Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat bei ihrem Auftritt während der Fragestunde im Bundestag angekündigt, dass Deutschland sich bei dem anstehenden Treffen des Europäischen Rates für die Verlängerung der gegen Russland verhängten Sanktionen einsetzen wird.
US-Botschafter: Südkorea soll mehr für Washingtons Truppen ausgeben – Medien
Der US-Botschafter in Seoul Harry Harris hat am Dienstag angedeutet, dass Südkorea mehr für den Unterhalt der US-Streitkräfte zahlen sollte. Darüber schreibt die südkoreanische Tageszeitung Chosun Ilbo.
Wofür China Kakerlaken-Armeen züchtet
China hat für die ganze Welt einen guten Tipp parat, wie Riesenhaufen organischen Mülls schnell und umweltfreundlich vernichtet werden können. Nun werden im Reich der Mitte Milliarden Kakerlaken gezüchtet, die Abfälle auffressen sollen. Das soll allerdings nicht ihr einziger Nutzen sein, wie das australische Nachrichtenportal „Vice“ schreibt.
Erdogan: Türkei plant Einsatz im Nordosten Syriens in nächsten Tagen
Die türkische Armee beabsichtigt in den kommenden Tagen einen Militäreinsatz gegen die Volksverteidigungskräfte der syrischen Kurden am Ostufer des Euphrats. Dies verkündete der türkische Präsident Racep Tayyip Erdogan am Mittwoch.
Verständnis für Streik der Deutschen Bahn – Sputnikleser haben abgestimmt
Am Montag hatte die Deutsche Bahn bundesweit gestreikt. Wie eine Umfrage ergab, haben Sputnikleser Verständnis für die Arbeitseinstellung.
Zaklin Nastic (Linke): Deutschland muss Israels Politik viel deutlicher kritisieren
Delegierte der Bundestagsfraktion der Linken hat Israel und besetzte Palästinensergebiete besucht. Verbote, Einschränkungen und Gewalt durch israelische Siedler und Soldaten prägen das Leben der Palästinenser in der Westbank, Kinder spielen neben bewaffneten Soldaten. Linken-Abgeordnete Zaklin Nastic hat Sputnik ihre Eindrücke geschildert.
Untersuchungsausschuss gegen von der Leyen von Opposition in die Wege geleitet
Die Schaffung eines entsprechenden Gremiums wurde am Mittwoch von den Obleuten von Grünen, FDP und Linke vereinbart, wie das Nachrichtenportal Focus.de berichtet.
Straße mit Schokolade geflutet – Feuerwehreinsatz nach Süß-Unfall
In der nordrhein-westfälischen Stadt Werl ist die Feuerwehr zu einem ungewöhnlichen Einsatz alarmiert worden. Etwa eine Tonne flüssige Schokolade war ausgelaufen und hatte sich über eine Straße ergossen, berichtet die Werler Feuerwehr auf ihrer offiziellen Internet-Seite.
Feed Fetched by RSS Dog.