ICE RADIO WALDKRAIBURG Dein Cooler Gute Laune Internet Radio Sender Mit Herz aus Oberbayern Blog
15.02.2019 NEWS IRW WALDKRAIBURG HAUS DER KULTUR VERANSTALTUNGEN MÄRZ 20...

15.02.2019 NEWS IRW WALDKRAIBURG HAUS
DER KULTUR VERANSTALTUNGEN MÄRZ 2019

Bereitgestellt von ICE RADIO WALDKRAIBURG TV 

THEATER
Mittwoch, 06.03.2019, 20 Uhr
Die lustige Witwe
Operette von Franz Lehar
"Heut geh´n wir ins Maxim",
"Ja das Studium der Weiber ist schwer", "Lippen
schweigen" - kaum ein Titel der meistgespielten Operette von
Franz Lehár hat es nicht zu Weltruhm gebracht. Im Mittelpunkt steht die starke, selbstbewusste Witwe Hanna Glawari, deren Vermögen allein den bankrotten Staatshaushalt sanieren kann. Doch heiraten allein um des Geldes wegen will sie nicht. Und der, den sie will, möchte wiederum nicht als bloßer Mitgiftjäger gelten…

Thalia Theater Wien, Art und Artist Tschernig
(Abo M)
Veranstalter: Kulturabteilung Waldkraiburg
Veranstaltungsort: Haus der Kultur, großer Saal
Eintritt: € 30,- / 25,- / 18,-


Mittwoch, 13.03.2019, 19 Uhr
Cinderella
Ballett - Musik von Sergej Prokofiew
Seit über 100 Jahren gehört das romantische Märchen vom Aschenputtel zu den schwungvollsten und schönsten Ballettkompositionen. Als Vorlage für das Libretto diente das beliebte Märchen Aschenputtel. In dieser fantasievollen Inszenierung füllt sich die alte Legende mit neuen glänzenden Farben. Meisterhaft wird die Geschmeidigkeit des klassischen Balletts zusammengeführt mit der Ausdrucksform des modernen Tanzes.
Klassisches Moskauer Ballett unter der Leitung von Anna Ivanova.
Veranstalter: P.T.F. Deutsch-Russische Kulturförderungs-GmbH
Veranstaltungsort: Haus der Kultur, großer Saal
Eintritt: € 49,- / 39,- / 32,-


Freitag, 15.03.2019, 20 Uhr
Die Glasmenagerie
Theaterstück von Tennessee Williams
Amerika in den 1930er-Jahren: Es ist die Zeit der Großen Depression. Amanda Wingfield lebt seit dem  Verschwinden des Vaters mit ihren beiden erwachsenen Kindern Tom und Laura in einer kleinen Wohnung in St. Louis. Der Tristesse des
ärmlichen Alltags entflieht jedes Familienmitglied auf seine eigene traumwandlerische Art und Weise…

Komödie Bühnen GmbH, Gastspiele Berlin Mit Anna Thalbach, Nellie Thalbach, Louis Held und Sven Scheele
(Abo S)
Veranstalter: Kulturabteilung Waldkraiburg
Veranstaltungsort: Haus der Kultur, großer Saal
Eintritt: € 23,- / 19,- / 14,-

Donnerstag, 21.03.2019, 20 Uhr
Carmen
Neuinszenierung der Oper von Georges Bizet
Soldat José verfällt der Zigeunerin Carmen. Auch seine Jugendliebe Micaela vermag den Bann nicht zu brechen. Als Carmen verhaftet wird, verhilft José ihr zur Flucht, desertiert und wird ihretwegen zum Schmuggler. Aber Carmen will
keinem Mann gehören! Sie wendet sich dem Torero Escamillo zu. José versucht sie mit Gewalt halten. Doch selbst den Tod vor Augen, beharrt Carmen auf der Freiheit ihrer Gefühle.

