»kfz-betrieb« - News
VW Sedric: Unterwegs in einer Schachtel
Über autonomes Fahren wird viel gesprochen. Wer sich tatsächlich mal in ein völlig selbstständig agierendes Gefährt wie den Volkswagen Sedric setzt, wird wahrscheinlich ob der fortgeschrittenen Technologie überrascht sein. Und sich trotzdem so seine Gedanken machen.
Subarus Elektro-Pläne: Lieber Letzter, dafür richtig
Einen Plug-in-Hybrid will Subaru in diesem Jahr noch in den USA auf den Markt bringen. Auf reine Elektroautos der Japaner werden Kunden dagegen noch länger warten müssen. Den Plan hinter Subarus Vorgehen hat jetzt US-Chef Tom Doll erläutert.
Land Rover Defender Works V8: Rüstiger Rentner
Mit einer auf 150 Stück limitierten Sonderedition läutet Land Rover den 70. Markengeburtstag ein. Die Hochleistungsversion mit 405 PS der stärkste bisher gebaute Defender.
Abgas-Affäre: Axel Springer sagt „Goldenes Lenkrad“ ab
„Bild am Sonntag“ und „Auto Bild“ setzen ihren seit 1976 verliehenen Autopreis in diesem Jahr aus. Hintergrund sind die jüngsten Ereignisse rund um das Abgasthema.
Servicekunden digital binden
Die Entwicklung des Service- und Ersatzteilmarkts sowie das veränderte Verbraucherverhalten und digitale Serviceprozesse standen im Fokus des Kölner Aftersales Forums der BBE Automotive.
Cosber: Prüfstand kaufen – Traumreise gewinnen
Der Bestandsschutz für alte Bremsprüfstände ohne ASA-Livestreamschnittstelle läuft bald ab, Lieferfristen von mehreren Monaten sind keine Seltenheit mehr. Doch langes Warten muss nicht sein – und mit etwas Glück gibt’s bei Cosber sogar noch eine Traumreise obendrauf.
Neue Smart-Chefin benannt
Der Smart-Händlerverband bekommt ab September eine neue Ansprechpartnerin auf Seiten des Herstellers. Dann übernimmt Katrin Adt das Steuer. Mit Smart kennt sich die 46-Jährige aus.
VW-Konzernmarken tragen Verantwortung für Absatzregionen
Die globale Neuaufstellung des Volkswagenkonzerns nimmt Formen an. Um dezentrale Entscheidungsprozesse zu ermöglichen, hat der Autobauer jeder Volumenmarke eine bestimmte Weltregion zur Marktentwicklung zugewiesen.
Automechanika 2018: Samoa-Hallbauer zeigt kabelloses Flüssigkeitsmanagement
Vor allem mit einer deutlich vereinfachten Installation möchte der Spezialist im Bereich Flüssigkeitsmanagement bei Kunden punkten. Dafür setzt das Unternehmen auf ein Hybridsystem.
An- und Abmeldekosten nach Totalschaden erstattbar
An- und Abmeldekosten beziehungsweise Standgeldkosten werden nach Unfällen häufig nicht gegenüber der gegnerischen Versicherung geltend gemacht. Beide Schadenersatzpositionen sind jedoch erstattungsfähig, wie ein Urteil des Amtsgerichts Helmstedt zeigt.
Verweis auf günstigere Werkstatt ist zulässig
Ein Verweis auf günstigere Stundenverrechnungssätze bei fiktiver Abrechnung ist nur dann nicht zulässig, wenn das Fahrzeug entweder jünger als drei Jahre ist oder es durchgehend in Vertragswerkstätten gewartet und repariert wurde.
Ende der Serienproduktion entkräftet Nachlieferungsanspruch
Unter bestimmten Umständen ergeben sich für Verbraucher aus dem Kaufrecht Nachlieferungsansprüche. Wird das beanstandete Produkt aber nicht mehr hergestellt, ist dieser Anspruch letztlich nicht durchsetzbar.
Trend-Tacho: Neuwagenkauf im Netz für 43 Prozent denkbar
Die Neuwagenkäufer vergleichen im Internet die Fahrzeugpreise und konfigurieren dort ihr Wunschauto. Gekauft wird das nächste Auto beim Händler vor Ort – zumindest noch.
Rücktrittsvoraussetzungen beim Abgassachmangel
Vor dem Landgericht Dortmund ging es Ende des letzten Jahres um die Frage, ob ein Käufer vom Kaufvertrag zurücktreten kann, ohne zuvor erfolglos eine angemessene Frist zur Nacherfüllung gesetzt zu haben.
ZDH unterstützt Kfz-Gewerbe bei Dieselforderung
Rückendeckung für die Nachrüstungsforderung des Kfz-Gewerbes: ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer will Handwerkerfahrzeuge nachrüsten.