Compagnia d´Opera Italiana di Milano
Staatsoper Brasov, Schlote Salzburg
(Abo M)
Veranstalter: Kulturabteilung Waldkraiburg
Veranstaltungsort: Haus der Kultur, großer Saal
Eintritt: € 30,- / 25,- / 18,-


Samstag, 30.03.2019, 20 Uhr
Dance Masters!
Best of Irish Dance
Eine fesselnde Zeitreise durch das Irland der letzten 200 Jahre !
Eine Auswahl der besten irischen Stepptänzer und -tänzerinnen wirbelt und "clickt" in atemberaubendem Tempo über die Bühne und scheint die Gravitation einfach aufzuheben. Dazu die fröhlich mitreißenden Gitarren-Rhythmen und Geigen-Klänge, traditionellen Pipes und original irischen Vocals der allabendlich gefeierten Band. Eingebettet in eine packende Love-Story begeistern ansteckende Lebensfreude und ungestüme Dynamik seit Jahren die Zuschauer!
Veranstalter: Reset Production E.K., Gera
Veranstaltungsort: Haus der Kultur, großer Saal
Eintritt: € 62,90 / 53,90 / 44,90


KLEINKUNST
Freitag, 29.03.2019, 20 Uhr
Caveman – du sammeln ich jagen
Broadway-Stück von Rob Becker
Tom begegnet seinem Urahn aus der Steinzeit, der ihn an Jahrtausende alter Weisheit teilhaben lässt:
Männer sind Jäger und Frauen Sammlerinnen. Eine Tatsache, die die menschliche Evolution bis heute nicht hat ändern können. Von dieser Erkenntnis beflügelt, analysiert Tom das befremdliche Universum der Sammlerinnen: Diese geheimnisvolle Welt von besten Freundinnen, Einkaufen und Sex. Mit immensem Mitteilungsbedürfnis, trockenem Humor und ironischem Blick beobachtet Tom auch die Lebensweise des Jägers.

Veranstalter: Theater Mogul GmbH
Veranstaltungsort: Haus der Kultur, großer Saal
Eintritt: € 24,- / 21,- / 17,50

Pressemitteilung von Haus der Kultur Waldkraiburg
Bereitgestellt von ICE RADIO WALDKRAIBURG
Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir (IRW) keine Haftung für Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die hier veröffentlichten Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es wird keine Haftung für Fehler im Text und fehlerhafte Verlinkung übernommen.

13.02.2019 IRW WALDKRAIBURG DIE STADT WALDBAD FREIBAD NEWS Ein Freibad für Waldkraiburg: So geht es weiter Bereitgestellt von ICE RADIO WALDKRAIBURG
13.02.2019 IRW WALDKRAIBURG DIE STADT WALDBAD FREIBAD NEWS
Ein Freibad für Waldkraiburg: So geht es weiter

Bereitgestellt von ICE RADIO WALDKRAIBURG.
Kostenfrei Hören Unter www.irwradio.de

Nachdem sich die Bürger in Aschau Mitte Dezember gegen ein interkommunales Freibad gemeinsam mit Waldkraiburg entschieden haben, war das weitere Vorgehen ein zentrales Thema in den Klausurtagungen der Fraktionen. Alle drei Stadtratsfraktionen haben sich nun auf die nächsten gemeinsamen Schritte verständigt.
In der nächsten Stadtratssitzung am Dienstag, 26. März, wird der Beschluss zum Neubau eines  Freibades in interkommunaler Zusammenarbeit mit der Gemeinde Aschau aufgehoben. Gleichzeitig soll eine Projektgruppe entstehen, die ergebnisoffen und objektiv die Entwicklung des Freibades diskutiert. Die Gruppe soll aus unterschiedlichen Interessensverbänden wie z.B. je einem Mitglied des VfL, des Seniorenbeirats, des Jugendparlaments, der Landjugend, der IGW, der Aktionsgemeinschaft Handwerk & Handel, Vertretern aus der Politik und zwei Vertretern des Fördervereins Waldbad bestehen und wird auch freie Plätze für interessierte Bürger haben. Je eine Person aus zwei unterschiedlichen Familien sowie zwei weitere Einzelpersonen werden die Projektgruppe komplettieren. Für diese Plätze können sich alle Waldkraiburger bis Freitag, 15. März, per Mail oder Post bewerben. Dafür beantworten Sie bitte die folgende Frage: „Warum möchten Sie an der Projektgruppe Freibad Waldkraiburg teilnehmen?“ und schicken die Antwort gemeinsam mit Angaben zur Person/Familie zu Händen von Anita Kroiß an: buerobgm@waldkraiburg.de oder Stadt Waldkraiburg, Stadtplatz 26, 84478 Waldkraiburg. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an 08638 959 250.
Nach der Stadtratssitzung wird das erste Treffen der Projektgruppe stattfinden. Gemeinsam mit Vertretern der Verwaltung, der Stadtwerke und Fachleuten werden die Fakten wie beispielsweise Finanzen, Ist-Zustand des Waldbades und mögliche bauliche M