Walkenhorst-Gruppe eröffnet Stammsitz neu
Die Walkenhorst-Gruppe hat all ihre BMW-Standorte nach Hersteller-CI-Vorgaben umgebaut. Mit dem Stammsitz in Melle entspricht nun der letzte Betrieb den aktuellen Standards des Münchner Autobauers.
Albert Vetterl erhält Bundesverdienstkreuz
Der Bundespräsident hat den jahrzehntelangen Einsatz von Albert Vetterl gewürdigt. Für sein Engagement erhielt der Präsident des Kfz-Landesverbandes Bayern das Bundesverdienstkreuz.
Toyota: Rückkehrer Camry löst den Avensis ab
Anfang 2019 bringt Toyota ein globales Erfolgsmodell nach Deutschland: den Camry. Mit ihm wächst das Hybrid-Angebot des Importeurs weiter. Sein Vorgänger läuft schon deutlich früher aus.
Tesla-Saboteur sieht sich als Whistleblower
Die Affäre um einen angeblichen Saboteur der Tesla-Produktion entwickelt sich zur Groteske. Der Beschuldigte wehrt sich gegen Vorwürfe der Arglist. Er sieht habe vielmehr auf „beunruhigende Entdeckungen“ reagiert.
Alternative Mobilitätsangebote in der Krise
Mithilfe von Sharing-Angeboten wollen die Städte die Umwelt- und Stauprobleme in den Griff bekommen. Doch nicht alle Angebote laufen rund, wie das Beispiel Paris jetzt zeigt. Dort stehen zwei Anbieter vor dem Aus.
Diese Teststrecken für Roboterautos gibt es in Deutschland
Die Roboterautos sind längst unter uns: Auf einigen hundert Kilometern sind in Deutschland mittlerweile automatisierte Fahrzeuge unterwegs – natürlich im ganz normalen Straßenverkehr.
Kia-Rückruf: Möglicher Ausfall der Kindersicherung
Vom Kleinwagen Rio müssen über 22.000 Einheiten zu einer Überprüfung der Bowdenzüge an den hinteren Türen zu den Vertragspartnern. In Deutschland sind davon rund 1.800 Fahrzeuge betroffen.
Gefahren: Kia Ceed – unaufgeregter Kompakter mit vielen Talenten
Kia hat seinen Golf-Konkurrenten Ceed erneuert. Die dritte Generation des Kompaktwagens kommt optisch recht unaufgeregt daher, hat aber das eine oder andere technische Highlight zu bieten.
Bosch: Neue Profi-Heißluftgebläse-Generation
Leistungsstarke Heißluftgeräte helfen dem Mechaniker bei einer Vielzahl von Arbeiten: vom Entfernen des Unterbodenschutzes und Klebern bis hin zum thermischen Aufschrumpfen oder Lösen von festsitzenden Verschraubungen.
VW-Konzern beteiligt sich an Feststoffbatterie-Spezialisten
Für das Reichweitenproblem von Elektroautos gelten Feststoff-Akkus als denkbare Lösung. Bei einem Start-up mit großem Know-how in dieser Technologie hat sich Volkswagen jetzt mit einem hohen Betrag eingekauft.
Umweltverbände wollen weitere Fahrverbote erzwingen
In Hamburg werden an diesem Donnerstag mit der geballten Staatsmacht die Dieselfahrverbote kontrolliert und durchgesetzt. Nun wollen zwei Umweltverbände weitere Verbote erzwingen und drohen mit Klagen.
Trade-in-Plattformen: Ein Autoheld für alle Fälle
Um ihre Inzahlungnahme-Quote zu erhöhen, können Autohäuser mit Onlineriesen wie Auto 1 kooperieren, spezielle Tools wie Autouncle integrieren oder an Plattformen anderer Händler partizipieren. Eine davon ist ein wahrer Autoheld.
Transparenzregister: Neue Pflichten
Am 26. Juni 2017 trat das neue Geldwäschegesetz in Kraft. Gleichzeitig führte die Bundesregierung das Transparenzregister ein. Wenigen Betrieben des Kfz-Gewerbes ist bekannt, dass auch sie von der neuen Meldepflicht betroffen sind.
Yareto kooperiert mit Allsecur
Mit der Kfz-Finanzierung erhält der Kunde von Yareto einen Link, über den er die Versicherung mit Allsecur abschließen kann.
Sanierung unter Insolvenzschutz: Kluger Weg aus der Krise
Ein Eigenverwaltungsverfahren bietet Autohandelsbetrieben gute Sanierungschancen. Das „Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen“ (ESUG) spielt hierbei eine wichtige Rolle.
Feed Fetched by RSS Dog.